Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Dominik Daxlberger

Starbulls Rosenheim
Dominik Daxlberger.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Rosenheim
Geburtstag: 07.02.1993
Alter: 26
Größe: 177 cm
Gewicht: 74 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Starbulls Rosenheim OL Liga 8 34 42

Starbulls Rosenheim OL Playoff 1 2 3

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Starbulls Rosenheim OL Liga 12 33 45

Starbulls Rosenheim OL Playoff 0 5 5

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Starbulls Rosenheim DEL2 Liga 3 12 15

Starbulls Rosenheim DEL2 Playoff 0 3 3

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Starbulls Rosenheim DEL2 Liga 8 15 23

Starbulls Rosenheim DEL2 Playoff 1 3 4



Suchergebnisse: "Dominik Daxlberger"


Starbulls Rosenheim


21.05.2019, 09:42

Personalentscheidungen der Starbulls

Sechs Spieler verlassen Rosenheim

Dusan Frosch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Transfer Torhüter Martin Kohnle, die Verteidiger Andreas Nowak, Manuel Neumann und Nikolaus Meier sowie die Angreifer Christoph Echtler und Dusan Frosch werden in der kommenden Spielzeit nicht mehr für die Starbulls Rosenheim auf der Eisfläche stehen.

▸ Weiterlesen




Oberliga


05.04.2019, 21:30

4. Viertelfinale: Landshut dritter Halbfinalist

Hannover erzwingt Entscheidungsspiel gegen Rosenheim


Die Scorpions erzwingen ein fünftes Spiel gegen Rosenheim. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Durch ein 4:3 bei den Saale Bulls Halle ist der EV Landshut mit 3:1-Siegen ins Halbfinale eingezogen. Der Gegner des EVL wird erst am kommenden Sonntag im Entscheidungsspiel zwischen den Hannover Scorpions und den Starbulls Rosenheim ermittelt, nachdem sich die Niedersachsen in Spiel 4 mit 7:5 durchsetzten und die Serie zum 2:2 ausglichen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Oberliga


03.03.2019, 23:30

48. Spieltag Süd: Peiting vor Gewinn der Meisterrunde

Landshut schlägt Regensburg - Selb und Memmingen spielen um Rang fünf


Spielszene Höchstadt gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.

Der EC Peiting steht nach dem 48. Spieltag durch einen 5:3-Sieg gegen die Blue Devils Weiden dicht vor dem Gewinn der Meisterrunde im Süden. Sechs Punkte beträgt der Vorpsrung auf die Eisbären Regensburg, die beim EV Landshut mit 4:7 unterlagen, zwei Spieltage vor Ende der Runde. Die Starbulls Rosenheim fertigten die EV Lindau Islanders mit 7:2 ab, der Höchstadter EC unterlag den Selber Wölfe mit 3:6, der ECDC Memmingen schlug den ERC Sonthofen mit 5:3.

▸ Weiterlesen




Oberliga


01.02.2019, 23:20

39. Spieltag Süd: Regensburg setzt sich von Peiting ab

Kantersiege für Landshut und Selb


Spielszene Selb gegen Weiden. Foto: Mario Wiedel.

Nach dem 39. Spieltag liegen die Eisbären Regensburg vier Punkte vor dem EC Peiting. Die Eisbären setzten sich beim Höchstadter EC mit 7:5 durch, während sich der ECP den Starbulls Rosenheim mit 3:4 geschlagen geben musste. Kantersiege fuhren der EV Landshut mit 12:2 gegen den ERC Sonthofen und die Selber Wölfe mit 6:1 gegen die Blue Devils Weiden ein. Der ECDC Memmingen unterlag den EV Lindau Islanders nach Verlängerung mit 1:2.

▸ Weiterlesen




Oberliga


09.12.2018, 21:01

22. Spieltag Süd: Regensburg gewinnt Spitzenspiel in Rosenheim

Kantersiege für Landshut und Weiden


Regensburgs Erik Keresztury gegen Rosenheims Torwart Lukas Steinhauer. Foto: Ludwig Schirmer.

Im Spitzenspiel des 22. Spieltags haben sich die Eisbären Regensburg bei den Starbulls Rosenheim mit 4:3 durchgesetzt. Kantersiege fuhren der EV Landshut mit 10:1 gegen die ERC Bulls Sonthofen und die Blue Devils Weiden mit 10:3 gegen den EHC Waldkraiburg ein. Der SC Riessersee, mit 4:1 gegen den Höchstadter EC, und der EC Peiting, mit 4:0 gegen die EV Lindau Islanders, fuhren letztlich ungefährdete Heimsiege ein, die Selber Wölfe behielten nach Penaltyschießen die Oberhand gegen die ECDC Memmingen Indians.

▸ Weiterlesen




Oberliga


08.12.2018, 00:22

21. Spieltag Süd: Eisbären verteidigen Tabellenführung

Starbulls folgen punktgleich - Verfolger jeweils auswärts siegreich


Torchance für Landshut Zitterbart beim Spiel in Waldkraiburg. Foto: Paolo Del Grosso.

Die Eisbären Regensburg liegen nach einem 6:2 gegen die Selber Wölfe auch nach dem 21. Spieltag der Oberliga Süd an der Tabellenspitze. Punktgleich folgen die Starbulls Rosenheim nach einem 8:5 bei den ERC Bulls Sonthofen. Die Verfolger des Duos, der SC Riessersee, der EV Landshut und der EC Peiting waren jeweils in der Fremde siegreich. Die ECDC Memmingen Indians unterlagen den Blue Devils Weiden nach Penaltyschießen.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Dominik Daxlberger" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Düsseldorfer EG
-
Fischtown Pinguins



Fan-Trend anzeigen


61 %
 
 
39 %

Heilbronner Falken
-
Eispiraten Crimmitschau



Fan-Trend anzeigen


72 %
 
 
28 %

Buffalo Sabres
-
Pittsburgh Penguins



Fan-Trend anzeigen


16 %
 
 
84 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Dritte Spielzeit a... (1)
ECC Preussen Berlin

Berlin zieht sich ... (2)
EC Harzer Falken

Insolvenzplan ange... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30


▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
32 Jahre

Will Acton
S
33 Jahre

Dylan Yeo
V
25 Jahre

Jan Pavlu
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de