Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EISHOCKEY.INFO 25.10.2022, 17:13

EA Sports veröffentlicht NHL23

Mehr weibliche Spieler - Plattformübergreifend - Mehr Animationen

Trevor Zegras und Sarah Nurse.
Trevor Zegras und Sarah Nurse. Foto: EA Sports.
EA Sports hat im Oktober seine Eishockey-Video-Spiel-Reihe mit der neuen Version NHL23 aktualisiert. Verfügbar ist NHL23 für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und Xbox One. Eine der Neuerungen ist die Möglichkeit innerhalb einer Konsolengeneration plattformübergreifend zu spielen.

Einzug erhalten haben auch viele weibliche Spieler, was man bereits auf dem Cover sehen kann. Neben Trevor Zegras ist mit Sarah Nurse erstmals eine Frau auf dem Titelbild. Im Spiel wird es möglich sein gemischte Ultimate-Teams zu bilden.

Die Kulisse bei NHL23. Foto: EA Sports..
Wer gerne den "Franchise-Modus" spielt, wird sich darüber freuen, dass sich jetzt benutzerdefinierte Ligen erstellen lassen, die den Spieler zum Comissioner seiner Liga machen, indem er die Anzahl der Teams in einer Division oder Konferenz, dynamische Zeitpläne und Playoff-Anpassungen kontrollieren kann.

"Online Versus" begrüßt die Hinzufügung von gespeicherten Aufstellungen und Strategien, die ein reibungsloseres Spielerlebnis ermöglichen, bei dem die Spieler nicht so viel Zeit mit der Navigation in den Menüs verbringen müssen.

Last Chance Animationen. Foto: EA Sports..
Beim Gameplay muss man sich zur Vorgänger-Version etwas umstellen. Die Torhüter lassen mehr Pucks prallen und sich damit auch leichter überwinden. Insgesamt wirkt das Geschehen auf dem Eis nicht zuletzt durch 500 Last Chance Animationen noch realistischer und auch die Kulisse hat EA Sports mit der Frostbite-Engine überarbeitet.

Kommentar schreiben
Gast
11.12.2023 16:26 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
25.10.2022, 17:39 Uhr
Moe
Ich habe noch keine Version so oft gespielt wie NHL22. Beste Version bisher. Mal sehen, ob NHL23 wirklich eine Verbesserung ist. Dass mit den Torhütern mag realistischer sein aber ob es das Gameplay verbessert muss man mal abwarten.
Bewerten:1 


EISHOCKEY.INFO 13.11.2023, 17:51

Roman Chechmanek ist tot

Ehemaliger Torhüter der Hamburg Freezers

Roman Chechmanek.
Roman Chechmanek.
Foto: City-Press.
Roman Chechmanek ist mit 52 Jahren gestorben. Der ehemalige Torhüter der Hamburg Freezers wurde in der Badewanne in seiner Wohnung in Vsemina entdeckt.
EISHOCKEY.INFO 12.07.2023, 20:42

Mediadaten


Wir setzen ihre Werbung in Szene.
Wir setzen ihre Werbung in Szene. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Reichweite

EISHOCKEY.INFO erreicht mit seinem Angebot monatlich weltweit bis 6,1 Mio. Kontakte (PIs) und bietet nicht zuletzt durch sein attraktives Erscheinungsbild das optimale Werbeumfeld im Internet.
EISHOCKEY.INFO 14.11.2022, 22:34

"Jetzt im erlauchten Kreis!"

Interview mit Mirko Lüdemann nach der Aufnahme in die Hall of Fame

Mirko Lüdemann.
Mirko Lüdemann.
Foto: City-Press.
Interview Mirko Lüdemann wurde am vergangenen Wochenende in die deutsche "Eishockey Hall of Fame" aufgenommen. Ivo Jaschick sprach mit dem 48-Jährigen:
Tippspiel
DEL2 15.12.2023, 20.00

Crimmitschau
-:-
Bietigheim

Wer gewinnt?

 
 

 79 %
 
 
21 % 

Spiel anzeigen


 79 %
 
 
21 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

26. Spieltag: Berl... (1)
Saale Bulls Halle

Saale Bulls mit de... (1)
Saale Bulls Halle

Saison für Timo Ga... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Selb

Chad Bassen
S


Memmingen

Felix Fleischer
S


Bad Tölz

Martins Karsums
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
CHL 12.12.2023, 17:30



Rauma
-:-
Pardubice

Weitere TV-Termine

Anzeige
Eishockey Wettanbieter Übersicht von ipso.com/sportwetten/

Geburtstage
20 Jahre

Mitja Friedrich
T
29 Jahre

Maximilian Hadraschek
S
25 Jahre

Nicolas Geitner
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige