Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Jason Bast

Thomas Sabo Ice Tigers
Jason Bast.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Kanada

Geburtsort: Regina

Geburtstag: 02.06.1989

Alter: 29

Größe: 178 cm

Gewicht: 82 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 11 13 24

Fischtown Pinguins DEL Playoff 1 4 5



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 12 9 21

Fischtown Pinguins DEL Playoff 1 1 2



Jason Bast


24.04.2018, 16:05

Jason Bast wechselt nach Nürnberg

Stürmer kommt aus Bremerhaven

Jason Bast.
Foto: City Press.

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben Stürmer Jason Bast für die kommende DEL-Saison unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Deutsch-Kanadier wechselt von den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven nach Nürnberg. In bislang 114 DEL-Spielen für die Pinguins erzielte Jason Bast 26 Tore und 24 Assists.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Jason Bast


02.04.2018, 16:43

Acht Abgänge bei den Pinguins

Mike Hoeffel, Cory Quirk und Nichlolas Jensen verlängern

Marian Dejdar.
Foto: City-Press.

Die Fischtown Pinguins haben die Abgänge von Cody Lampl, Wade Bergmann, Bronson Maschmeyer, Jordan Owens, Jason Bast, Jordan George und Björn Svensson bekannt gegeben. Auch Marian Dejdar wird den DEL-Club nach 14 Jahren verlassen. Die Verträge mit Mike Hoeffel, Cory Quirk und Nichlolas Jensen wurden verlängert.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Jason Bast


14.03.2018, 22:42

1. Viertelfinale: Nur Eisbären siegen zu Hause

Auswärtssiege für Bremerhaven, Köln und Mannheim


Bremerhaven feiert den Sieg in München. Foto: City Press.

Aktualisiert Im ersten Viertelfinale der Playoffs in der DEL konnten sich nur die Eisbären Berlin zu Hause durchsetzen. Der DEL-Rekordmeister setzte sich gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:1 durch. Auch die Kölner Haie kamen bei den Thomas Sabo Ice Tigers zu einem 4:1-Sieg, die Adler Mannheim setzten sich beim ERC Ingolstadt mit 3:1 durch. Titelverteidiger EHC Red Bull München musste sich den Fischtown Pinguins mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (16)




Jason Bast


28.02.2018, 22:41

50. Spieltag: Eisbären gewinnen Spitzenspiel

Iserlohn und Mannheim mindestens für Pre-Playoffs qualifiziert.


Berlins James Sheppard gegen Münchens Jason Jaffray. Foto: City-Press.

Nach dem 50. Spieltag der DEL stehen neun der zehn Teilnehmer an den Playoffs fest. Durch ein 4:1 im Derby bei den Schwenninger Wild Wings haben die Adler Mannheim mindestens Platz zehn sicher. Die Wild Wings hingegen fielen auf den zehnten Tabellenplatz zurück und können noch von der Düsseldorfer EG, die bei den Thomas Sabo Ice Tigers mit 1:2 unterlagen, und von den Augsburger Panthern, die sich den Fischtwn Pinguins mit 5:6 geschlagen geben mussten, eingeholt werden.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (12)




Jason Bast


28.01.2018, 22:05

47. Spieltag: München knackt 100-Punkte-Marke

Nürnberg gewinnt Topspiel - Rückschlag für Augsburg


Bremerhavens Chad Nehring gegen Kölns Felix Schütz. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat durch ein 3:1 bei den Krefeld Pinguinen als erste Mannschaft die 100-Punkte-Marke geknackt. Im Verfolgerduell haben sich die Thomas Sabo Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin nach Penaltyschießen mit 2:1 durchgesetzt. Die Iserlohn Roosters und die Kölner Haie holten jeweils drei wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs: Die Roosters mit 3:2 bei den Adler Mannheim, die Haie mit 5:2 gegen die Fischtown Pinguins. Rückschlage im Kampf um Platz zehn kassierten die Augsburger Panther mit 2:3 gegen die Straubing Tigers und die Düsseldorfer EG mit 4:7 gegen die Grizzlys Wolfsburg. Der ERC Ingolstadt setzte sich nach Verlängerung gegen die Schwenninger Wild Wings durch.

▸ Weiterlesen




Jason Bast


26.01.2018, 22:36

46. Spieltag: Nürnberg verliert in Iserlohn

München schlägt Köln - Wolfsburg unterliegt auch Mannheim


Nürnbergs Dupuis vor dem Iserlohner Tor. Foto: Mathias M. Lehmann.

Der EHC Red Bull München hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze am Freitag weiter ausbauen können. Der Titelverteidiger gewann sein Heimspiel gegen die Kölner Haie mit 5:0. Verfolger Nürnberg verlor in Iserlohn mit 2:5. Wolfsburg hat gegen Mannheim seine sechste Niederlage in Folge kassiert. Schlusslicht Straubing setzte sich gegen Ingolstadt mit 5:2 durch. Bremerhaven gewann mit 5:0 gegen die Düsseldorfer EG.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)





▸ Weitere Suchergebnisse "Jason Bast" anzeigen

Tippspiel: wer gewinnt?

Schwenninger Wild Wings
Thomas Sabo Ice Tigers






Tipp-Ergebnis anzeigen

31 %
 
 
69 %




Tölzer Löwen
Bayreuth Tigers






Tipp-Ergebnis anzeigen

50 %
 
 
50 %




Anaheim Ducks
San Jose Sharks






Tipp-Ergebnis anzeigen

43 %
 
 
57 %



▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Arturs Kruminsch ist sch... (3)




Schwenninger Wild Wings

Rihards Bukarts wechselt... (2)




Tölzer Löwen

Stephen MacAulay besetzt... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EC Harzer Falken

Andreas Druzhinin
V


EC Harzer Falken

Phil Miethling
V


Kölner Haie

Austin Madaisky
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
31 Jahre

Will Acton
S


26 Jahre

Kirill Kabanov
S


32 Jahre

Dylan Yeo
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis