Anmelden    Registrieren

Profil

Johannes Sedlmayr

Tölzer Löwen
Johannes Sedlmayr.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Bad Tölz
Geburtstag: 12.09.1990
Alter: 29
Größe: 183 cm
Gewicht: 83 kg
Statistik: Saison 2019/2020
Team Liga Runde T V P

Bad Tölz DEL2 Liga 3 7 10

Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Bad Tölz DEL2 Liga 11 13 24

Bad Tölz DEL2 Playoff 2 4 6

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Bad Tölz DEL2 Liga 22 20 42

Bad Tölz DEL2 Playoff 11 6 17

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Bad Tölz OL Liga 21 39 60

Bad Tölz OL Playoff 4 6 10

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Bad Tölz OL Liga 11 12 23

Bad Tölz OL Playoff 2 5 7



Suchergebnisse: "Johannes Sedlmayr"

DEL2 29.09.2019, 21:34

6. Spieltag: Heilbronn gewinnt Spitzenspiel in Bad Tölz

Bietigheim setzt sich im Derby in Freiburg durch

Daniel Schwamberger (Weißwasser) vor Henry Martens (Bayreuth)
Daniel Schwamberger (Weißwasser) vor Henry Martens (Bayreuth) Foto: Imago.
Am 6. Spieltag hat sich Bietigheim im Derby in Freiburg mit 3:2 durchgesetzt. Bad Tölz musste sich im Spitzenspiel gegen Heilbronn nach Verlängerung geschlagen geben, klare Siege fuhren Ravensburg in Crimmitschau und Kassel gegen Dresden ein. Frankfurt behielt gegen Kaufbeuren die Oberhand, Weißwasser setze sich in Bayreuth durch.
Weiterlesen Kommentare (3)
Testspiele 07.09.2019, 00:07

Kantersiege für Bad Tölz, Weißwasser und Kassel

Kaufbeuren unterliegt Ingolstadt - Freiburg schlägt Bad Nauheim

Schwamberger verwandelt einen Penaltyschuss in Hannover gegen Torwart Busch.
Schwamberger verwandelt einen Penaltyschuss in Hannover gegen Torwart Busch. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Freitag feierten Bad Tölz, Weißwasser und Kassel Kantersiege gegen Oberligisten. Kaufbeuren musste sich Ingolstadt geschlagen geben. Bayreuth verlor gegen Nürnberg. Freiburg gewann das Ligaduell gegen Bad Nauheim. Crimmitschau setzte sich in Weiden durch. Dresden unterlag Znojmo. Frankfurt besiegte Kloten.
Weiterlesen Kommentare (1)
Testspiele 18.08.2019, 20:40

Krefeld unterliegt Frankfurt

Kantersieg für München beim SCR - Derbysieg für Bad Tölz in Rosenheim

Frankfurts Eisenmenger vor Krefelds Kuhnekath.
Frankfurts Eisenmenger vor Krefelds Kuhnekath. Foto: Sylvia Heimes.
Die Krefeld Pinguine sind mit einer Niederlage in die Saisonvorbereitung gestartet. Gegen die Löwen Frankfurt verloren die Rheinländer mit 2:3 nach Penaltyschießen. München feierte beim Kooperationspartner in Garmisch-Partenkirchen einen Kantersieg. Bad Tölz gewann das Derby in Rosenheim.
Weiterlesen
DEL2 30.03.2019, 00:07

6. Viertelfinale: Alle Entscheidungen vertagt

Kaufbeuren, Dresden und Bad Tölz gleichen aus

Bad Tölz jubelt über den Sieg in der Verlängerung in Freiburg.
Bad Tölz jubelt über den Sieg in der Verlängerung in Freiburg. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Der ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen konnten die jeweiligen Serien zum 3:3 ausgleichen und haben am kommenden Sonntag Entscheidungsspiele um den Einzug ins Halbfinale der Playoffs. Der ESVK setzte sich bei den Lausitzer Füchsen nach Verlängerung mit 3:2 durch, die Eislöwen schlugen die Bietigheim Steelers ebenfalls nach Verlängerung mit 7:6. Durch ein 5:4 nach dritter Verlängerung beim EHC Freiburg haben auch die Tölzer Löwen in den Playdowns zum 3:3 ausgeglichen.
Weiterlesen
DEL2 17.03.2019, 21:17

2. Viertelfinale: Zweite Siege für Löwen und Towerstars

Füchse und Eislöwen gleichen aus - Freiburg und Bayreuth gewinnen zweite Playdowns

Ravensburgs Oliver Hinse vor Bad Nauheims Mike Dalhuisen.
Ravensburgs Oliver Hinse vor Bad Nauheims Mike Dalhuisen. Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Die Löwen Frankfurt haben bei den Eispiraten Crimmitschau einen 5:4-Sieg eingefahren und liegen in der Best-of-Seven-Serie mit 2:0 in Führung. Auch die Ravensburg Towerstars holten mit 5:1 beim EC Bad Nauheim den zweiten Sieg. Jeweils ausgleichen konnten die Lausitzer Füchse durch ein 3.1 gegen den ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen durch ein 5:2 gegen die Bietigheim Steelers.
Weiterlesen Kommentare (13)
DEL2 22.02.2019, 23:31

49. Spieltag: Fünf Teams innerhalb von drei Punkten an der Spitze

Kassel baut Vorsprung auf Rang elf aus - Bayreuth schließt auf Crimmitschau auf

Dennis Reimer (EC Bad Nauheim) scheitert an Brett Kilar (Crimmitschau).
Dennis Reimer (EC Bad Nauheim) scheitert an Brett Kilar (Crimmitschau). Foto: Andreas Chuc.
Fünf Teams liegen in der DEL2 drei Spieltage vor Ende innerhalb von drei Punkten an der Tabellenspitze. Die Löwen Frankfurt liegen trotz eines 2:5 bei den Bayreuth Tigers auf Rang eins, gefolgt von den punktgleichen Ravensburg Towerstars, die gegen die Tölzer Löwen mit 3:4 unterlagen. Einen Punkt Rückstand haben die Bietigheim Steelers nach einem 5:1 gegen die Lausitzer Füchse, die punktgleich hinter die Steelers zurückgefallen sind. Weitere zwei Punkte Rückstand hat der EC Bad Nauheim nach einem 6:3 gegen die Eispiraten Crimmitschau.
Weiterlesen Kommentare (5)

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 20.10.2019, 14.00
Köln -
Düsseldorf



Fan-Trend


39 %
 
 
61 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Oberliga

7. Spieltag: Scorp... (2)
DEL2

12. Spieltag: Kass... (1)
DEL

12. Spieltag: Tige... (4)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Vitezslav Bilek
S


Rostock

Tim Junge
V


Freiburg

Erik Betzold
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 19.10.2019, 21:00


St. Louis -
Montreal

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Dennis Schütt
V
29 Jahre

Ross Mauermann
S
19 Jahre

Georgiy Saakyan
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum