Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Profil

Landon Gare

Selber Wölfe
Landon Gare.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Vernon
Geburtstag: 05.09.1978
Alter: 40
Größe: 185 cm
Gewicht: 88 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Selb OL Liga 28 45 73

Selb OL Playoff 5 6 11

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Selb OL Liga 27 33 60

Selb OL Playoff 5 11 16

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Selb OL Liga 14 47 61

Selb OL Playoff 4 6 10

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Selb OL Liga 18 45 63

Selb OL Playoff 1 1 2



Suchergebnisse: "Landon Gare"

Selber Wölfe 11.04.2019, 13:49

Erik Gollenbeck verlässt Selb

Wechsel aus "privaten Gründen"

Erik Gollenbeck.
Erik Gollenbeck.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Nach Dominik Kolb wird auch Stürmer Erik Gollenbeck die Selber Wölfe verlassen. Der 23-Jährige absolvierte 57 Partien für die Wölfe und verbuchte mit 30 Toren und 39 Assists 69 Scorerpunkte. Die Angriffsreihe mit Erik Gollenbeck, Ian McDonald und Landon Gare zeigte sich für insgesamt 108 Tore der Wölfe verantwortlich.
▸ Weiterlesen
Oberliga 29.03.2019, 22:56

1. Viertelfinale: Alle Nord-Teams gewinnen zum Auftakt

Tilburg und Hannover siegen daheim - Herne und Halle auswärts

Viel Verkehr vor dem Rosenheimer Tor beim Spiel in Mellendorf.
Viel Verkehr vor dem Rosenheimer Tor beim Spiel in Mellendorf. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die vier Teams aus der Oberliga Nord konnten die ersten Viertelfinals für sich entscheiden. Die Tilburg Trappers setzten sich gegen die Selber Wölfe mit 5:1 durch, die Hannover Scorpions gegen die Starbulls Rosenheim mit 3:2 nach Verlängerung. Mit 5:4 behielt der Herner EV beim EC Peiting die Oberhand, die Saale Bulls Halle beim EV Landshut mit 7:3.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
Oberliga 17.03.2019, 22:05

2. Achtelfinale: Tilburg und Hannover Scorpions glichen aus

Sechs der acht Serien stehen 2:0

Spielszene Herne gegen Regensburg.
Spielszene Herne gegen Regensburg. Foto: Mathias M. Lehmann.
Der EC Peiting, der EV Landshut, der Herner EV, die Starbulls Rosenheim, die Selber Wölfe und die Saale Bulls Halle liegen in ihren jeweiligen Serien mit 2:0-Siegen in Führung und benötigen nur noch einen weiteren Erfolg, um ins Viertelfinale der Playoffs einzuziehen. Die Heimniederlagen vom vergangenen Freitag ausgleichen konnten die Tilburg Trappers durch ein 5:2 bei den EV Lindau Islanders und die Hannover Scorpions durch ein 5:4 bei den Blue Devils Weiden.
▸ Weiterlesen
Oberliga 16.03.2019, 00:05

1. Achtelfinale: Lindau überrascht in Tilburg

Niederlagen für beide Hannoveraner und Regensburg

Tilburgs Hermens gegen Lindaus Torwart Zabolotny.
Tilburgs Hermens gegen Lindaus Torwart Zabolotny. Foto: Dirk Unverferth.
Einige Überraschungen hatten die ersten Playoffs in der Oberliga zu bieten. So unterlagen die Tilburg Trappers gegen die EV Lindau Islanders mit 2:3 nach Verlängerung, die Hanonver Scorpions gegen die Blue Devils Weiden mit 2:3 und die Hannover Indians den Selber Wölfen mit 5:7. Nicht minder unerwartet war das 1:5 der Eisbären Regensburg gegen den Herner EV.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
Oberliga 10.03.2019, 22:22

50. Spieltag Süd: Landshut hält Regensburg auf Distanz

Memmingen verteidigt Tabellenplatz fünf

Spielszene Selb gegen Peiting.
Spielszene Selb gegen Peiting. Foto: Mario Wiedel.
Aktualisiert Der EV Landshut konnte sich im Derby gegen die Starbulls Rosenheim deutlich mit 6:0 durchsetzen und den zweiten Tabellenplatz vor den Eisbären Regensburg verteidigen. Durch einen 5:3-Sieg beim Höchstadter EC hat der ECDC Memmingen den fünften Platz in der Abschlusstabelle der Oberliga Süd vor den Selber Wölfen verteidigt. Die Wölfe haben Spitzenreiter und Rundensieger EC Peiting mit 5:2 geschlagen. Die Blue Devils Weiden unterlagen den EV Lindau Islanders mit 2:4.
▸ Weiterlesen
Oberliga 03.03.2019, 23:30

48. Spieltag Süd: Peiting vor Gewinn der Meisterrunde

Landshut schlägt Regensburg - Selb und Memmingen spielen um Rang fünf

Spielszene Höchstadt gegen Selb.
Spielszene Höchstadt gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.
Der EC Peiting steht nach dem 48. Spieltag durch einen 5:3-Sieg gegen die Blue Devils Weiden dicht vor dem Gewinn der Meisterrunde im Süden. Sechs Punkte beträgt der Vorpsrung auf die Eisbären Regensburg, die beim EV Landshut mit 4:7 unterlagen, zwei Spieltage vor Ende der Runde. Die Starbulls Rosenheim fertigten die EV Lindau Islanders mit 7:2 ab, der Höchstadter EC unterlag den Selber Wölfe mit 3:6, der ECDC Memmingen schlug den ERC Sonthofen mit 5:3.
▸ Weiterlesen


▸ Weitere Suchergebnisse anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. LIVE

Testspiele (4)



Vorb. 20:00

Dolomitencup HF (1)



Vorb. 15:30

Bodensee-Cup HF (2)



Vorb. 16:30

Köln Cup 2019 (1)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 17.08.2019, 16.00
Freiburg -
Sierre



▸ Fan-Trend


50 %
 
 
50 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Kristian Hufsky wi... (2)
Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten verpfli... (1)
Düsseldorfer EG

Tumor bei Alexande... (2)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Lindau

Gabriel Federolf
V


Rostock

Constantin Koopmann
S


Rostock

Werner Hartmann
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 17.08.2019, 16:00


Freiburg -
Sierre

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Maximilian Hirschberger
S
25 Jahre

Petr Mrazek
S
26 Jahre

Valentin Gschmeißner
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis