Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Marian Dejdar

Marian Dejdar.
Foto: City Press.

Position: Stürmer

Nation: Deutschland

Geburtsort: Friedberg

Geburtstag: 13.08.1983

Alter: 34

Größe: 178 cm

Gewicht: 83 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 4 11 15



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 8 6 14



Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL2 Liga 17 24 41

Fischtown Pinguins DEL2 Playoff 1 3 4



Marian Dejdar


02.04.2018, 16:43

Acht Abgänge bei den Pinguins

Mike Hoeffel, Cory Quirk und Nichlolas Jensen verlängern

Marian Dejdar.
Foto: City-Press.

Die Fischtown Pinguins haben die Abgänge von Cody Lampl, Wade Bergmann, Bronson Maschmeyer, Jordan Owens, Jason Bast, Jordan George und Björn Svensson bekannt gegeben. Auch Marian Dejdar wird den DEL-Club nach 14 Jahren verlassen. Die Verträge mit Mike Hoeffel, Cory Quirk und Nichlolas Jensen wurden verlängert.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Marian Dejdar


21.01.2018, 22:23

44. Spieltag: Top-Trio siegt auswärts

Torfestival in Wolfsburg - Augsburger Kantersieg über Krefeld


Spielszene Köln gegen Berlin. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Auswärtssiege für das Top-Trio in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Sonntagnachmittag: Tabellenführer München gewann bei Schlusslicht Straubing mit 5:2. Nürnberg besiegte Schwenningen mit 4:1 und Berlin kam in Köln zu einem 3:1-Erfolg. Augsburg feierte gegen Krefeld einen 7:1-Kantersieg. Ingolstadt setzte sich beim Torfestival in Wolfsburg mit 8:5 durch. Am Abend schlug Mannheim die DEG mit 3:1, Bremerhaven setzte sich gegen Iserlohn mit 4:3 durch.

▸ Weiterlesen




Marian Dejdar


06.01.2018, 10:21

39. Spieltag: München schlägt Berlin im Topspiel

Köln besiegt Mannheim - Ingolstadt nimmt Punkt aus Nürnberg mit


Krefelds Patrick Seifert vor Bremerhavens Björn Svensson. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Topspiel am Freitag gegen die Eisbären Berlin mit 4:1 gewonnen. Nürnberg konnte sich gegen Ingolstadt erst nach Verlängerung mit 2:1 durchsetzen. Die Adler Mannheim rutschen nach einer 0:5-Pleite in Köln aus den Pre-Playoff Rängen. Schwenningen und Iserlohn festigen mit Heimsiegen ihre Platzierung unter den Top-Sechs. Wolfsburg verliert in Augsburg.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




Marian Dejdar


10.12.2017, 22:15

30. Spieltag: Berlin gewinnt in Mannheim

München und Nürnberg bleiben dran - Augsburg siegt im Kellerduell


Viel Verkehr vor dem Tor der Iserlohn Roosters beim Spiel gegen Meister München. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Der 30. Spieltag begann am Sonntagnachmittag mit einem Auswärtssieg von Tabellenführer Berlin in Mannheim. Die Verfolger aus München und Nürnberg bleiben den Eisbären aber auf den Fersen. München gewann in Iserlohn, Nürnberg siegte in Köln. Schwenningen festigte seinen Playoff Platz mit einem Heimerfolg gegen Ingolstadt. Augsburg behielt beim Kellerduell in Krefeld die Oberhand. Düsseldorf musste sich Wolfsburg nach Penaltyschießen geschlagen geben. Bremerhaven beendete die kleine Siegesserie der Straubing Tigers.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Marian Dejdar


26.11.2017, 21:58

25. Spieltag: Klarer Sieg der Ice Tigers im Topspiel

Haie gewinnen Derby bei der DEG nach Verlängerung


Nürnbergs Patrick Buzas gegen Münchens Torwart David Leggio. Foto: GEPA.

Aktualisiert Die Thomas Sabo Ice Tigers haben im Derby und Spitzenspiel gegen den EHC Red Bull München einen klaren 5:1-Sieg eingefahren. Zuvor haben die Grizzlys Wolfsburg gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:2 den fünften Sieg in Serie eingefahren. Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell bei den Augsburger Panthern mit 4:1 für sich entschieden. Jeweils fünf Treffer erzielten die Iserlohn Roosters beim 5:1 bei den Straubing Tigers und der ERC Ingolstadt beim 5:3 gegen die Schwenninger Wild Wings.Das Duell der Rekordmeister entschieden die Eisbären Berlin gegen die Adler Mannheim mit 6:3 für sich, im rheinischen Derby setzten sich die Kölner Haie bei der Düsseldorfer EG nach Verlängerung durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




Marian Dejdar


20.03.2017, 10:41

Pinguins verlängern zwölf Verträge

Sechs Abgänge - Drei Entscheidungen noch offen

Marian Dejdar.
Foto: City Press

Gleich ein halbes Dutzend Vertragsverlängerungen gaben die Fischtown Pinguins bekannt. Verteidiger Cody Lampl sowie die Stürmer Cory Quirk, Ross Mauerman, Brock Hooton, Mike Hoeffel, Jordan Owens und Marian Dejdar spielen auch nächstes Jahr in Bremerhaven. Kevin Lavallée, Bronson Maschmeyer, Wade Bergman, Mike Moore, Jason Bast, Jordan George und Christoph Körner hatten bereits neue Verträge für die kommende Spielzeit unterzeichnet.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (28)





▸ Weitere Suchergebnisse "Marian Dejdar" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Krefeld Pinguine
Fischtown Pinguins








30 %
 
 
70 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 70


Löwen Frankfurt
ESV Kaufbeuren








74 %
 
 
26 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 34


Washington Capitals
Pittsburgh Penguins








54 %
 
 
46 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 41



Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Juuso Rajala wechselt na... (1)




Füchse Duisburg

Zwei Neue für die Füchse (1)




Lausitzer Füchse

Vertrag mit Robert Hoffm... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Pascal Grosse
V


Höchstadter EC

Nico Henseleit
T


Krefeld Pinguine

Vinny Saponari
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
32 Jahre

Philipp Schlager
S


32 Jahre

Chad Costello
S


32 Jahre

Peter Baumgartner
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis