Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 15.04.2012, 11:08

Alles wieder auf Start

Ottawa, St. Louis, Chicago und Washington gleichen aus

Die Ottawa Senators, die St. Louis Blues, die Chicago Blackhawks und die Washington Capitals konnten in ihren jeweiligen Serien zum 1:1 ausgleichen. Die Senators setzten sich bei den New York Rangers nach Verlängerung mit 3:2 durch, die St. Louis Blues schlugen die San Jose Sharks mit 3:0, die Chicago Blackhawks kamen bei den Phoenix Coyotes zu einem 4:3-Sieg nach Verlängerung und das längste Spiel entschieden die Washington Capitals bei den Boston Bruins in der 83. Spielminute für sich.

Vor 18.200 Zuschauern setzten sich die Ottawa Senators bei den New York Rangers nach Verlängerung mit 3:2 durch und kehren mit ausgeglichenem Serienstand in die Heimat zurück. Zunächst aber brachten Anton Stralman (11.) und Brian Boyle (43.) die Rangers zweimal in Führung, Erik Karlsson glich in der 34. Minute zwischenzeitlich aus. Im Schlussdrittel drückten die Senators auf den erneuten Ausgleich und zogen selbst bei gleicher Stärke powerplayähnliche Spielzüge auf. Folgerichtig  traf Nick Foligno in der 56. Minute zum 2:2. Die Gastgeber fanden anschließend nicht mehr zurück ins Spiel und mussten in der 62. Minute den Siegtreffer der Senators durch Chris Neil hinnehmen.

Ein hartes Spiel mit 132 Strafminuten, darunter fünf Spielverweise, entschieden die St. Louis Blues gegen die San Jose Sharks mit 3:0 für sich. Vladimir Sobotka (2.), David Backes (34.) und Andy MacDonald (60.) trafen vor 19.500 Zuschauern für die Blues. Mit dem Schlusspfiff brannten bei einigen Akteuren die Sicherungen durch, so dass nach Spielende 89 Strafminuten ausgesprochen wurden.

Erst sechs Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit konnte Patrick Sharp für die Chicago Blackhawks bei den Phoenix Coyotes zum 3:3 ausgleichen, Bryan Bickell erzielte in der 71. Spielminute schließlich den Siegtreffer der Gäste. Zuvor brachte Bryan Bickell die Blackhawks in der vierten Minute mit 1:0 in Führung, Raffi Torres (9.) und Antoine Vermette (14.) drehten den Rückstand noch vor der ersten Pause. Brandon Bollig konnte für die Blackhawks in der 27. Minute zum 2:2 ausgleichen, Antoine Vermette legte keine zwei Minuten später zum 3:2 der Coyotes erneut vor (29.). Nach dem Last-minute Ausgleich durch Patrick Sharp entschieden die Blackhawks die Partie vor 17.539 Zuschauern noch für sich.

Erst in der 83. Spielminute fiel die Entscheidung zwischen den Boston Bruins und den Washington Capitals zugunsten der Gäste. Nicklas Bäckström verwertete eine Vorlage von Marcus Johansson zum 2:1-Sieg der Capitals beim Titelverteidiger. Zuvor hatte Troy Brouwer in der 38. Minute zur Führung der Capitals getroffen, Benoit Pouliot glich in der 53. Minute vor 17.565 Zuschauern aus.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
24.07.2024 06:00 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 25.06.2024, 09:09

Florida Panthers holen den Stanley Cup

2:1-Sieg im siebten Spiel gegen Edmonton

Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup.
Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup. Foto: Imago.
Die Florida Panthers holen erstmals den Stanley Cup. im siebten Spiel der Best-of-Seven Finalserie setzten sich die Panthers gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 durch. DIe Kanadier hatten zuvor einen 0:3-Rückstand in der Serie aufgeholt.
NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Dresden
-:-
Rosenheim

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Rosenheim

Ville Järveläinen
S


Stuttgart

Sofiene Bräuner
S


Hannover

Jordan Knackstedt
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Myles Powell
S
23 Jahre

Christoph Schmidt
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige