Anmelden    Registrieren

NHL 12.02.2011, 11:58

Debakel für Pittsburgh in New York

Detroit siegt in Boston - Chicago verspielt klare Führung

Ein 3:9-Debakel erlebten die Pittsburgh Penguins bei den New York Islanders, liegen aber weiterhin auf dem vierten Rang im Osten. Das Topspiel entschieden die Detroit Red Wings bei den Boston Bruins hoch verdient mit 6:1 für sich, einen weiteren Sieg fuhren die New Jersey Devils gegen die San Jose Sharks ein. Trotz zwischenzeitlicher 3:0-Führung unterlagen die Chicago Blackhawks bei den Dallas Stars.

Nach dem ersten Abschnitt lagen die New York Islanders im Heimspiel gegen die Pittsburgh Penguins bereits mit 4:0 in Führung. Travis Hamonic (7.), Jesse Joensuu (13.), Pa Parenteau (18.) und Michael Grabner (20.) trafen vor 12.888 Zuschauern für die Gastgeber in einer zeitweise überhart geführten Partie. Insgesamt sprach das Schiedsrichtergespann 346 Strafminuten gegen beide Teams aus, darunter gleich 21 Spielausschlüsse. Innerhalb von 30 Sekunden bauten John Tavares und Michael Haley die Führung der Islanders in der 24. Minute auf 6:0 aus, woraufhin Marc-Andre Fleury Brent Johnson im Kasten der Penguins ablöste. Mit der etatmäßigen Nummer eins zwischen den Pfosten konnten Kris Letang (27.) und Jordan Staal (30.) für die Penguins zum 2:6 verkürzen, zwei Treffer von Matt Moulson für die Islanders in der 34. und 38. Minute sorgten für eine 8:2-Führung zur zweiten Pause. Johnson kehrte in der zweiten Pause für Fleury zurück zwischen die Pfosten. Tyler Kennedy (48.) für Pittsburgh und Michael Grabner (58.) für die Islanders erzielten die weiteren Treffer zum 9:3-Endstand.

Eine deutliche 1:6-Niederlage setzte es für die Boston Bruins im Topspiel gegen die Detroit Red Wings. Nach nicht einmal vier Spielminuten lagen die Gäste nach Toren von Todd Bertuzzi (2.) und Dan Cleary (4.) vor 17.565 Zuschauern mit 2:0 in Führung. Nur dank eines starken Tukka Rask blieb es für die Bruins bei zwei Gegentreffern im ersten Abschnitt, den David Krejci mit dem 1:2 in der 18. Minute abschloss. Nach 69 Sekunden im zweiten Abschnitt erhöhte jiri Hudler zum 3:1 für die Red Wings, ein Doppelschlag von Henrik Zetterberg und Todd Bertuzzi in der 37. Minute sorgte mit dem 5:1 für die Vorentscheidung. Tomas Holmström legte in der 54. Minute in Überzahl noch zum 6:1-Endstand nach.

Nur noch 12 Punkte Rückstand auf Rang acht haben die New Jersey Devils nach einem 2:1-Sieg über die San Jose Sharks. In der 47. Minute brachte Patrick Marleau die Sharks vor 17.102 Zuschauern in Führung, knapp drei Minuten später traf Brian Rolston für die Devils zum Ausgleich (50.). In der 57.Minute erzielte Ilya Kovalchuk den 2:1-Siegtreffer für die Devils, die mittlerweile wieder vier Siege in Serie holten und acht der letzten zehn Spiele gewannen.

Titelverteidiger Chicago lag bei den Dallas Stars nach 13 Spielminuten bereits mit 3:0 in Führung, musste sich aber am Ende mit einem Punkt begnügen. Vor 17.569 Zuschauern brachten Patrick Kane (4.), Brent Seabrook (5.) und Patrick Sharp (13.) den Titelverteidiger klar in Führung, Stephane Robidas (36.) und  Brad Richards (40.) verkürzten für die Stars im zweiten Abschnitt zum 2:3. Nach dem Ausgleich durch Brenden Morrow (41.) verwandelte Brad Richards den entscheidenden Penalty zum 4:3-Sieg der Stars.

Die weiteren Resultate der Nacht: Atlanta Thrashers - New York Rangers 3:2, Calgary Flames - Anaheim Ducks 4:5 nach Verlängerung, St. Louis Blues - Minnesota Wild 4:5 nach Penalty und Columbus Blue Jackets - Colorado Avalanche 3:1.
Kommentar schreiben
Gast
13.11.2019 16:06 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 11.11.2019, 07:38

Leon Draisaitl gewinnt deutsches Duell gegen Korbinian Holzer

Thomas Greiss überragend bei Islanders-Sieg gegen Florida - Lean Bergmann wieder im Farmteam

Thomas Greiss wehrte beim Spiel gegen Florida 37 Schüsse ab.
Thomas Greiss wehrte beim Spiel gegen Florida 37 Schüsse ab. Foto: Imago.
Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers das deutsche Duell gegen Korbinian Holzer und die Anaheim Ducks mit 6:2 gewonnen. Der 24-jährige Kölner gab vier Vorlagen. Connor McDavid feierte seinen fünften Hattrick in der NHL.
Weiterlesen
NHL 09.11.2019, 07:38

Edmonton schlägt New Jersey - Detroit beendet Niederlagenserie

Winnipeg gewinnt kanadisches Duell gegen Vancouver

Nach zwei Heimniederlagen in Folge gewannen die Edmonton Oilers gegen die New Jersey Devils mit 4:0. Leon Draisaitl erzielte seinen 14. Saisontreffer. Die Detroit Red Wings setzten sich nach vier Niederlage in Serie mit 4:2 gegen die Boston Bruins durch. Winnipeg gewann das kanadische Duell gegen Vancouver mit 4:1.
Weiterlesen
NHL 08.11.2019, 20:46

Boston Bruins kommen nach Mannheim

Adler bestreiten Testspiel gegen NHL-Club

Die Boston Bruins spielen 2020 in der SAP Arena.
Die Boston Bruins spielen 2020 in der SAP Arena. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Vorschau Im Rahmen der 2020 NHL Global Tour gastieren die Boston Bruins für ein Testspiel in Mannheim. Bereits 2010 und 2011 trafen die Adler auf die San Jose Sharks und die Buffalo Sabres.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (9)



CHL 17:00

Achtelfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 15.11.2019, 19.30
Bad Tölz -
Kaufbeuren



Fan-Trend


72 %
 
 
28 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Deutschland-Cup

Deutschland verpas... (9)
Oberliga

13. Spieltag Nord:... (1)
Deutschland-Cup

Auftaktsieg für De... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Lindau

Robert Chaumont
S


Lindau

Ales Kranjc
V


Crimmitschau

Ty Wishart
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
CHL 13.11.2019, 17:00


Mountfield -
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
32 Jahre

Robin Just
S
26 Jahre

Alexander Winkler
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum