Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
World Cup of Hockey 2016 08.09.2016, 21:29

Erste Vorbereitungsspiele beim World Cup

Russland und Finnland gewinnen Heimspiele

Olli Maataa erzielte den Siegtreffer für die Finnen in der Overtime.
Olli Maataa erzielte den Siegtreffer für die Finnen in der Overtime.
Foto: NHL Media.
Am Donnerstagabend fanden in St. Petersburg und Helsinki die ersten Vorbereitungsspiele im Rahmen des World Cup of Hockey statt. Russland setzte sich gegen Tschechien mit 4:3 durch, Finnland gewann nach Verlängerung mit 3:2 gegen Schweden.

Nach einem torlosen Anfangsdrittel traf Aleksander Barkov (35.) im Powerplay zur Führung für die Finnen. Die Schweden fanden schnell eine Antwort und kamen nur 49 Sekunden später durch Loui Eriksson zum Ausgleich. Im Schlussabschnitt legten dann die Schweden vor. Carl Soderberg (50.) traf zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit. Die Finnen glichen durch Mikael Granlund (56.) zum 2:2 aus. In der Verlängerung waren die Schweden zunächst druckvoller, das Tor aber schossen die Finnen. Olli Maatta erzielte den Siegtreffer.

Tschechien ging nach knapp vier Spielminuten in St. Petersburg durch ein Tor von Michal Kempny in Front. Eineinhalb Spielminuten vor der ersten Pause traf Artemi Panarin zum 1:1. Der zweite Abschnitt ging dann mit 2:0 an die Russen: Vladimir Tarasenko und Nikita Kucherov trafen zum 3:1. Im Schlussdurchgang gelang den Russen noch ein Tor durch  Yevgeni Dadanovzum 4:2. Für die Tschechen waren Martin Hanzal und Tomas Plekanec erfolgreich.

Team Europa mit sechs deutschen Spielern trifft in der Nacht zum Freitag im ersten Testspiel auf Team Nordamerika.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2024 11:50 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



World Cup of Hockey 2016 30.09.2016, 06:50

Kanada gewinnt den World Cup of Hockey

2:1 im zweiten Finale gegen Team Europa

Sidney Crosby mit dem World Cup of Hockey.
Sidney Crosby mit dem World Cup of Hockey. Foto: Imago/Bildbyran.
Team Kanada hat den World Cup of Hockey gewonnen. Die Nordamerikaner gewannen die best-of-three Finalserie gegen Team Europa in zwei Spielen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag setzten sich die Kanadier im zweiten Finale mit 2:1 durch.
World Cup of Hockey 2016 28.09.2016, 07:23

Team Kanada gewinnt erstes Finale

3:1 gegen Team Europa

Europas Torwart Jaroslav Halak beobachtet Kanadas Jonathan Toews neben seinem Tor.
Europas Torwart Jaroslav Halak beobachtet Kanadas Jonathan Toews neben seinem Tor. Foto: imago/Bildbyran.
Team Kanada hat das erste Finale in der best-of-three Serie gegen Team Europa gewonnen. Die Nordamerikaner setzten sich mit 3:1 (2:0 0:1 1:0) durch. Brad Marchand (3.) und Steven Stamkos (14.) legten für die Kanadier im ersten Drittel vor, Tomas Tatar konnte im zweiten Durchgang  für die Europäer verkürzen. Patrice Bergeron (50.) setzte den Schlusspunkt zum 3:1.
World Cup of Hockey 2016 25.09.2016, 23:56

Kanada und Europa erreichen Finale

Overtime-Sieg für Europäer gegen Schweden - Kanada schlägt Russland

Marian Gaborik jubelt für Team Europa nach seinem Tor zum 1:1.
Marian Gaborik jubelt für Team Europa nach seinem Tor zum 1:1. Foto: Imago/Bildbyran.
Aktualisiert Team Kanada und Team Europa bestreiten die Finalserie beim World Cup of Hockey in Toronto erreicht. Die Ahornblätter setzten sich gegen Rekordweltmeister Russland nach starkem Endspurt mit 5:3-Toren durch und treffen in der best-of-three auf Team Europa, das sich in der Overtime gegen Team Schweden durchsetzen konnte.
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herford

Timo Sticha
S


Nürnberg

Owen Headrick
V


Ravensburg

Erik Jinesjö Karlsson
V


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
31 Jahre

Florin Ketterer
V
22 Jahre

Marvin Feigl
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige