Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 15.09.2020, 15:26

Stars greifen nach den Sternen

Las Vegas im Halbfinale ausgeschaltet

Siegtorschütze Denis Gurianov.
Siegtorschütze Denis Gurianov.
Foto: NHL-Media.
Aktualisiert Die Dallas Stars haben nach 20 Jahren wieder die Finalserie um den Stanley Cup erreicht. 1999 gewann Dallas den Stanley Cup (4-2 gegen die Buffalo Sabres), 2000 verloren sie die Finalserie (2-4 gegen die New Jersey Devils).

Nach ihrem 3:2 Overtime-Sieg über das topgesetzte Team aus Las Vegas, die Golden Knights, bekommen die Stars eine weitere Chance auf den Cup-Gewinn, obwohl sie in den fünf Halbfinalspielen mit 166:118 Schüssen das Nachsehen hatten.

Das Match begann aber wie erwartet. In der neunten Minute (8:43) schloss Chandler Stevenson einen öffnenden Pass von Shea Theodore mit einem Alleingang ab und schob den Puck von links kommend dem wieder glänzend aufgelegten Anton Khudobin, der 34 von 36 Schüssen entschärfte, durch die Beine - 1:0. 

Es fielen keine weiteren Treffer bis 15 Sekunden im letzten Abschnitt gespielt waren - Vegas Stürmer Reilly Smith kam im eigenen Drittel an die Scheibe, stürmte nach vorne und ließ dem Stars Schlussmann mit einem Schuss in das rechte obere Eck wenig Chancen, 2:0. Es schien die Entscheidung zu sein! Doch dem "Capitain" Jamie Benn war es vorbehalten sein Team wieder zurück ins Spiel zu bringen. Die Uhr stoppte bei (4)9:54, als die Nummer 14 in einer unübersichtlichen Situation den Puck ins Tor schoss. Das Comeback der Stars machte Joel Kiviranta im Powerplay mit seinem vierten Playofftor perfekt und es ging in die Verlängerung!

Diese dauerte genau 3:36! Der rechte Flügelstürmer der Stars, Denis Gurianov, hämmerte einen "One-Timer" an dem Schweden Robin Lehner vorbei ins Netz, der 23 der 26 Schüsse halten konnte.

"Es ist ein unglaubliches, unreales Gefühl! Du stehst hinter der Bank, siehst den Puck ins Tor gehen und weißt, dass du jetzt im Finale um den Stanley Cup stehst - Worte können die Emotionen gar nicht beschreiben, die da in einem hochkommen! Dies ist so ein spezieller, seltener Moment - du musst jede Sekunde auskosten!" sagte ein sichtlich glücklicher Dallas-Coach Rick Bowness.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 15:11 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
NHL 16.06.2024, 09:12

4. Stanley Cup Finale: Edmonton feiert ersten Sieg

Oilers deklassieren Panthers mit 8:1

Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen.
Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers feiern im vierten Spiel den ersten Erfolg in der Stanley Cup Finalserie. Mit einem 8:1-Kantersieg wehren die Kanadier den ersten Matchpuck gegen die Florida Panthers ab und verkürzen in der Best-of-Seven Serie auf 1:3.
NHL 14.06.2024, 07:21

3. Stanley Cup Finale: Panthers gewinnen auch in Edmonton

Florida fehlt noch ein Sieg

Torhüter Sergei Bobrovsky sichert den Puck vor Adam Henrique.
Torhüter Sergei Bobrovsky sichert den Puck vor Adam Henrique. Foto: Imago.
Die Florida Panthers haben auch das dritte Stanley Cup Finale bei den Edmonton Oilers mit 4:3 gewonnen. Den Panthers fehlt nur noch ein weiterer Sieg, um die Best-of-Seven Serie für sich zu entscheiden.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Rostock

Leon Häring
V


Straubing

Pascal Seidel
T


Leipzig

Daniel Visner
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige