Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 29.09.2020, 15:45

Tampa Bay gewinnt den Stanley Cup

2:0-Sieg im sechsten Spiel

In Tampa Bay feierten die Fans den Titelgewinn.
In Tampa Bay feierten die Fans den Titelgewinn. Foto: Imago.
Aktualisiert Tampa Bay hat nach 2004 zum zweiten Mal den Stanley Cup gewonnen. In der Best-of-Seven Finalserie gewannen die Lightning das sechste Spiel gegen die Dallas Stars mit 2:0. Die Tore für Tampa Bay schossen Brayden Point und Blake Coleman.

Mit seinem 14. Treffer brachte Brayden Point sein Team nach 12:23 in Front. Victor Hedman bekam im eigenen Drittel die Scheibe, spielte einen langen, öffnenden Pass Nikita Kucherov, der wiederum seinen Sturmkollegen schön frei spielte. Dieser kam von halblinks und visierte das rechte obere Toreck an, aber Anton Khudobin im Tor von Dallas konnte diesen Versuch noch abwehren. Die Scheibe landete wieder bei Point und dieser machte es im zweiten Anlauf besser - wieder rechts oben, es hieß 1:0 und der Weg zum Cup war geebnet.

In der 27. Spielminute wollte Stars Stürmer Alexander Radulov einen Puck in die Tiefe spielen, dieser wurde aber von Pat Maroon (Tampa) abgefangen, ein Pass auf Cedric Paquette (Tampa), der rechts Blake Coleman (Tampa) sieht, und dieser lässt Khudobin mit einem harten Schuss keine Chance - 2:0!

Obwohl Dallas nochmal alles probierte und kurz vor Ende den Torhüter zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis nahm, passierte nichts mehr. Dallas Goalie Khudobin konnte 27 von 29  Schüssen abwehren, während Andrei Vasilevskiy alle 22 Pucks hielt und damit sein erstes Playoff-Shutout einstreichen konnte.

Stimmen zum Stanley Cup-Gewinn:

Victor Hedman (Conn Smythe Trophy, VIP der Playoffs): "Das ist wohl der beste Moment in unserem Eishockey-Leben! Es ist unbeschreiblich - so viele Emotionen. Es wird eine ganze Zeit vergehen, bis wir das so richtig realisieren können! Aber wir sind die Champions und unsere Namen werden für ewig auf dem CUP stehen! Das ist es, wovon du dein ganzes Leben träumst!"

Andrei Vasilevskiy machte alle Spiele für Tampa: "Es wurde auch Zeit! Ich habe das auch schon in der Kabine gesagt - es ist wirklich witzig! Natürlich haben wir extrem gut gespielt und denen nur ein paar Chancen gelassen! Ich bin eigentlich nur dankbar, dass mein erstes >zu 0 Spiel< ausgerechnet jetzt kommt, zur wichtigsten Zeit unseres Lebens!"

Dallas Stars Headcoach Rick Bowness: "Jeder, der je den CUP gewonnen hat, wird bestätigen, dass zum Sieg auch Glück und die Gesundheit aller Spieler gehört! Ich bin stolz auf jeden einzelnen unserer Spieler. Sie haben alles gegeben, aber es war einfach nicht mehr genug Energie im Tank. Aber ich kann nur noch mal wiederholen: Ich bin stolz auf jeden und darauf, dass ich ihr Trainer sein darf!"

Steven Stamkos konnte nur bei einem Spiel wegen einer "Unterkörper-Verletzung" mitwirken und schoss ein Tor beim dritten Finalspiel (5:2): "Es ist schon etwas ganz Besonderes, ?Heddy?, den besten Playoff-Spieler zu beobachten und überhaupt unser ganzes Team, die Kameradschaft, unser Verhältnis untereinander - es ist nur Verständnis und Bewunderung! Das ist eines der besten Gefühle und ich bin mehr als dankbar, dass ich dabei sein kann."

Tampas Stanley-Cup-Sieger Headcoach 2020 Jon Cooper: "Ich bin natürlich überglücklich für die Mannschaft, die Organisation, aber auch für mich selbst. Es ist unbeschreiblich und es wird erst einmal dauern, bis ich das so richtig realisiere! Aber ich denke, dass das erste Spiel der ersten Runde gegen die (Columbus) Blue Jackets entscheidend war. Wir konnten es siegreich in der Overtime gestalten - hätten wir es verloren, wäre vielleicht unser Ausscheiden in den letzten Playoffs (0:4 erste Runde 2019 gegen Columbus) wieder in unseren Köpfen herumgespukt! Aber dieser Sieg (3:2, 5OT) hat uns in die rechte Spur katapultiert! Man muss schon am Erfolg dran sein!" 
Kommentar schreiben
Gast
21.01.2022 08:26 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
29.09.2020, 16:50 Uhr
BlackHawk
Hat sich am Ende also (erwartungsgemäß) der Favorit durchgebissen. Glückwunsch! Ich hätte es zwar unserem ehemeligen Lockout Spieler Jamie Benn gegönnt aber ein paar Seasons kann er ja noch spielen... Ein Glas Whiskey wird es für ihn so oder so geben. Cheers!
Bewerten:5 

29.09.2020, 11:20 Uhr
Hartmann
Danke, Jungs. Darauf trinken wir einen auf der Tobacco-Road.
Bewerten:0 


NHL 02.01.2022, 11:12

St. Louis gewinnt Winter Classic 2022

Edmonton verliert zweimal nach Verlängerung

Die St. Louis Blues haben das Freiluftspiel "Winter Classic" am Neujahrstag bei den Minnesota Wild vor 38.619 Zuschauern bei Minus 23 Grad Celsius mit 6:4 für sich entschieden.
NHL 21.12.2021, 09:41

Vorgezogene Weihnachtspause in der NHL

Spielbetrieb ruht von Mittwoch bis Montag

Die National Hockey League (NHL) verabschiedet sich vorzeitig in die Weihnachtspause. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde die letzte Partie zwischen Dallas und Minnesota ausgetragen. Die Stars gewannen mit 7:4.
NHL 19.12.2021, 14:05

Siege für Edmonton und Detroit - Stützle trifft und verliert mit Ottawa

Weitere Teams vorzeitig in der Weihnachtspause

In der National Hockey League (NHL) gibt es mit den Calgary Flames, der Colorado Avalanche, den Florida Panthers, den Boston Bruins und den Nashville Predators mehrere Teams, die sich wegen Coronafällen vorzeitig in der Weihnachtspause befinden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

45. Spieltag (Konferenz) (5)



DEL2 19:30

37. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 20:00

30. Spieltag Nord (1)



OL 20:00

36. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 19:30

31. Spieltag Süd (Konferenz) (4)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 21.01.2022, 19.30
Weißwasser -
Kassel

Wer gewinnt?

 
 

 55 %
 
 
45 % 

Spiel anzeigen


 55 %
 
 
45 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

Berlin gegen Strau... (3)
DEL

Bremerhaven gegen ... (18)
EHC Bayreuth die Tigers

Tigers trennen sic... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Diez-Limburg

Cody Drover
S


Bietigheim

Michael Bitzer
T


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 21.01.2022, 19:30


Nürnberg -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Ken-Andre Olimb
S
30 Jahre

Quinton Howden
S
32 Jahre

Daniel Tratz
S
Weitere Geburtstage