Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 22.09.2020, 21:00

Tampa Bay gleicht Finalserie aus

Lightning gewinnen zweites Spiel mit 3:2

Aktualisiert Tampa Bay hat das zweite Spiel gegen Dallas mit 3:2 gewonnen und die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen.

3:0 hieß der Spielstand nach genau 15 Minuten und 16 Sekunden. Innerhalb von nicht ganz vier Minuten schlugen Braydon Point (11:23) mit seinem zehnten Treffer aus zentraler Position und Ondrej Palat (14:22) nach einer Reihe von Finten von halblinks zu - beide Treffer wurden bei nummerischer Überzahl erzielt. Nikita Kucherov leistete zu beiden Treffern die Vorarbeit und hat schon jetzt einen neuen Lightning Punkterekord für die Playoffs aufgestellt - 28 Skorerpunkte {6 Tore; 22 Vorlagen}. Der alte Rekord stammt aus dem Jahr 2004 als der Titel gewonnen wurde (Brad Richards - 26). Verteidiger Kevin Shattenkirk markierte mit seinem Schuss von der blauen Linie  durch Freund und Feind hindurch von der rechten Seite den 3:0 Pausenstand - 15:16. 

In der 35. Minute schaffte Dallas den Anschlusstreffer, als John Klingberg im Powerplay aus zentraler Position auf das von Andrei Vasilevkiy (27 von 29 Schüsse gehalten) schoss und Joe Pavelski der Scheibe eine andere Richtung gab - 1:3.
Die Uhr blieb bei 45:27 stehen, als wiederum der Schwede Klingberg einen genauen Pass auf Mattias Janmark (1) spielte und dieser den Puck mit dem Schläger nur noch reinlenken musste.

Zwar schoss Mikhail Sergachev (50.) für Tampa noch mal ins Netz, doch dies wurde nach Einspruch (Coach?s Challenge) und Videoansicht wegen Abseitsstellung wieder aberkannt. Trotz aller Anstrengungen blieb es bei diesem Spielstand.


Mittwoch 18 Uhr Ortszeit (Donnerstag 02:00 MESZ) geht es weiter mit der dritten Partie.

Stimmen zum Spiel


Victor Hedman (Tampa Bay): "Wir sind zu dem zurückgekehrt, was uns so erfolgreich macht: wir haben die Scheibe wieder tief gespielt, wir haben mehr Forechecking gemacht und einige gute Chancen kreiert. Mir gefiel auch die Art, wie wir auf deren zweiten Treffer reagiert haben - mit einem eigenen Tor, dass zwar nach genauer Betrachtung nicht gegeben wurde, aber wir haben sie besiegt!"

Mattias Janmark (Dallas): "Zu dem Zeitpunkt war es schon ein unwahrscheinlich wichtiges Tor, mein erstes - aber letztendlich ist es bedeutungslos!"

Rick Bowness (Headcoach Dallas): "Ich muss meinen Jungs Anerkennung zollen - vor allem, wie sie im zweiten Drittel zurückkamen. Wir haben sie da richtiggehend dominiert, beherrscht - aber Vasilevskiy im Tor hat einige entscheidende Paraden gezeigt! So haben die das erste (Drittel) gewonnen, wir das zweite (Vasilevskiy verhinderte mehr unserer Tore) und das dritte war ziemlich ausgeglichen. Aber man kann einfach nicht machen, was wir in der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts gemacht haben!"

Jon Cooper (Headcoach Tampa Bay: "Wir sind im Stanley Cup Finale, führen 3:0 und dann lassen wir sie (Stars) noch mit zwei Toren herankommen! Aber, was ich als Positives da herausziehen kann, ist, dass sie nicht in den Panik Modus geschaltet haben. Anstatt die knappe Führung jetzt verteidigen zu wollen, haben sie weiter gespielt. Die Jungs wollten nicht mit Gewalt ein Tor schießen, aber waren voll konzentriert! Die Stimmung auf der Bank war auch ganz ruhig, keine aufkommende Hektik."

Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2024 10:45 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 25.06.2024, 09:09

Florida Panthers holen den Stanley Cup

2:1-Sieg im siebten Spiel gegen Edmonton

Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup.
Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup. Foto: Imago.
Die Florida Panthers holen erstmals den Stanley Cup. im siebten Spiel der Best-of-Seven Finalserie setzten sich die Panthers gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 durch. DIe Kanadier hatten zuvor einen 0:3-Rückstand in der Serie aufgeholt.
NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Frankfurt
-:-
Nürnberg

Wer gewinnt?

 
 

 80 %
 
 
20 % 

Spiel anzeigen


 80 %
 
 
20 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Weiden

Nardo Nagtzaam
S


Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Sebastian Vogl
T
34 Jahre

Marco Nowak
V
20 Jahre

Simon Wolf
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige