Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 25.09.2010, 00:44

Auftakt in den Oberligen West und Süd

Herner EV und Tölzer Löwen erste Spitzenreiter

Mit drei Partien ist die Oberliga West in die neue Saison gestartet, im Süden standen gleich fünf Partien auf dem Programm. Erster Spitzenreiter im Westen ist der Herner EV, im Süden liegen die Tölzer Löwen an der Tabellenspitze. Für eine Überraschung sorgten die Ratinger Ice Aliens, die die hoch gehandelten Füchse Duisburg klar schlugen, der SC Riessersee konnte das Topspiel gegen den EC Peiting für sich entscheiden.

Bis zur 50. Spielminute stand es zwischen dem Herner EV und dem Königsborner JEC unentschieden 2:2. Die frühe Führung der Gastgeber durch Nils Liesegang nach neun Sekunden glich Benjamin Proyer in der 17. Minute zum 1:1 aus. Vor 857 Zuschauern brachte Curtis Billsten die Gastgeber mit seinem ersten Treffer im Dress der Herner in der 26. Minute erneut in Führung, Matthias Potthoff glich in der 35. Minute zum 2:2 erneut aus. In den letzten zehn Spielminuten trafen Liesegang (51.), dreimal Billsten (54., 59. und 60.) und Andre Grein (56.) zum Kantersieg Hernes.

Ebenfalls mit fünf Toren Differenz setzten sich die Tölzer Löwen gegen die Selber Wölfe durch. Vor 1.221 Zuschauern kamen die Löwen zu einem 6:1-Erfolg. Zweimal Yasin Ehliz (5. und 12.) und Peter Lindlbauer (17.) brachten die Löwen bereits im ersten Abschnitt mit 3:0 in Führung. Nach dem "Ehrentreffer" des Aufsteigers durch Martin Lamich (33.) erhöhten Yannick Dubé (35.), Florian Engel (53.) und erneut Dubé (58.) zum 6:1-Endstand.

Das Topspiel im Süden konnte der SC Riessersee vor 1.705 Zuschauern gegen den EC Peiting mit 5:3 für sich entscheiden. Zweimal legten die Gäste im ersten Abschnitt die Führung vor, Torschützen waren Lubor Dibelka (4.) und Gordon Borberg (17.), für Riessersee konnten Scott Bartlett (10.) und Michael Rimbeck (22.) jeweils ausgleichen. Nach dem ersten Führungstreffer des SCR durch Tim Regan (30.) konnte Michael Kreitl (37.) für den Vizemeister zum 3:3 ausgleichen. Für die Entscheidung sorgten Tore von Sepp Lehner (39.) und George Kink (43.) zum 5:3-Endstand.

Die Überraschung des Tages gelang den Ratinger Ice Aliens, die die hoch gehandelten Füchse Duisburg mit 5:2-Toren schlugen. Vor 702 Zuschauern brachten Shahab Aminikia (11.) und Christian Kohmann (14.) die Gastgeber zunächst mit 2:0 in Führung, Brad Burym verkürzte für die Füchse kurz vor der ersten Pause zum 1:2. Im zweiten Abschnitt zogen die Gastgeber durch Artur Tegkaev (25.) und Marc Höveler (28.) auf 4:1 davon, Anton-Florian Bader konnte Duisburg noch zum 2:4 heranbringen (28.). Mit seinem zweiten Treffer sorgte der ex-Duisburger Aminikia in der 55. Minute für die Entscheidung.

Im dritten Spiel der Oberliga West kamen die Roten Teufel Bad Nauheim zu einem 4:2-Sieg bei Lippe Hockey Hamm, im Süden unterlag der EV Regensburg gegen den EV Füssen mit 1:5, die Black Hawks Passau schlugen den EV Landsberg mit 6:4 und Deggendorf Fire setzte sich gegen den EHC Klostersee mit 5:2-Toren durch.

Kommentar schreiben
Gast
08.12.2022 16:38 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (1)
26.09.2010, 00:04 Uhr
Puckfresser (Gast)
HaHa,in Dummburg brennt schon nach dem ersten Spiel der Baum!
Bewerten:0 


Oberliga 09.11.2022, 23:23

20. Spieltag Nord: Scorpions feiern Kantersieg in Erfurt

Essen unterliegt Hamm

Spielszene Essen gegen Hamm.
Spielszene Essen gegen Hamm. Foto: Dirk Unverferth.
Am Mittwoch wurde der 20. Spieltag in der Oberliga Nord mit zwei Partien fortgesetzt. Die Hannover Scorpions gewannen deutlich mit 7:0 bei den Black Dragons in Erfurt. Essen musste sich Hamm mit 5:6 geschlagen geben.
Oberliga 01.11.2022, 22:35

17. Spieltag Nord: Rostock schlägt Herne

Hamburg besiegt Erfurt

Rostock feiert den Heimsieg gegen Herne.
Rostock feiert den Heimsieg gegen Herne. Foto: SpradeTV.
Am Dienstag wurden die ersten beiden Spiele vom 17. Spieltag in der Oberliga Nord ausgetragen. Der Tabellenvorletzte aus Rostock feierte gegen den Tabellendritten aus Herne einen 5:4-Sieg nach Penaltyschießen.
Oberliga 03.08.2022, 10:33

DEB veröffentlicht Oberliga-Spielplan


Markus Schubert.
Markus Schubert.
Foto: City-Press.
Vorschau Die Oberliga Nord startet am 22. September mit dem Spiel zwischen Essen und Aufsteiger Duisburg in die neue Saison. Genau eine Woche später, am 30. September nimmt die Oberliga Süd ihren Spielbetrieb auf.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

28. Spieltag (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 09.12.2022, 19.30

Kassel
-:-
Landshut

Wer gewinnt?

 
 

 91 %
 
 
9 % 

Spiel anzeigen


 91 %
 
 
9 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

DEL2 am Dienstag: ... (1)
ESC WB Moskitos Essen

Sechs Spiele Sperr... (2)
DEL

27. Spieltag: Haie... (5)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Lindau

Philip Lehr
T


Passau

Michael Franz
S


Rostock

Philipp Seckel
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 08.12.2022, 19:30



Wolfsburg
-:-
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Anton Engel
S
29 Jahre

Yannick Kischer
V
21 Jahre

Tim Mühlegger
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige