Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
TecArt Black Dragons 20.03.2021, 14:46

"Ich bin stolz auf meine Mannschaft!"

Interview mit Erfurts Max Weigandt

Max Weigandt.
Max Weigandt.
Foto: Ivo Jaschick.
Interview Max Weigandt wurde in Kasachstan geboren läuft aber seit der frühesten Kindheit in Erfurt hinter dem Puck her. Im zweiten Jahr erzielte Weigand in 31 Spielen vier Punkte. Am Freitag gewannen seine Black Dragons mit 5:4 in Herne.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem doch etwas überraschenden 5:4 Sieg! Wie haben Sie das Spiel gesehen?

Das Spiel wurde von beiden Seiten sehr hart und schnell geführt! Im ersten Drittel hatten wir wohl noch die Beine im Bus gelassen, als Herne mit 2:0 davonziehen konnte und dann auch etwas Pech, als der vermeintliche Anschlusstreffer eine Sekunde zu spät fiel. Ab dem zweiten Drittel haben dann unsere Beine wieder- und ins Spiel gefunden. Wir haben unseren Job gemacht und das Eishockey gespielt, dass wir spielen wollten! Wir haben uns sehr gut ins Spiel zurückgekämpft und verdient die drei Punkte geholt. Zum Schluss wurde es ein wenig hektisch, das stimmt, als die Tore hüben wie drüben im zwei Minuten Takt fielen - zuerst unser 3:3 (52;26), dann unsere erste Führung (54:16), wieder der Ausgleich (56:45) und schließlich unser Siegtreffer (58:47). Der Erfolg war sehr wichtig auf dem Weg in die Playoffs - ich bin stolz auf meine Mannschaft!

Der Schluss war wirklich sehr turbolent!

Überhaupt war das letzte Drittel hart umkämpft - Herne war sehr stark und kam immer sehr gefährlich vor unser Tor, aber wir hatten mit (Konstantin) Kessler einen starken Rückhalt! Unser Angriff war auch sehr effektiv und so haben wir das Match im letzten Spielabschnitt noch gedreht - wir lagen 3:1 hinten und haben uns mit einer Energieleistung noch die drei Punkte geholt. Ja, genau, die letzte Aktion war dann etwas unglücklich, aber die Emotionen und die Hektik spielten da mit. Die Aktion die zur Strafe (Stockstich) führte, war bestimmt nicht absichtlich!

Wie sehen die weiteren Ziele jetzt aus?

Wir schauen von Spiel zu Spiel und wollen natürlich in die Playoffs und dort wollen wir natürlich eine möglichst gute Ausgangslage haben. Also möglichst alle Spiele gewinnen! Wir wollen Playoffs spielen und dort so weit wie möglich kommen - Meister werden ist das letzte Ziel!

Okay, viel Glück beim Erreichen der Endrunde und dann geht´s wieder bei "0" los!

Genau!
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
20.06.2024 00:35 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



TecArt Black Dragons 07.04.2024, 09:55

Raphael Joly verlässt Erfurt

Santeri Haarala verlängert bei den Black Dragons

Raphael Joly.
Raphael Joly.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Black Dragons Erfurt gehen mit einem neuen Trainer in die kommende Saison. Raphael Joly verlässt Erfurt nach vier Jahren.
TecArt Black Dragons 22.03.2024, 10:45

Vier Abgänge bei den Drachen

Tom Pauker, Philipp Hertel, Lukas Mannes und Konstantin Kessler

Konstantin Kessler.
Konstantin Kessler.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Tom Pauker, Philipp Hertel, Lukas Mannes und Konstantin Kessler geben die Black Dragons Erfurt vier Abgänge bekannt.
TecArt Black Dragons 28.12.2023, 11:36

Drachen verpflichten Santeri Haarala

Ersatz für verletzten Arnoldas Bosas

Transfer Die TecArt Black Dragons haben als Ersatz für den verletzten Kapitän Arnoldas Bosas ihre Kontingentstelle mit Santeri Haarala neu besetzt.
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Straubing

Nicolas Geitner
V


Bayreuth

Michal Spacek
S


Bremerhaven

Max Görtz
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
26 Jahre

Kevin Kunz
S
28 Jahre

Michael Dal Colle
S
31 Jahre

Colin Smith
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige