Anmelden

Herner EV 02.03.2021, 12:03

"Noch einmal einen Pokal!"

Interview mit Hernes Torwart Björn Linda

Björn Linda.
Björn Linda.
Foto: Dirk Unverferth.
Interview Björn Linda startete seine Eishockeykarriere in Düsseldorf. Nach einem kurzen Abstecher in die DEL überzeugt er in der Oberliga beim Herner EV! Nach seinem überzeugenden Auftritt gegen Hannover sprach er mit Ivo Jaschick:

Herzlichen Glückwunsch zum 5:2 Erfolg gegen die "Indians" - Sie waren der Garant des Sieges!

Vielen Dank, aber ich sehe das nicht ganz so! Wir haben insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung abgeliefert und am Ende überzeugend und verdient gewonnen. 

Ihr Herner e.V. wurde zu Beginn dieser Spielzeit mit vielen Vorschusslorbeeren als heißer Aufstiegsaspirant gehandelt - nach 35 Spielen haben Sie 17 Punkte Rückstand auf die Spitze!

Ja klar entspricht das nicht unserem Anspruch, aber in dieser speziellen Corona-Saison kommen halt auch viele Variablen hinzu, die man anfangs nicht auf dem Schirm hatte. Ich muss hier natürlich erst einmal sagen, dass ich sehr froh bin, überhaupt spielen zu können. Wir mussten auch viel an unserem Kader basteln und haben deswegen bislang wohl auch keine richtige Konstanz hineinbekommen. Aber bis zu den Playoffs haben wir noch genug Zeit, um die nötige Konstanz und eine möglichst gute Ausgangsposition zu bekommen. Und in der Endrunde kann ja, wie allgemein bekannt, alles passieren.

Mit Richard "Ritchie" Mueller und Patrick Asselin kam heute dazu, stehen zwei Schlüsselspieler auf der Verletztenliste - das trägt auch nicht zur Konstanz bei!

Genau - diese Verletzungsmisere habe ich eigentlich bei vielen Mannschaften erwartet, da kein ordentliches, strukturiertes Sommer-, bzw. Aufbautraining stattfinden konnte. Aber im Augenblick sind wir doch arg gebeutelt. So müssen wir teilweise mit sieben oder acht Stürmern und/oder vier Verteidigern auskommen. Viele mehr dürfen sich jetzt nicht verletzen!

Was sagen Sie zum Eishockey in dieser "Corona-Zeit"?

Das ist schon sehr schwierig und jeder geht damit anders um. Für mich persönlich, aber nicht nur für mich, ist es schade, dass das ganze Drumherum mit den Fans fehlt. Ich hoffe, dass sich hier in absehbarer Zeit wieder einiges ändert und ein wenig Normalität einkehrt! Unsere Fans fehlen uns enorm! Es ist so verflixt ruhig!

Gutes Stichwort - mir fällt auf, dass ich fast jedes Wort verstehe, dass auf der Spielfläche oder der Bank gewechselt wird! Auch die Schiedsrichter hören, was sie nicht unbedingt hören sollten!

Ja, da müssen wir jetzt besser aufpassen, unsere Emotionen besser kontrollieren, denn manche Sachen werden gehört, die eigentlich im ?Trubel der Fans? untergehen sollten. Die Kommunikation untereinander ist, bedingt durch die fehlende Lautstärke der Fans, in diesem Jahr zwar wesentlich einfacher, aber diesen vermeintlichen Vorteil kann keiner von uns genießen. Eine gute Kommunikation mit den Mitspielern ist besonders wichtig für mich, um mich mit meinen Verteidigern abzusprechen - aber ich, wir vermissen trotzdem die Anfeuerung der Fans, die Gesänge! 

Sie haben DEL gespielt, wenn auch nur als Back Up, 2. Liga und jetzt Oberliga - fühlen Sie sich nicht unterfordert?

(lachend) Ich bekomme momentan im Schnitt hier in Herne mehr als 3 Gegentore pro Spiel (24 Spiele - 3,33 GT, A.d.A.) - unterfordert bin ich hier sicherlich nicht! Ich war damals einfach nicht gut genug, um in der DEL Fuß zu fassen. Mit etwas Glück wäre es vielleicht anders gelaufen, aber ich bin darüber überhaupt nicht traurig und ich habe mich bewusst dafür entschieden zu spielen - dafür bin ich dann auch zwei Ligen runter gegangen! Ich bereue nicht, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe, auch wenn ich am Ende keine ganz große Karriere hatte, so kann ich dann doch sehr zufrieden zurückschauen, da ich das gemacht habe, was am meisten Spaß macht - SPIELEN!

Sie spielen und das hervorragend - was ist Ihr Ziel für diese Corona-Saison?

Ich werde ja auch nicht jünger und habe deshalb ohnehin ein großes Ziel: Ich möchte gerne, bevor ich aufhöre, noch mal einen Pokal in der Hand halten! Ich würde es gerne dieses Jahr schaffen, dazu gehört aber neben dem Willen und dem Können auch eine Menge Glück. Falls es also nicht klappen sollte, werde ich es nächstes Jahr wieder versuchen.

Eine letzte Frage noch: Wie kamen Sie überhaupt ans Eishockey und wer war Ihr Vorbild?

Ich habe direkt von Anfang an Eishockeyluft geschnuppert! Mein Vater war Trainer bei den Bambinis in Dinslaken, mein Bruder hat schon gespielt und meine Mutter kam auch mit. Dabei kam es auch vor, dass ich in der Kabine gestillt wurde, ich also von frühester Kindheit an dahinein gewachsen bin - ich hatte also gar keine andere Wahl! Den zweiten Teil der letzten Frage beantworte ich mit Patrick Roy! Er war zu seiner Zeit einfach der Beste, hatte das beste Styling, war ein besonderer Goalie, den ich mir immer gerne angeschaut habe. Später wurde es Marc-Andre Fleury - spektakuläre Torhüter finde ich immer ganz cool! 

Vielen Dank!
Kommentar schreiben
Gast
18.05.2021 15:46 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Herner EV 18.05.2021, 12:46

Alexander Komov bleibt in Herne

Viktor Buchner erster Neuzugang

Transfer Der Herner EV hat den Vertrag mit Youngster Alexander Komov um ein Jahr verlängert. Erster Neuzugang am Gysenberg ist Viktor Buchner, der wie Alexander Komov im Nachwuchs des Schwenninger ERC ausgebildet wurde.
Herner EV 12.05.2021, 12:08

Marcus Marsall unterschreibt für zwei Jahre

Seit 2017 in Herne unter Vertrag

Marcus Marsall.
Marcus Marsall.
Foto: Dirk Unverferth.
Marcus Marsall hat sich für zwei weitere Jahre an den Herner EV gebunden. Der 31-Jährige wird in seine Spielzeiten fünf und sechs am Gysenberg gehen.
Herner EV 07.05.2021, 12:09

Michel Ackers verlängert in Herne

Kapitän unterschreibt für zwei Spielzeiten

Michel Ackers.
Michel Ackers.
Foto: Dirk Unverferth.
Michel Ackers hat einen neuen Zweijahresvertrag beim Herner EV unterschrieben. Der Kapitän steht bereits seit 2013 am Gysenberg auf dem Eis und bestritt über 300 Partien für den Oberligisten.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 19:30

3. Finale (1)



NHL 22:00

Regular Season (1)



NHL

1. Division Halbfinale (2)



NHL

2. Division Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 21.05.2021, 19.30
Bietigheim -
Kassel



Fan-Trend


28 %
 
 
72 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.


Forum: Kommentare
DEL

DEL startet am 9. ... (2)
EC Kassel Huskies

"Jetzt haben wir d... (1)
EC Hannover Indians

Indians verpflicht... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Kevin Schmidt
V


Herne

Viktor Buchner
S


Schwenningen

Niclas Burström
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL2 18.05.2021, 19:30


Kassel -
Bietigheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Maximilian Faber
V
28 Jahre

Ralf Rinke
S
22 Jahre

Frederike Trosdorff
T
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum