Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Olympische Spiele 2014 09.02.2014, 20:23

DEB-Team überrascht bei Olympia

Führung nach dem 2. Drittel gegen Russland

Die Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) hat das erste Spiel bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi gegen den favorisierten Gastgeber Russland mit 1:4 (0:0, 1:0, 0:4) verloren. Dabei sah es lange nach einer Sensation aus.

Im ersten Drittel hielt das Team um Bundestrainer Peter Kathan den Angriffen der Russinnen gut stand und überstand auch zwei Unterzahlsituationen ohne Gegentreffer. Im zweiten Abschnitt kam die DEB-Auswahl besser in Fahrt. Manuela Anwander legte auf Franzi Busch zurück und diese brachte die Scheibe zum Tor. Der Schuss rutschte Yulia Leskina zur 1:0 Führung (27. Minute) für Deutschland über die Schulter. Der knappe Vorsprung hatte bis zur Pause bestand.

Im letzten Spielabschnitte legte Russland noch einmal zu und stocherte in der 46. Minute die Scheibe zum Ausgleich über die Linie. Nur Minuten später fand ein von einer deutschen Spielerin abgefälschter Puck den Weg vorbei an der starken Viona Harrer. Nun war der Bann gebrochen. Binnen Minuten erhöhten die Gastgeberinnen den Vorsprung auf 1:4.

Am Dienstag wartet mit Schweden bereits der nächste harte Gegner auf Deutschland. SPORT1 überträgt ab 10.55 Uhr live. Expertin ist Nationalspielerin Ronja Richter, Kommentator Peter Kohl.

Peter Kathan (Bundestrainer): „Es war eine enge Geschichte. Wir haben mit einem glücklichen Tor geführt, aber an dem Sieg der Russinnen gibt es nichts zu zweifeln. Wir wollten die 1:0-Führung möglichst lange halten, haben dann aber die Gegentore innerhalb kurzer Zeit bekommen. Sie haben viel Druck aufgebaut, wir waren heute die schwächere Mannschaft. Zwar hatten sie bei zwei Toren Glück, dieses haben sie sich aber hart erarbeitet. Am Ende war der Sieg verdient.“
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
20.07.2024 14:25 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (2)
10.02.2014, 10:17 Uhr
Moe
Das liegt ja immer im Auge des Betrachters. Für manche zählt nur das Endergebnis, andere bewerten eine Führung gegen einen Favoriten nach 45 Minuten eben als Überraschung.
Bewerten:2 

10.02.2014, 07:33 Uhr
Sir Toby
Eine Überraschung wäre es gewesen, wenn die Führung über die Zeit gebracht worden wäre. Die DEB-Damen haben sich wacker geschlagen und richtig tolles Eishockey gespielt, aber am Ende leider gegen den großen Favoriten verloren. Eine Überraschung war das nicht, wohl aber eine Werbung für's Damen-Eisho...
Weiterlesen Bewerten:5 




Olympische Spiele 2014 23.02.2014, 16:38

Kanada schlägt Schweden mit 3:0

Titelverteidiger erneut Olympiasieger

Die Auswahl Kanadas hat ihren Olympiasieg wiederholt. Im Finale von Sotchi setzte sich der Titelverteidiger gegen Schweden mit 3:0-Toren glatt durch. In einem ausgeglichenen ersten Drittel brachte Jonathan Toews Kanada in der 13. Minute in Führung, Sidney Crosby legte in der 36. Minute nach.
Olympische Spiele 2014 22.02.2014, 23:59

Finnland gewinnt Bronze

5:0-Sieg gegen USA im "kleinen Finale"

Finnland hat sich im kleinen Finale in Sotchi gegen die USA klar mit 5:0 durchgesetzt und die Bronzemedallie gewonnen. Nach torlosem erstem Drittel brachten Teemu Selänne und Jussi Jokinen die Skandinavier in der 22. Minute binnen elf Sekunden mit 2:0 in Führung.
Olympische Spiele 2014 21.02.2014, 20:39

Kanada gegen Schweden im Finale

USA und Finnland spielen um Bronze

Weltmeister Schweden und Olympia-Titelverteidiger Kanada bestreiten das Finale bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi. USA und Finnland spielen im kleinen Finale um Bronze.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Köln
-:-
Berlin

Wer gewinnt?

 
 

 80 %
 
 
20 % 

Spiel anzeigen


 80 %
 
 
20 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Cedric Riedl
V
30 Jahre

Ludwig Byström
V
26 Jahre

Erik Buschmann
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige