Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Suchergebnisse: "Rene Corbet"
DEL 18.01.2009, 21:27

42. Spieltag: Derbysieg für Düsseldorf

Mannheim unterliegt Augsburg - Eisbären schlagen Hamburg

Düsseldorf hat das dritte Derby gegen die Kölner Haie für sich entschieden. Mit 4:1 (1:0 1:0 2:1) gewannen die Metro Stars verdient und festigten den sechsten Tabellenplatz vor den Augsburger Panther, die sich überraschend deutlich mit 5:1 (2:0 2:1 1:0) in Mannheim durchsetzten. Andrew Hedlund (11.), Adam Couchaine (25.), Patrick Reimer (56.) und Daniel Kreutzer (59.) mit einem Schuss ins leere Tor trafen für Düsseldorf. Bei Köln konnte Marcel Müller im Powerplay den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielen.
DEL 16.01.2009, 22:03

41. Spieltag: Niederlagen für Hannover und Berlin

Verfolger Frankfurt und Mannheim holen auf

Bei Angstgegner Straubing haben die Hannover Scorpions erneut eine Niederlage einstecken müssen. Mit 1:4 (0:2 1:2 0:0) verlor der Tabellenführer verdient sein Auswärtsspiel am Freitag und damit die zweite Partie in Folge. Zuvor hatten die Niedersachsen acht Spiele in Serie erfolgreich bestritten.
Adler Mannheim 08.01.2009, 22:01

Mannheim unterliegt Nürnberg

Dave King hört auf

Mannheim hat die Chance verpasst den Abstand auf Spitzenreiter Hannover zu verkürzen. Die Adler verloren ihr Heimspiel gegen Nürnberg am Donnerstag mit 2:3 (0:0 1:1 1:2). Pascal Trepanier (27.) hatte die Mannheimer im zweiten Abschnitt in Führung geschossen. Scott King (30.), Brad Leeb (41.) und Björn Barta (55.) drehten das Spiel für die Ice Tigers. Rene Corbet (57.) konnte in Überzahl nur noch verkürzen.
DEL 02.01.2009, 22:42

36. Spieltag: Spitzentrio sammelt Punkte

Wolfsburger Kantersieg im Nordderby

Die Mannschaften der Spitzengruppe haben am Freitag Punkte sammeln können. Spitzenreiter Hannover gewann sein Heimspiel gegen Frankfurt vor über 7.000 Zuschauern mit 3:1 (1:0 2:0 0:1). Eric Schneider (3.) traf früh im Powerplay zur Führung der Niedersachsen. Frankfurt hatte gute Chancen den Ausgleich zu erzielen, die Tore schossen aber erneut die Gastgeber. Eric Schneider mit seinem zweiten Tor bei doppelter Überzahl, sowie Sachar Blank eine Minute später sorgten für einen 3:0-Vorsprung bis zur zweiten Pause. Die Lions schafften durch Josh Langfeld nur noch den Ehrentreffer.
Eisbären Berlin 21.12.2008, 17:03

Zwei Strafen bringen Berlin um den Sieg

Mannheim entführt zwei Punkte aus der Hauptstadt

Ein wirklich mitreißendes Spiel sahen die 13.200 Zuschauer am vierten Advent in der O2-World zu Berlin. Die beiden Spitzenteams Eisbären Berlin und Adler Mannheim ließen sportlich keinerlei Fragen offen - fast schon logisch, dass dieses Spiel nach der regulären Spielzeit keinen Sieger fand. Aber es gibt auch Misstöne: So hat Schiedsrichter Daniel Piechaczek vor allem zu Beginn des Spiels mit seiner kleinlichen Linie für unnötige Unterbrechungen gesorgt. Mannheim nutzte die vielen Überzahlmöglichkeiten effektiver als die Hausherren - und hatte am Ende die besseren Nerven. So gewannen die Kurpfälzer mit 3:2 nach Penaltyschießen.
DEL 19.12.2008, 22:33

30. Spieltag: Lions gewinnen Spitzenspiel

Gardner verpatzt Debüt in Hamburg

Die Frankfurt Lions haben das Spitzenspiel des 30. Spieltages am Freitagabend knapp für sich entschieden. Gegen Tabellenführer Hannover gewannen die Hessen vor vor 5.900 Zuschauern eine torreiche Partie gegen die Scorpions mit 6:4. In Hamburg ging das Debüt des neuen Freezers-Trainers Gardner in die Hose: Die Hanseaten unterlagen Wolfsburg im "kleinen" Nord-Derby mit 2:3.

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herford

Timo Sticha
S


Nürnberg

Owen Headrick
V


Ravensburg

Erik Jinesjö Karlsson
V


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
31 Jahre

Brady Austin
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige