Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2023 12.05.2023, 22:39

Deutschland muss sich Schweden knapp geschlagen geben

Ein Tor entscheidet Auftaktspiel

Siegtorschütze: Oscar Lindberg.
Siegtorschütze: Oscar Lindberg.
Foto: NHL Media.
Aktualisiert Die deutsche Nationalmannschaft hat sich im ersten Spiel bei der Eishockey Weltmeisterschaft in Finnland nur knapp geschlagen geben müssen. Gegen Schweden gab es eine 0:1-Niederlage.

Die Tre-Kronor nutzten im Schlussdrittel ein Powerplay für den Siegtreffer durch Oscar Lindberg (42.).

Bundestrainer Harold Kreis: "Die Mannschaft hat viel investiert und auch viel gemacht in dieser Partie, aber leider haben die Tore gefehlt. Das ist sicher aber auch eine Erkenntnis, die wir das morgige Spiel mitnehmen wollen. Wir haben uns nach dem zweiten Drittel vorgenommen mehr Schüsse und mehr Verkehr vor das gegnerische Tor zu bekommen. Das haben uns die Schweden jedoch nicht so einfach gemacht. Insgesamt sind die Leistung und der Einsatz der Mannschaft ein sehr guter Wegweiser für die Spiele, die uns noch erwarten."


Verteidiger Moritz Seider: "Ich glaube, wir haben heute eine große Nation sehr lange ärgern können und haben uns auch überhaupt nicht versteckt. Wir haben einen der Top Favoriten des Turniers auch ein wenig unser Spiel aufgedrückt. Wir müssen denke ich ein paar Situationen besser ausspielen, dann sieht das auch wirklich ordentlich aus. Die Vorfreude auf morgen steigt natürlich. "

Stürmer JJ Peterka: "Wir haben wirklich bis zum Schluss daran geglaubt, dass wir dieses eine Tor schießen können, und auch hart daran gearbeitet. Aber es gibt natürlich diese Tage, wo der Puck einfach nicht reingeht. Wir haben uns gut vorbereitet und auch eine tolle Mannschaft dabei, die jung und hungrig ist. Wir haben den Schweden von Anfang an gezeigt, wie hart wir arbeiten."

Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
13.07.2024 23:56 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Weltmeisterschaft 2023 29.05.2023, 13:09

Deutschland spielt 2024 in Ostrava

Vorläufige Gruppen für WM in Tschechien stehen fest

Vorschau Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft spielt bei der kommenden Weltmeisterschaft 2024 nach aktuellem Stand in Ostrava (Tschechien) und trifft in der Gruppe A auf Kanada, Schweden, die Slowakei, Lettland, Frankreich, Kasachstan und Polen.
Weltmeisterschaft 2023 28.05.2023, 23:20

Kanada ist Weltmeister - Deutschland holt Silber

Peterka und Fischbuch treffen beim 2:5 im Finale

John-Jason Peterka erzielte das Führungstor für Deutschland.
John-Jason Peterka erzielte das Führungstor für Deutschland.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Kanada ist neuer Eishockey-Weltmeister. Die Nordamerikaner gewannen das Finale in Tampere gegen Deutschland mit 5:2. Für die Kanadier ist es der 28. Titelgewinn. Moritz Seider und JJ Peterka wurden ins All Star Team gewählt.
Weltmeisterschaft 2023 28.05.2023, 17:04

Lettland holt Bronze

Kristians Rubins trifft in der Verlängerung

Kristians Rubins.
Kristians Rubins.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Lettland hat das Spiel um Platz drei bei der Eishockey Weltmeisterschaft gegen die USA mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Straubing
-:-
Düsseldorf

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Peiting

Leon Dalldush
S


Duisburg

Janne Seppänen
S


Frankfurt

Linus Fröberg
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Gerrit Fauser
S
29 Jahre

Daniel Holzmann
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige