Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 10.05.2015, 09:55

Schweiz holt Punkt gegen Schweden

Erster Sieg für Dänemark gegen Norwegen

Schweizer Torjubel beim Spiel gegen Schweden.
Schweizer Torjubel beim Spiel gegen Schweden. Foto: Peggy Nieleck.
Die Schweiz hat am Samstagabend gegen Schweden mit 1:2 nach Verlängerung verloren. Mit dem gewonnenen Punkt haben die Eidgenossen nun beste Chancen das Viertelfinale zu erreichen.

Vor über 15.000 Zuschauern gelang den Schweden nach etwas über sieben Spielminuten der Führungstreffer durch Elias Lindholm (8.). Nach einem torlosen Mittelabschnitt trafen die Schweizer nach 34 Sekunden im letzten Durchgang zum 1:1. durch Simoin Bodenmann (41.). In der Verlängerung nutzten die Skandinavier eine Strafzeit gegen Morris Trachsler zum 2:1 durch Filip Forsberg (64.).


Dänemark hat sich gegen Norwegen mit 4:1 durchgesetzt und hat nach dem ersten Turniersieg vier Punkte Vorsprung auf Schlusslicht Slowenien. Nicholas Jensen traf in der zweiten Minute für Dänemark zur Führung, Ken-Andre Olimb glich keine zwei Minuten später bereits aus (4.). Letztlich vorentscheidend war das 2:1 der Dänen in der 20. Minute durch Daniel Nielsen, Frederik Storm (34.) und Julian Jakobsen (52.) legten zum 4:1-Endstand nach.
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 00:40 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
10.05.2015, 13:34 Uhr
BlackHawk
Wer das Spiel der Schweden gegen das DEB-Team verfolgt hat, konnte schon "befürchten", dass die Schweizer gegen die Trekroner Chancen auf Punkte haben. Das die deutschen Kufenflitzer gegen Tschechien punkten können, ist zwar nicht ausgeschlossen aber (leider) unrealistisch, zumal sich Jagr und Co. v...
Weiterlesen Bewerten:2 

10.05.2015, 10:29 Uhr
Ikke
Damit war nicht zu rechnen. Heißt, heute muss mindestens ein Punkt her. Egal wie.
Bewerten:0 


Weltmeisterschaft 2015 25.08.2015, 22:13

Strafe für unsportliche Russen

Beim WM-Finale zu früh das Eis verlassen

Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale.
Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Russland hat vom Eishockey Weltverband eine Strafe in Höhe von 80.000 Franken bekommen. Die Russen haben nach Ansicht der IIHF beim WM-Finale am 17. Mai in Prag die Eisfläche bei der Siegerzeremonie zu früh verlassen. Der Vizeweltmeister hätte auf das Abspielen der kanadischen Hymne warten müssen.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:30

Kanada nach Gold auch Weltranglistenerster

Deutschland bleibt 13.

Kanada ist der Weltranglistenerster.
Kanada ist der Weltranglistenerster. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada ist nach dem Titegewinn in Prag auch in der Weltrangsliste auf den ersten Platz geklettert. Finalgegner Russland ist Zweiter. Schweden rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Deutschland ist weiterhin auf dem 13. Tabellenplatz.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:04

Rekorde, Emotionen und großartiger Sport

Rückblick auf die "beste WM aller Zeiten"

Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich.
Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Sonntag ging in Prag die 79. Eishockey Weltmeisterschaft zuende. Nach 160 Stunden Eishockey in 17 Tagen ziehen die Ausrichter ein positives Fazit. Die Tschechen wollten die beste WM aller Zeiten ausrichten. Nicht nur DEB-Präsident Franz Reindl zeigte sich begeistert, sprach von neuen Maßstäben. Mit 741.690 Zuschauern wurde ein beeindruckender Zuschauerrekord aufgestellt. Weitere 750.000 Fans besuchten die Fanzonen in den beiden Spielorten Prag und Ostrava.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 67 %
 
 
33 % 

Spiel anzeigen


 67 %
 
 
33 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Herne

Kevin Orendorz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage