Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 11.05.2015, 22:33

Slowenien verabschiedet sich mit erstem Sieg

Schweden festigt Rang zwei - Rekord für Finnland

Schwedens Andreas Thuresson vor dem Tor der Franzosen.
Schwedens Andreas Thuresson vor dem Tor der Franzosen. Foto: Peggy Nieleck
Am vorletzten Tag der Vorrundenspieltag hat sich Schweden durch ein 4:2 gegen Frankreich den zweiten Tabellenplatz in Gruppe A gesichert. In Gruppe B konnte Finnland einen Rekord aufstellen. Nach vier "zu null"-Spielen und beinahe 280 Minuten kassierte das Team aus dem hohen Norden beim 3:2 gegen Weißrussland wieder einen Gegentreffer. Slowenien hat sich mit einem 1:0 gegen Dänemark in die B-Gruppe verabschiedet.

In Gruppe A hat sich Schweden durch einen 4:2-Sieg gegen Frankreich den zweiten Platz in der Abschlusstabelle gesichert. Wegen des gewonnenen direkten Vergleichs gegen Tschechien können die Tre Kronor nicht mehr vom Gastgeber verdrängt werden. Nach der Führung der Skandianvier durch Jacob Josefson (12.) drehte Damien Fleury die Partie in der 21. und 23. Spielminute. Auch Filip Forsberg traf in der Folge doppelt und erzielte nach dem Ausgleich in der 35. Minute auch den Führungstreffer in der 41. Minute. Oliver Ekman-Larsson erhöhte in der 44. Minute zum 4:2, woraufhin Florian Hardy für Cristobal Huet ins Tor der Franzosen kam.

Parallel zur Niederlage der deutschen Auswahl hat sich Finnland gegen Weißrussland nach Penaltyschießen mit 3:2 durchgesetzt. Lange Zeit gab es zwischen beiden Teams nichts zählbares, erst in der 46. Minute brachte Yevgeni Kovyrshin Weißrussland in Führung. Nach beinahe 280 Spielminuten, was WM-Rekord ist, musste Finnlands Schlussmann Pekka Rinne wieder hinter sich greifen. Innerhalb von 54 Sekunden drehten Joonas Donskoi (52.) und Teemu Hartikainen (53.) die Partie für die Suomi, 31 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit konnte Alexei Kalyuzhny noch zum 2:2 ausgleichen. Im abschließenden Penaltyschießen erzielte Joonas Donskoi schließlich das Siegtor für Finnland. Vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Russland belegen die Finnen punktgleich mit dem nächsten Gegner die Plätze zwei und drei, nur einen Zähler hinter Tabellenführer USA, die auf die Slowakei treffen.

Slowenien hat sich mit dem ersten Turniersieg in die B-Gruppe verabschiedet. Im abschließenden Spiel des Neulings setzte sich dieser mit 1:0 gegen Dänemark durch. Nach genau zehn Spielminuten erzielte Ziga Pance das Tor des Tages.
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 04:26 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 25.08.2015, 22:13

Strafe für unsportliche Russen

Beim WM-Finale zu früh das Eis verlassen

Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale.
Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Russland hat vom Eishockey Weltverband eine Strafe in Höhe von 80.000 Franken bekommen. Die Russen haben nach Ansicht der IIHF beim WM-Finale am 17. Mai in Prag die Eisfläche bei der Siegerzeremonie zu früh verlassen. Der Vizeweltmeister hätte auf das Abspielen der kanadischen Hymne warten müssen.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:30

Kanada nach Gold auch Weltranglistenerster

Deutschland bleibt 13.

Kanada ist der Weltranglistenerster.
Kanada ist der Weltranglistenerster. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada ist nach dem Titegewinn in Prag auch in der Weltrangsliste auf den ersten Platz geklettert. Finalgegner Russland ist Zweiter. Schweden rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Deutschland ist weiterhin auf dem 13. Tabellenplatz.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:04

Rekorde, Emotionen und großartiger Sport

Rückblick auf die "beste WM aller Zeiten"

Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich.
Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Sonntag ging in Prag die 79. Eishockey Weltmeisterschaft zuende. Nach 160 Stunden Eishockey in 17 Tagen ziehen die Ausrichter ein positives Fazit. Die Tschechen wollten die beste WM aller Zeiten ausrichten. Nicht nur DEB-Präsident Franz Reindl zeigte sich begeistert, sprach von neuen Maßstäben. Mit 741.690 Zuschauern wurde ein beeindruckender Zuschauerrekord aufgestellt. Weitere 750.000 Fans besuchten die Fanzonen in den beiden Spielorten Prag und Ostrava.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 67 %
 
 
33 % 

Spiel anzeigen


 67 %
 
 
33 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Herne

Kevin Orendorz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage