Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Dresdner Eislöwen 19.04.2005, 23:44

Eislöwen Oberliga Meister 2005

Dresden gewinnt zweites Finale gegen München


Die Dresdner Eislöwen haben sich die Oberliga Meisterschaft 2005 gesichert. Die Sachsen gewannen das zweite Finale gegen den EHC München mit 5:3 nach Penaltyschießen.

Den Führungstreffer durch Andreas Henkel aus der achten Spielminute egalisierte Vogl zehn Minuten später. Zwei Tore von Burman (25.) und von Schlicher (32.) ließen die Bayern zur Hälfte des Spiels schon wie den zukünftigen Oberliga Meister aussehen. Doch die Eislöwen schlugen zurück. Tore von Jan Schertz (34.) Hruby (48.) und Schmidt (56.) brachten die Sachsen zurück ins Spiel. Im Penaltyschießen erzielte Schertz mit seinem zweiten Tor des Abends den Siegtreffer zur Meisterschaft.

Kommentar schreiben

19.11.2018 21:33 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Dresdner Eislöwen 05.11.2018, 16:40

Eislöwen verlängern mit Georgijs Pujacs

Lettischer Verteidiger bleibt bis Saisonende in Dresden


Georgijs Pujacs.
Foto: City Press.
Die Dresdner Eislöwen haben den ursprünglich bis 4. November datierten Vertrag mit dem lettischen Verteidiger Georgijs Pujacs bis zum Saisonende verlängert. Der 37-Jährige absolvierte in seiner Laufbahn insgesamt 434 KHL-Spiele und lief in 184 Partien für die lettische Nationalmannschaft auf. In bislang 12 DEL2-Partien bereitete er drei Treffer vor.
▸ Weiterlesen

Dresdner Eislöwen 24.10.2018, 19:01

Bradley Gratton wird neuer Cheftrainer der Dresdner Eislöwen

48-jähriger Kanadier trainierte zuletzt Epinal Gamyo


Die Dresdner Eislöwen haben Bradley Gratton als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 48-jährige Kanadier trainierte zuletzt den französischen Klub Epinal Gamyo. Zuvor sammelte er in Europa bereits Erfahrung als Coach bei den dänischen Erstligisten Rodovre Mighty Bulls, Odense Bulldogs sowie bei der U20 von Dänemark.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)

Dresdner Eislöwen 23.10.2018, 10:38

Eislöwen suchen neuen Cheftrainer

Zusammenarbeit mit Jochen Molling beendet


Jochen Molling.
Foto: City Press.
Transfer Die Dresdner Eislöwen haben sich von Cheftrainer Jochen Molling getrennt. Die Leitung des Trainings übernimmt bis auf Weiteres der bisherige Co-Trainer Petteri Kilpivaara. Ihm zur Seite stehen Athletiktrainer Niels Böttger und Torwarttrainer David Schulze.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)

Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (3)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Straubing Tigers
-
ERC Ingolstadt



Fan-Trend anzeigen


38 %
 
 
62 %

EHC Freiburg
-
EC Kassel Huskies



Fan-Trend anzeigen


49 %
 
 
51 %

Saale Bulls Halle
-
Herner EV



Fan-Trend anzeigen


51 %
 
 
49 %

Montreal Canadiens
-
Washington Capitals



Fan-Trend anzeigen


46 %
 
 
54 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL

19. Spieltag: Pant... (6)
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
DEL2

18. Spieltag: Eisl... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EV Lindau Islanders

Sean Morgan
V


Höchstadter EC

Daniel Sikorski
V


EC Bad Nauheim

Zach Hamill
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
NHL 20.11.2018, 02:00
Nashville Predators
-
Tampa Bay Lightning

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Otso Rantakari
V
21 Jahre

Anton Grishanov
V
28 Jahre

Tomas Vincour
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de