Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL2 05.03.2017, 10:22

Stefan Vajs ist bester Spieler in der DEL2

Torhüter des ESV Kaufbeuren in Köln ausgezeichnet

Tobias Welck, Stefan Vajs und Geschäftsführer DEL2 Rene Rudorisch.
Tobias Welck, Stefan Vajs und Geschäftsführer DEL2 Rene Rudorisch. Foto: City Press.


Mit Stefan Vajs vom ESV Kaufbeuren wurde ein Torhüter im Rahmen der Gala des deutschen Eishockeys in Köln als bester Spieler des Jahres in der DEL2 ausgezeichnet.

Der 28-Jährige hat eine beachtliche Saison gespielt und weist eine Fangquote von 93,13 Prozent aus. Gleich sechs Mal konnte Vajs einen Shutout in der Hauptrunde feiern, davon drei Shutouts in Folge. Im Monat November wurde der gebürtige Bonner bereits zum Spieler des Monats ausgezeichnet. Nun hält Kaufbeurens Schlussmann eine neue Trophäe in den Händen. Außerdem setzte sich Vajs in der Kategorie "Bester Torhüter" durch. Mit seiner konstant starken Leistung über die gesamte Saison hinweg hat er wesentlichen Anteil am direkten Einzug der Kaufbeurer in die Playoffs und setzte sich in den Augen der Fachleute auch gegen die starke Konkurrenz im Feldspielerbereich durch.
„Die Ehrung ist etwas ganz Besonderes. Es ist aber auch eine Auszeichnung für die gesamte Mannschaft. Ohne mein Team hätte es die Chance für mich nicht gegeben. Der Preis ist etwas Einmaliges und ich freue mich sehr darüber“, so der glückliche Gewinner.
An der Abstimmung für die Akteure des Jahres nahmen neben den DEL2-Clubvertretern alle Teams, die Offiziellen der Liga, SpradeTV und das Fachmagazin Eishockey NEWS teil. Jeder Gewinner in seiner Rubrik erhält eine edle Glastrophäe. Darauf ist das Foto des jeweiligen Akteurs und die Kategorie aufgebracht. Hergestellt wurde die Trophäe in Zusammenarbeit mit Mauritz Individual.
Der Spieler des Jahres wurde zudem im Rahmen der Gala ausgezeichnet. Alle anderen Gewinner bekommen ihre Auszeichnung und Trophäe im Rahmen der anstehenden Spiele überreicht.

Die Wahl zum besten Stürmer hat Matt McKnight von den Bietigheim Steelers für sich entschieden. Die Dresdner Eislöwen stellen mit Mirko Sacher den besten Verteidiger der DEL2. Vom Aufsteiger EHC Bayreuth kommt der Rookie des Jahres in Person von Valentin Busch. Die Lausitzer Füchse werden mit Hannu Järvenpää vom Trainer des Jahres gecoacht.

Beste Akteure im Überblick:
Bester Keeper: Stefan Vajs (ESV Kaufbeuren)
Bester Verteidiger: Mirko Sacher (Dresdner Eislöwen)
Bester Stürmer: Matt McKnight (Bietigheim Steelers)
Bester Rookie: Valentin Busch (EHC Bayreuth)
Bester Trainer: Hannu Järvenpää (Lausitzer Füchse)
Bester Spieler: Stefan Vajs (ESV Kaufbeuren)

Kommentar schreiben
Gast
21.04.2019 20:52 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (2)
Hartmann
05.03.2017, 20:31 Uhr
Glückwunsch, Klassemann
Bewerten:3 

Garry Cool
05.03.2017, 10:58 Uhr
Glückwunsch an Stefan Vajs. Absolut verdient. Der ESVK verdankt vor allem ihm, aber auch den Verantwortlichen, für die überragende Kaderzusammenstellung, dass heuer sogar Platz 4 drin ist. Wir haben natürlich mit Vosvrda auch einen Top-Torhüter, nur so am Rande erwähnt.. Ebenso freut es mich für u...
▸ Weiterlesen Bewerten:4 


DEL2 20.04.2019, 22:13

2. Finale: Frankfurt gewinnt in Ravensburg

Löwen holen sich Heimvorteil zurück - Serie wieder ausgeglichen


Lukas Koziol (Frankfurt) vor dem Ravensburger Daniel Pfaffengut. Foto: Imago.


Die Löwen Frankfurt haben das zweite Finale in Ravensburg mit 3:1 gewonnen und die Serie wieder ausgeglichen. Tim Schüle (19.), David Skokan (37.) und Matthew Pistilli (47.) hatten für die Hessen vorgelegt. Kilian Keller (54.) konnte für die Towerstars nur noch zum 1:3 verkürzen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)

DEL2 18.04.2019, 22:07

1. Finale: Towerstars gewinnen erstes Finale

5:3-Sieg bei den Löwen Frankfurt


Jubel bei den Towerstars. Foto: SpradeTV.


Die Ravensburg Towerstars haben das erste Finale der Playoffs in der DEL2 bei den Löwen Frankfurt mit 5:3 für sich entschieden und liegen mit 1:0-Siegen in der Best-of-7 Serie in Führung. Vor 5.683 Zuschauern erwischten die Löwen den besseren Start und lagen nach Toren von Brett Breitkreuz (4.) und Mathieu Tousignant (33.) bereits mit 2:0 in Führung.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)

DEL2 17.04.2019, 11:03

DEL2 führt zusätzliche U21-Vorgabe ein

Standardisierte Förderverträge


Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Ab der kommenden Spielzeit 2019/2010 werden neben den bestehenden Bestimmungen - zusätzlich mindestens ein, ab der Saison 2020/2021 zwei U21-Spieler (Feldspieler) mit einem eigens durch die Ligagesellschaft standardisierten Talent-Fördervertrag ausgestattet, lizenziert.
▸ Weiterlesen


Ergebnisse: Spiele heute

NHL

5. Conference Viertelfinale (1)



NHL

6. Conference Viertelfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München



Fan-Trend anzeigen


74 %
 
 
26 %

Löwen Frankfurt
-
Ravensburg Towerstars



Fan-Trend anzeigen


73 %
 
 
27 %

Vegas Golden Knights
-
San Jose Sharks



Fan-Trend anzeigen


88 %
 
 
12 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Tippspiel

Das EISHOCKEY.INFO... (9)
DEL

2. Finale: Mannhei... (4)
DEL2

2. Finale: Frankfu... (5)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Saale Bulls Halle

Kyle Helms
S


Starbulls Rosenheim

Marinus Schunda
T


Starbulls Rosenheim

Ludwig Danzer
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 22.04.2019, 14:00
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Kyle Helms
S
22 Jahre

Bastian Kucis
T
21 Jahre

Jan Bulin
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de