Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Profil

Nicolas St. Pierre

Nicolas St. Pierre.
Foto: City-Press

Position: Verteidiger
Nation: Kanada
Geburtsort: St-Etienne
Geburtstag: 07.03.1985
Alter: 37
Größe: 183 cm
Gewicht: 84 kg
Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Krefeld DEL Liga 7 13 20

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Krefeld DEL Liga 2 11 13

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Krefeld DEL Liga 4 22 26


Suchergebnisse "Nicolas St. Pierre":
Krefeld Pinguine 16.02.2018, 14:07

Auch Nick St. Pierre verlässt Krefeld

Bitte um Vertragsauflösung nachgekommen

Nick St. Pierre
Nick St. Pierre
Foto: City-Press.
Verteidiger Nicolas St. Pierre hat die Krefeld Pinguine um Auflösung des Vertrags gebeten. Dieser Bitte sind die Verantwortlichen der Pinguine nachgekommen. Der 32-Jährige kam 2013 aus Plzen nach Krefeld und stand für die Pinguine in 237 DEL- und 13 Champions-League-Spielen auf dem Eis. Zukünftig läuft er für den Klagenfurter AC in der österreichischen EBEL auf.
DEL 19.12.2017, 22:22

33. Spieltag: Ice Tigers punkten im Spitzenspiel

München siegt nach Verlängerung - Klarer Panther-Sieg in Mannheim

Berlins Thomas Oppenheimer Nürnbergs Milan Jurcina.
Berlins Thomas Oppenheimer Nürnbergs Milan Jurcina. Foto: City-Press.
Im ersten Teil des 33. Spieltags standen vier Partien auf dem Programm. Das Spitzenspiel bei den Eisbären Berlin haben die Thomas Sabo Ice Tigers nach Verlängerung mit 3:2 für sich entschieden und liegen weiterhin punktgleich mit Spitzenreiter EHC Red Bull München, der sich gegen die Krefeld Pinguine nach Penaltyschießen ebenfalls mit 3:2 durchgesetzt hat. Auch die Schwenninger Wild Wings kamen bei den Grizzlys Wolfsburg zu einem 3:2-Sieg nach Verlängerung, die Augsburger Panther schlugen die Adler Manheim auswärts mit 5:1.
DEL 26.11.2017, 21:58

25. Spieltag: Klarer Sieg der Ice Tigers im Topspiel

Haie gewinnen Derby bei der DEG nach Verlängerung

Nürnbergs Patrick Buzas gegen Münchens Torwart David Leggio.
Nürnbergs Patrick Buzas gegen Münchens Torwart David Leggio. Foto: GEPA.
Aktualisiert Die Thomas Sabo Ice Tigers haben im Derby und Spitzenspiel gegen den EHC Red Bull München einen klaren 5:1-Sieg eingefahren. Zuvor haben die Grizzlys Wolfsburg gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:2 den fünften Sieg in Serie eingefahren. Die Krefeld Pinguine haben das Kellerduell bei den Augsburger Panthern mit 4:1 für sich entschieden. Jeweils fünf Treffer erzielten die Iserlohn Roosters beim 5:1 bei den Straubing Tigers und der ERC Ingolstadt beim 5:3 gegen die Schwenninger Wild Wings.Das Duell der Rekordmeister entschieden die Eisbären Berlin gegen die Adler Mannheim mit 6:3 für sich, im rheinischen Derby setzten sich die Kölner Haie bei der Düsseldorfer EG nach Verlängerung durch.
DEL 27.10.2017, 22:35

17. Spieltag: München gewinnt in Ingolstadt

Nürnberg schlägt Köln - Derbysieg für Mannheim

Spielszene Iserlohn gegen Augsburg
Spielszene Iserlohn gegen Augsburg Foto: Mathias M. Lehmann.
Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Freitag durch einen 5:2-Auswärtssieg in Ingolstadt verteidigt. Die beiden Verfolger aus Berlin und Nürnberg bleiben dem Titelverteidiger aber auf den Fersen. Die Eisbären gewannen gegen die Straubing Tigers mit 2:1, Nürnberg besiegte Köln mit 5:2.
DEL 15.10.2017, 22:09

13. Spieltag: Nürnberg und Ingolstadt punkten

München schlägt Bremerhaven - Krefeld bezwingt Eisbären

Patrick Hager trifft für die Münchner zum 1:0.
Patrick Hager trifft für die Münchner zum 1:0. Foto: GEPA.
Aktualisiert Titelverteidiger EHC Red Bull München ist mit einem 5:3-Sieg gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven in den 13. Spieltag der DEL gestartet. Im Anschluss konnten sich die Thomas Sabo Ice Tigers mit 4:1 bei den Grizzlys Wolfsburg und der ERC Ingolstadt mit 2:0 bei der Düsseldorfer EG jeweils auswärts durchsetzen. Nach Penaltyschießen bezwangen die Krefeld Pinguine die Eisbären Berlin mit 3:2-Toren, die Iserlohn Roosters die Straubing Tigers nach Verlängerung mit 4:3. Zum Abschluss setzten sich die Adler Mannheim bei den Augsburger Panthern und die Kölner Haie bei den Schwenninger Wild Wings durch.
DEL 24.09.2017, 20:23

6. Spieltag: Haie entscheiden Spitzenspiel für sich

Nürnberg zurück an der Spitze - Krefeld gewinnt Derby

Düsseldorfs Darryl Boyce vor Krefelds Mikko Vainonen.
Düsseldorfs Darryl Boyce vor Krefelds Mikko Vainonen. Foto: Sylvia Heimes.
Am sechsten Spieltag der DEL mussten sich die Augsburger Panther im Spitzenspiel bei den Kölner Haien mit 3:6 geschlagen geben und sind in der Tabelle auf den dritten Rang zurückgefallen. Zurück an der Tabellenspitze sind die Thomas Sabo Ice Tigers trotz einer 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Adler Mannheim.

Weitere Suchergebnisse anzeigen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

28. Spieltag (1)



DEL2

41. Spieltag (1)



DEL2

26. Spieltag (1)



OL

27. Spieltag Nord (1)



OL

30. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL

22. Spieltag Süd (Konferenz) (4)



CHL

Viertelfinale (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 09.12.2022, 19.30

Iserlohn
-:-
Augsburg

Wer gewinnt?

 
 

 89 %
 
 
11 % 

Spiel anzeigen


 89 %
 
 
11 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

27. Spieltag: Haie... (5)
DEL

27. Spieltag: Löwe... (8)
DEL2

23. Spieltag: Nied... (6)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Deggendorf

Antonin Dusek
S


Nürnberg

Maximilian Merkl
V


Passau

Daniel Greb
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
CHL 07.12.2022, 17:30



Mountfield
-:-
Zug

Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Connor Hannon
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige