Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Barry Noe

Blue Devils Weiden
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Verteidiger
Nation: Deutschland
Geburtsort: Bietigheim-Bissingen
Geburtstag: 22.07.1987
Alter: 32
Größe: 172 cm
Gewicht: 75 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Blue Devils Weiden OL Liga 2 23 25

Blue Devils Weiden OL Playoff 1 3 4

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Blue Devils Weiden OL Liga 4 26 30

Blue Devils Weiden OL Playoff 0 2 2

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eisbären Regensburg OL Liga 12 31 43

Eisbären Regensburg OL Playoff 2 0 2

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eisbären Regensburg OL Liga 10 34 44

Eisbären Regensburg OL Playoff 2 4 6



Suchergebnisse: "Barry Noe"


Blue Devils Weiden


31.03.2019, 11:50

Weiden verlängert mit Top-Torschütze Martin Heinisch

Zwei weitere Jahre bei den Blue Devils

Martin Heinisch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Martin Heinisch hat seinen Vertrag bei den Blue Devils Weiden um zwei weitere Jahre, bis zum Ende der Saison 2020/2021, verlängert. Der 33-jährige Tscheche bildete in der abgelaufenen Saison zusammen mit seinem Landsmann Tomas Rubes sowie Eigengewächs Philipp Siller die überragende Sturmreihe der Weidener.

▸ Weiterlesen




Oberliga


16.03.2019, 00:05

1. Achtelfinale: Lindau überrascht in Tilburg

Niederlagen für beide Hannoveraner und Regensburg


Tilburgs Hermens gegen Lindaus Torwart Zabolotny. Foto: Dirk Unverferth.

Einige Überraschungen hatten die ersten Playoffs in der Oberliga zu bieten. So unterlagen die Tilburg Trappers gegen die EV Lindau Islanders mit 2:3 nach Verlängerung, die Hanonver Scorpions gegen die Blue Devils Weiden mit 2:3 und die Hannover Indians den Selber Wölfen mit 5:7. Nicht minder unerwartet war das 1:5 der Eisbären Regensburg gegen den Herner EV.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Oberliga


06.01.2019, 21:34

30. Spieltag Süd: Peiting fängt Regensburg noch ab

Kantersiege für Rosenheim und Riessersee


Spielszene Selb gegen Weiden. Foto: Mario Wiedel.

Der EC Peiting hat sich am letzten Spieltag der Hauptrunde der Oberliga Süd durch ein 8:1 gegen die EV Lindau Islanders noch an die Tabellenspitze gesetzt und die Eisbären Regensburg, die beim EV Landshut mit 3:6 unterlagen, um drei Tore überflügelt. Die Starbulls Rosenheim, mit 7:1 gegen die ECDC Memmingen Indians und der SC Riessersee, mit 7:0 gegen die ERC Bulls Sonthofen, beendeten die Hauptrunde mit Kantersiegen.

▸ Weiterlesen




Oberliga


30.09.2018, 22:38

2. Spieltag Süd: Nächster Kantersieg für Selb

Auch Landshut, Peiting, Rosenheim und Riessersee makellos


Spielszene Memmingen gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.

Auch am zweiten Spieltag gelang den Selber Wölfen ein Kantersieg. Bei den ECDC Memmingen Indians setzten sich die Wölfe mit 11:3 durch. Mit drei Toren und vier Vorlagen war Ian McDonald überragender Akteur auf dem Eis, die weiteren Treffer der Wölfe erzielten jeweils doppelt Dominik Müller und Achim Moosberger, sowie Dennis Schiener, Erik Gollenbeck, Dominik Kolb und Florian Lüsch. Für die Indians waren Jared Mudryk, Lubor Pokovic und Dominik Piskor zur Stelle.

▸ Weiterlesen




Oberliga


07.01.2018, 23:22

30. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Topspiel

Landshut und Selb verkürzen - Regensburg erreicht Meisterrunde


Selbs Ian McDonald gegen Peitings Thomas Heger. Foto: Mario Wiedel.

Am drittletzten Hauptrundenspieltag haben die Starbulls Rosenheim das Spitzenspiel beim Deggendorfer SC nach Verlängerung mit 4:3 für sich entschieden und liegen mit jetzt zwei Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Vor 2.251 Zuschauern legten die Starbulls durch Jussi Nättinen (1.), Michael Fröhlich (38.) und Daniel Bucheli (58.) dreimal den Führungstreffer vor, Kyle Gibbons (34. und 60.) und Curtis Leinweber (56.) konnten jeweils ausgleichen. Fabian Zick entschied die Partie schließlich in der 64. Spielminute.

▸ Weiterlesen




Oberliga


24.11.2017, 23:55

16. Spieltag Süd: Starbulls gewinnen Derby gegen Landshut

Deggendorf schließt zum Spitzenreiter auf


Regensburgs Arnoldas Bosas vor Memmingens Torwart Florian Neumann. Foto: Andreas Nickl.

Die Starbulls Rosenheim haben sich im Derby gegen den EV Landshut vor 4.018 Zuschauern nach Penaltyschießen mit 3:2 durchgesetzt. Matthias Forster brachte die Gäste in der dritten Minute in Führung, Michael Fröhlich drehte die Partie in der 12. und 40. Spielminute. Durch Luis Schinko glichen die Gäste in der 53. Minute zum 2:2 aus, Manuel Neumann verwandelte den entscheidenden Penalty.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Barry Noe" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Thomas Sabo Ice Tigers
-
Adler Mannheim



Fan-Trend anzeigen


36 %
 
 
64 %

Löwen Frankfurt
-
Heilbronner Falken



Fan-Trend anzeigen


85 %
 
 
15 %

Winnipeg Jets
-
New York Rangers



Fan-Trend anzeigen


54 %
 
 
46 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
ERC Ingolstadt

Colin Smith ersetz... (1)
Füchse Duisburg

Sam Verelst kehrt ... (2)
Tölzer Löwen

Marco Pfleger kehr... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

ERC Ingolstadt

Matt Bailey
S


EV Füssen

Lubos Velebny
V


Selber Wölfe

Richard Gelke
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30

-

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Philipp Schlager
S
33 Jahre

Chad Costello
S
1 Jahre

Nicolas Cornett
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis