Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Brock Hooton

Fischtown Pinguins
Brock Hooton.
Foto: Jasmin Wagner.

Position: Stürmer
Nation: Kanada
Geburtsort: Nanaimo
Geburtstag: 20.03.1983
Alter: 36
Größe: 188 cm
Gewicht: 93 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 10 14 24

Fischtown Pinguins DEL Playoff 1 0 1

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 1 3 4

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 15 20 35

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL2 Liga 16 29 45



Suchergebnisse: "Brock Hooton"


Fischtown Pinguins


17.03.2019, 18:05

Zehn Abgänge bei den Pinguins

Mike Moore, Patch Alber und Brock Hooton verlängern

Christopher Rumble gehört zu den zehn Abgängen der Fischtown Pinguins.
Foto: Jasmin Wagner.

Die Fischtown Pinguins haben bei Ihrer Saisonabschlussfeier zehn Spieler verabschiedet. Jaroslav Hübl, Chris Rumble, Kevin Lavallée, Nicholas B. Jensen, Chad Nehring, Rylan Schwartz, Mike Hoeffel, Christoph Körner, Tobias Kircher und Mark Arnsperger werden zukünftig nicht mehr das Trikot der Norddeutschen tragen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)




DEL


08.03.2019, 23:16

2. PrePlayoff: Eisbären erreichen Viertelfinale

Fischtown Pinguins gleichen in zweiter Verlängerung aus


Berlins Jamie MacQueen gegen Straubings Max Renner. Foto: City-Press.

Die Eisbären Berlin haben die Serie gegen die Straubing Tigers durch einen 4:2-Heimsieg mit 2:0 gewonnen und stehen im Viertelfinale der Playoffs. Offen hingegen ist die Serie zwischen den Fischtown Pinguins Bremerhaven und den Thomas Sabo Ice Tigers, nachdem die Pinguins Spiel zwei in Franken mit 4:3 nach Verlängerung für sich entschieden haben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (13)




DEL


01.03.2019, 22:29

51. Spieltag: Adler Mannheim gewinnen Hauptrunde der DEL

Köln und Düsseldorf unterliegen - Ingolstadt und Straubing zurück im Kampf um das Viertelfinale


Kölns Simon Despres gegen Berlins Jonas Müller. Foto: City-Press.

Am vorletzten Spieltag der Hauptrunde haben die Adler Mannheim den ersten Rang in der Abschlusstabelle durch ein 6:2 bei den Augsburger Panthern und der zeitgleichen 3:5-Niederlage des EHC Red Bull München bei den Schwenninger Wild Wings vorzeitig gesichert. Die Kölner Haie, die 4:5 bei den Eisbären Berlin unterlagen und die Düsseldorfer EG, die sich den Krefeld Pinguinen mit 1:2 geschlagen geben musste, verpassten den Sprung auf Rang drei.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




DEL


19.02.2019, 22:29

48. Spieltag: Adler bauen Vorsprung wieder aus - Wild Wings verpassen Playoffs

Pinguine verkürzen Rückstand auf Rang zehn


Spielszene Krefeld gegen München. Foto: Sylvia Heimes.

Am ersten Tag des 48. Spieltags haben die Adler Mannheim ihren Vorsprung auf den EHC Red Bull München durch ein 6:5 gegen die Fischtown Pinguins auf sechs Punkte ausgebaut. Die Bayern unterlagen bei den Krefeld Pinguinen mit 2:3 nach Verlängerung. Die Kölner Haie setzten sich gegen die Thomas Sabo Ice Tigers mit 6:3 durch, die Straubing Tigers gegen die Eisbären Berlin mit 7:3.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




DEL


20.02.2019, 14:26

47. Spieltag: München verkürzt Rückstand auf Mannheim

Augsburg, Schwenningen und Düsseldorf punkten doppelt


Spielszene Bremerhaven gegen Schwenningen. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings und die Augsburger Panther haben die Auftaktspiele des 47. Spieltags in der DEL für sich entschieden. Die Wild Wings setzten sich bei den Fischtown Pinguins nach Verlängerung mit 4:3 durch, die Panther schlugen die Straubing Tigers ebenfalls nach Verlängerung mit 3:2. Der EHC Red Bull München verkürzte den Rückstand auf die Adler Mannheim durch einen 6:1-Sieg bei den Kölner Haien, während die Adler beim 3:5 bei den Grizzlys Wolfsburg leer ausgingen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




DEL


13.01.2019, 22:47

39. Spieltag: Wolfsburg gewinnt Krisengipfel gegen Berlin

Iserlohn neues Schlusslicht nach Niederlage in Ingolstadt - Nürnberg verkürzt Rückstand auf Krefeld


Spielszene Wolfsburg gegen Berlin. Foto: City-Press.

Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg haben den Krisengipfel gegen die Eisbären Berlin mit 4:2 gewonnen. Die Niedersachsen verbessern sich in der Tabelle auf den zwölften Platz. Neues Schlusslicht sind die Iserlohn Roosters nach einer 2:3-Niederlage in Ingolstadt. Auch die Schwenniger Wild Wings mussten sich auswärts in Bremerhaven mit 0:3 geschlagen geben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)





▸ Weitere Suchergebnisse "Brock Hooton" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

5. Finale (1)



DEL2 19:30

5. Finale (1)



OL 20:00

3. Finale (1)



NHL LIVE

1. Conference Halbfinale (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
EHC Red Bull München
-
Adler Mannheim



Fan-Trend anzeigen


38 %
 
 
62 %

Löwen Frankfurt
-
Ravensburg Towerstars



Fan-Trend anzeigen


63 %
 
 
37 %

Tilburg Trappers
-
EV Landshut



Fan-Trend anzeigen


41 %
 
 
59 %

San Jose Sharks
-
Colorado Avalanche



Fan-Trend anzeigen


75 %
 
 
25 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Nationalmannschaft

Deutschland verlie... (3)
Crocodiles Hamburg

Gläubiger stimmen ... (3)
DEL2

4. Finale: Ravensb... (17)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Selber Wölfe

Marius Schmidt
S


Krefeld Pinguine

Grant Besse
S


Tölzer Löwen

Dominik Kolb
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 26.04.2019, 19:30
Adler Mannheim
-
EHC Red Bull München

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Werner Hartmann
V
18 Jahre

Mario Zimmermann
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de