Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Chad Nehring

Fischtown Pinguins
Chad Nehring.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Kanada

Geburtsort: Springside

Geburtstag: 14.06.1987

Alter: 31

Größe: 180 cm

Gewicht: 91 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Fischtown Pinguins DEL Liga 8 19 27



Chad Nehring


16.01.2018, 14:01

42. Spieltag: München gewinnt Topspiel

Mannheim schlägt Berlin - Köln und Ingolstadt siegen auswärts


Spielszene Düsseldorf gegen Ingolstadt. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Spitzenreiter EHC Red Bull München hat das Topspiel am 42. Spieltag gegen Nürnberg mit 4:3 gewonnen und den Vorsprung auf die Verfolger ausgebaut. Berlin verlor auswärts in Mannheim mit 2:6. Wolfsburg verlor sein Heimspiel gegen Iserlohn mit 1:2. Der ERC Ingolstadt gewinnt in Düsseldorf mit 5:3. Die Kölner Haie entführten drei Punkte aus dem Augsburger Curt-Frenzel Stadion. Straubing musste sich Schwenningen mit 2:3 geschlagen geben, Krefeld gegen Bremerhaven mit 1:4.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Chad Nehring


07.01.2018, 22:08

40. Spieltag: Niederlagen für München und Nürnberg

Berlin besiegt Iserlohn - Köln unterliegt in Wolfsburg


Spielszene Krefeld gegen Schwenningen. Foto: Sylvia Heimes.

Am 40. Spieltag haben die Adler Mannheim Spitzenreiter Nürnberg mit 3:2 nach Penaltyschießen geschlagen. Auch der Tabellenzweite EHC Red Bull München verlor in Ingolstadt mit 4:5 nach Verlängerung. Verfolger Berlin verkürzte den Rückstand durch einen 3:1-Heimsieg gegen Iserlohn. Wolfsburg setzte sich im Heimspiel gegen Köln mit 3:0 durch. Die Schwenninger Wild Wings unterlagen in Krefeld mit 0:4. Augsburg entführte zwei Punkte aus Düsseldorf. Krefeld sammelte drei Punkte gegen Schwenningen. Bremerhaven bezwang Straubing mit 4:0.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Chad Nehring


22.12.2017, 22:44

34. Spieltag: Fünf Auswärtssiege am Freitag

München dominiert in Köln - Nürnberg und Berlin punkten doppelt


Spielszene Krefeld gegen Berlin. Foto: Sylvia Heimes.

Die Kölner Haie kassierten am 34. Spieltag gegen Tabellenführer EHC Red Bull München eine 0:6-Packung. Durch den Sieg hat sich der Titelverteidiger vor den Thomas Sabo Ice Tigers an die Tabellenspitze geschoben. Die Ice Tigers und Verfolger Eisbären Berlin setzten sich jeweils mit 4:3 nach Verlängerung durch, die Ice Tigers bei der Düsseldorfer EG und die Eisbären bei den Krefeld Pinguinen. Die ausnahmslos Auswärtssiege komplettierten die Grizzlys Wolfsburg mit einem 4:1 bei den Iserlohn Roosters und der ERC Ingolstadt mit einem 5:1 bei den Fischtown Pinguins.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Chad Nehring


10.12.2017, 22:15

30. Spieltag: Berlin gewinnt in Mannheim

München und Nürnberg bleiben dran - Augsburg siegt im Kellerduell


Viel Verkehr vor dem Tor der Iserlohn Roosters beim Spiel gegen Meister München. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Der 30. Spieltag begann am Sonntagnachmittag mit einem Auswärtssieg von Tabellenführer Berlin in Mannheim. Die Verfolger aus München und Nürnberg bleiben den Eisbären aber auf den Fersen. München gewann in Iserlohn, Nürnberg siegte in Köln. Schwenningen festigte seinen Playoff Platz mit einem Heimerfolg gegen Ingolstadt. Augsburg behielt beim Kellerduell in Krefeld die Oberhand. Düsseldorf musste sich Wolfsburg nach Penaltyschießen geschlagen geben. Bremerhaven beendete die kleine Siegesserie der Straubing Tigers.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Chad Nehring


03.12.2017, 22:56

28. Spieltag: Haie schlagen auch Roosters

Fischtown Pinguins gelingt Revanche in Wolfsburg


Kölns Ryan Jones vor Iserlohns Jake Weidner. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Vierten Sieg in Folge für die Kölner Haie: Der KEC gewann mit 4:2 gegen die Iserlohn Roosters. Spitzenreiter Eisbären Berlin hat sich mit 2:1 nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt durchgesetzt, der EHC Red Bull München hat bei der Düsseldorfer EG einen 3:1-Sieg eingefahren. Mit 2:1 haben sich die Schwenninger Wild Wings gegen die Krefeld Pinguine nach Verlängerung durchgesetzt, einen 5:4-Erfolg holten die Fischtown Pinguins Bremerhaven bei den Grizzlys Wolfsburg. Die Straubing Tigers überraschten mit einem 4:2 gegen die Adler Mannheim, die Thomas Sabo Ice Tigers setzten sich bei den Augsburger Panthern mit 3:2 durch.

▸ Weiterlesen




Chad Nehring


06.10.2017, 22:50

10. Spieltag: Krefeld gewinnt Derby gegen Köln

Nürnberg schlägt München - Eisbären gelingt einziger Auswärtssieg


Krefeld Markus Nordlund gegen Kölns Felix Schütz. Foto: Sylvia Heimes.

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gab es am Freitag fünf Heimsiege. Die Krefeld Pinguine gewannen das Derby gegen die Kölner Haie, Nürnberg besiegte München, Schwenningen feierte einen deutlichen Sieg gegen die DEG, Bremerhaven setzte sich gegen Straubing durch und Mannheim war gegen Ingolstadt erfolgreich. Den einzigen Auswärtssieg gab es für die Eisbären Berlin am Iserlohner Seilersee.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)





▸ Weitere Suchergebnisse "Chad Nehring" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Schwenninger Wild Wings
Thomas Sabo Ice Tigers








36 %
 
 
64 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 72


Ravensburg Towerstars
Dresdner Eislöwen








68 %
 
 
32 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 25


Nashville Predators
New York Rangers








41 %
 
 
59 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 37



Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Juuso Rajala wechselt na... (1)




Füchse Duisburg

Zwei Neue für die Füchse (1)




Lausitzer Füchse

Vertrag mit Robert Hoffm... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Manuel Malzer
V


Bietigheim Steelers

Sean Morgan
V


Bietigheim Steelers

Roman Steiger
T


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
53 Jahre

Thomas Popiesch
C


54 Jahre

Axel Kammerer
C


21 Jahre

Nick Schneider
T


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis