Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Champions Hockey League 13.11.2019, 20:31

Achtelfinale: München gewinnt in Minsk - Adler verlieren in Hradec Kralove

Augsburg spielt nach 2:0-Führung unentschieden gegen Biel

Augsburgs Marco Sternheimer gegen Biels Rajan Sataric.
Augsburgs Marco Sternheimer gegen Biels Rajan Sataric. Foto: Imago.
Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Hinspiel im Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) bei Yunost Minsk nach einem 0:2-Rückstand mit 3:2 gewonnen. Augsburg gab beim Heimspiel gegen Biel eine 2:0-Führung ab und spielte 2:2. Mannheim verlor in Hradec Kralove mit 0:1.

In Minsk hatten Yegor Gainetdinov (9.) und Ivan Drozdov (17.) die Gastgeber im ersten Drittel mit 2:0 in Führung gebracht. Justin Schütz (34.) verkürzte im zweiten Drittel für die Münchner auf 1:2. Im Schlussabschnitt drehten Trevor Parkes (42.) und Yasin Ehliz (44.) die Partie für die Deutschen.

Augsburg erwischte gegen Biel einen Blitzstart und lagen nach 28 Sekunden durch ein Tor von Jaroslav Hafenrichter in Führung. Auch der zweite Abschnitt begann mit einem schneller Tor der Panther. Matt Fraser baute die Führung nach 55 Sekunden auf 2:0 aus. Im Schlussabschnitt kamen die Schweizer durch David Ullström (48.) und Toni Rajala (54.) zum Ausgleich.

Am Mittwoch verloren die Adler Mannheim in Hradec Kralove mit 0:1. Das Siegtor schossen die Tschechen durch Alex Jergl in der 56. Spielminute.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2021 09:33 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 15.10.2021, 14:47

Auslosung Achtelfinale: München gegen Fribourg-Gotteron

Mannheim trifft auf Göteborg

Die Auslosung fand in Zürich statt.
Die Auslosung fand in Zürich statt. Foto: Champions Hockey League (CHL).
Vorschau Am Freitag wurde das Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) ausgelost. Der EHC Red Bull München trifft auf den HC Fribourg-Gotteron aus der Schweiz. Die Adler Mannheim spielen gegen Frölunda Göteborg aus Schweden.
Champions Hockey League 13.10.2021, 22:16

6. Spieltag: München folgt Mannheim in die Finalrunde

Berlin verabschiedet sich mit Sieg in Lugano

Jiri Sekac von Lausanne HC und Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim.
Jiri Sekac von Lausanne HC und Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München folgt den Adler Mannheim als zweite deutsche Mannschaft in die Finalrunde der Champions Hockey League (CHL). Die Münchner gewannen ihr letztes Vorrundenspiel beim EV Zug mit 6:1 und verteidigen den zweiten Tabellenplatz.
Champions Hockey League 12.10.2021, 22:03

6. Spieltag: Bremerhaven verliert "Endspiel" gegen Prag

Pinguins nach der Vorrunde ausgeschieden

Spielszene Bremerhaven gegen Prag.
Spielszene Bremerhaven gegen Prag. Foto: Jasmin Wagner.
Die Fischtown Pinguins haben das "Endspiel" in der Champions Hockey League (CHL) am Dienstagabend gegen Sparta Prag mit 1:3 verloren und sind nach der Vorrunde aus der Königsklasse ausgeschieden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.10.2021, 04.30
Calgary -
Anaheim

Wer gewinnt?

 
 

 91 %
 
 
9 % 

Spiel anzeigen


 91 %
 
 
9 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine