Anmelden    Registrieren

Champions Hockey League 22.08.2015, 22:01

Fehlstart für die Adler

Mannheim verliert in Grodno

Aktualisiert Am Freitag ist der 1. Spieltag in der Champions Hockey League (CHL) mit vier weiteren Partien abgeschlossen worden. Als einziges deutsches Team waren die Adler Mannheim in der Gruppe I zu Gast im weißrussischen Grodno und verloren ihr Auftaktspiel mit 0:2.

Der Deutsche Meister fand kein Mittel, um Torwart Maxim Samakov zu überwinden. Neman Grodnos Keeper parierte 35 Schüsse der Adler. Die beiden Tore erzielten die Weißrussen jeweils in Überzahl. Milan Mikulik erzielte die Führung in der neunten Spielminute, Michal Chovan erhöhte zu Beginn des zweiten Durchgangs bei doppelter Überzahl auf 2:0.

Für Mannheim geht es am Sonntag mit einem weiteren Auswärtsspiel in Ostrava weiter.

Keine Punkte gab es auch für den SC Bern. Die Schweizer verloren bei IFK Helsinki mit 1:3. Nach einem 0:2-Rückstand konnte Trevor Smith (48.) im Powerplay verkürzen. Als die Eidgenossen in der Schlussphase auf den Ausgleich drückten trafen die Finnen mit einem Empty-net Goal zum 3:1.

Skelleftea AIK kam beim HK Nitra zu einem 4:2-Sieg. Erik Forsell und Tim Heed schossen die Schweden mit 2:0 in Führung. Tibor Kutalek und Peter Konig konnten zweimal für die Slowaken verkürzen, Marcus Pettersson und Janne Pesonen erzielten die weiteren Treffer der Schweden.

MIt 4:1 hat sich der HC Litvinov im französischen Grenoble durchgesetzt. Michal Travnicek, Jakub Sramek, Filip Pavlik und Frantisek Gerhat erzielten die Tore der Tschechen, Sebastien Bisaillon konnte zwischenzeitlich zum 1:3 verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
27.05.2020 01:20 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Champions Hockey League 28.04.2020, 10:44

CHL-Saisonstart am 6. Oktober

Reines K.o.-System ohne Gruppenphase

Die Champions Hockey League plant am 6. Oktober mit 32 Mannschaften in die neue Saison zu starten. Durch die Corona-Krise wird die Saison verkürzt und ohne Gruppenphase als reines K.o.-System ausgetragen.
Weiterlesen
Champions Hockey League 04.02.2020, 21:30

Göteborg feiert vierten CHL-Titel

Schweden gewinnen Finale in Hradek Kralove mit 3:1

CHL-Champion Göteborg.
CHL-Champion Göteborg. Foto: Imago.
Frölunda Göteborg hat seinen Titel in der Champions Hockey League (CHL) verteidigt und den Wettbewerb nach 2016, 2017 und 2019 zum vierten Mal gewonnen. Die Schweden setzten sich im Finale im tschechischen Hradek Kralove mit 3:1 durch.
Weiterlesen
Champions Hockey League 14.01.2020, 22:29

Mountfield und Frölunda erreichen Finale

Tschechen mit zwei Siegen - Schweden drehen Niederlage

Mountfield HK und Frölunda Göteborg stehen im Finale der Champions Hockey League. Die Tschechen setzten sich nach 3:1 im Hinspiel auch im Rückspiel gegen Djurgarden Stockholm mit 3:0 durch, die Frölunda Indians drehten eine 2:3-Heimniederlage gegen Lulea Hockey durch einen 3:1-Auswärtssieg.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
DEL

Alle DEL Clubs rei... (8)
DEL2

Lizenzprüfungsverf... (3)
Starbulls Rosenheim

Dominik Kolb wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Nicolas Sauer
S


Deggendorf

Henning Schroth
T


Deggendorf

Raphael Fössinger
T


Weitere Transfers


Geburtstage
29 Jahre

Florian Thomas
S
25 Jahre

Chase Witala
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum