Anmelden

Champions Hockey League 22.08.2015, 22:01

Fehlstart für die Adler

Mannheim verliert in Grodno

Aktualisiert Am Freitag ist der 1. Spieltag in der Champions Hockey League (CHL) mit vier weiteren Partien abgeschlossen worden. Als einziges deutsches Team waren die Adler Mannheim in der Gruppe I zu Gast im weißrussischen Grodno und verloren ihr Auftaktspiel mit 0:2.

Der Deutsche Meister fand kein Mittel, um Torwart Maxim Samakov zu überwinden. Neman Grodnos Keeper parierte 35 Schüsse der Adler. Die beiden Tore erzielten die Weißrussen jeweils in Überzahl. Milan Mikulik erzielte die Führung in der neunten Spielminute, Michal Chovan erhöhte zu Beginn des zweiten Durchgangs bei doppelter Überzahl auf 2:0.

Für Mannheim geht es am Sonntag mit einem weiteren Auswärtsspiel in Ostrava weiter.

Keine Punkte gab es auch für den SC Bern. Die Schweizer verloren bei IFK Helsinki mit 1:3. Nach einem 0:2-Rückstand konnte Trevor Smith (48.) im Powerplay verkürzen. Als die Eidgenossen in der Schlussphase auf den Ausgleich drückten trafen die Finnen mit einem Empty-net Goal zum 3:1.

Skelleftea AIK kam beim HK Nitra zu einem 4:2-Sieg. Erik Forsell und Tim Heed schossen die Schweden mit 2:0 in Führung. Tibor Kutalek und Peter Konig konnten zweimal für die Slowaken verkürzen, Marcus Pettersson und Janne Pesonen erzielten die weiteren Treffer der Schweden.

MIt 4:1 hat sich der HC Litvinov im französischen Grenoble durchgesetzt. Michal Travnicek, Jakub Sramek, Filip Pavlik und Frantisek Gerhat erzielten die Tore der Tschechen, Sebastien Bisaillon konnte zwischenzeitlich zum 1:3 verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
06.05.2021 00:06 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 30.03.2021, 12:37

13 Teams für die kommende CHL-Saison qualifiziert

DEL-Teilnehmer stehen noch nicht fest

Ende März haben sich bereits 13 Teams für die kommenden Champions Hockey League (CHL) qualifiziert. Aus der DEL steht noch keiner der vier Teilnehmer fest.
Champions Hockey League 13.10.2020, 19:07

Champions-League-Saison abgesagt

Austragung weder für die Klubs noch für Liga praktikabel

Peter Zahner.
Peter Zahner.
Foto: City Press.
Die Champions Hockey League Saison 2020/2021 wurde abgesagt. Der Beginn wurde bereits von Anfang Oktober auf Mitte November verschoben, nun gab der CHL-Vorstand das endgültige Aus für die europäische Königsklasse bekannt.
Champions Hockey League 15.09.2020, 11:36

Saison in Großbritannien abgesagt

Färjestad Karlstad ersetzt Cardiff Devils

Die britische Elite Ice Hockey League hat am Dienstag bekannt gegeben, dass sie die Saison 2020/21 wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie aussetzen wird. Die Cardiff Devils ziehen sich aus der CHL zurück. Den Platz im Achtelfinale wird Färjestad Karlstad einnehmen.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

2. Finale (1)



DEL2

2. Halbfinale (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 07.05.2021, 19.30
Kassel -
Ravensburg



Fan-Trend


87 %
 
 
13 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

2. Finale: Eisbäre... (1)
Oberliga

2. Finale: Selb gl... (16)
Adler Mannheim

Adler trennen sich... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Memmingen

Max Lukes
S


Freiburg

Lennart Otten
S


Mannheim

Björn Krupp
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 07.05.2021, 19:30


Berlin -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Max Gimmel
V
25 Jahre

Jakub Urbisch
T
25 Jahre

Ondrej Miklis
V
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum