Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions Hockey League 07.10.2014, 22:15

Krefeld holt am letzten Spieltag erste Punkte

Hamburg mit Revanche gegen Nottingham

Am letzten Vorrundenspieltag der CHL-Premierensaison gab es für die deutschen Vertreter überwiegend versöhnliche Ergebnisse. Allerdings hatte bereits vor dem Spiel keines der am Dienstag aktiven deutschen Teams noch Endrundenchancen. Immerhin gab es am Dienstag die ersten Punkte überhaupt für die Krefeld Pinguine, die sich knapp mit 5:4 in Vojens (Dänemark). Hamburg schlug Nottingham mit 6:0, Ingolstadt gewann knapp gegen Zug und Berlin musste sich ersatzgeschwächt in Zlin geschlagen geben.

Die Krefeld Pinguine gewannen im dänischen Vojens das Kellerduell der Gruppe J gegen SonderjyskE mit 5:4. Daniel Pietta (5./PP) und Herberts Vasiljevs (13.) brachten Krefeld vor gut 2.000 Zuschauern in Front. In der 30. Minute konnte Patrick Asselin für die Hausherren verkürzen, ehe Adam Courchaine in der 38. Minute mit dem 3:1 für Krefeld zur Stelle war. Eine knappe Minute vor Ende des zweiten Durchgangs konnte Patrick Asselin für die Dänen abermals verkürzen. Und wenige Sekunden vor der zweiten Sirene gelang Thomas Spelling sogar der 3:3-Ausgleich. Auch im letzten Drittel blieb das Spiel eng. Istvan Sofron legte für die Pinguine wieder vor (48.), ehe Patrick Asselin für Vojens nicht nur das 4:4 sondern auch seinen persönlichen Hattrick markierte (50.). Den Game-Winner für Krefeld schoss Norman Hauner in der 58. Minute.

Ingolstadt gewann das Heimspiel gegen die Schweizer vom EV Zug mit 3:2 nach Verlängerung. Vor nur knapp 1.000 Zuschauern brachte Jeff Szwez die Panther in der 24. Minute in Führung. Petr Taticek erhöhte gegen seinen langjährigen Schweizer Liga-Gegner in der 25. Minute auf 2:0. Die Gäste kamen im Schlussabschnitt durch einen Doppelschlag von Fabian Sutter (46.) und Josh Holden (48.) noch zum Ausgleich. Das Siegtor in der Overtime markierte erneut Schweiz-Kenner Petr Taticek nach nur 29 Sekunden.

Die Hamburg Freezers haben für sie "Schmach" von Nottingham erfolgreich Revanche genommen und die britische Mannschaft des ehemaligen Kölners Nathan Robinson mit 6:0 vom Eis gefegt. Ein Penalty brachte Hamburg im ersten Abschnitt in Front (Torschütze Matt Pettinger). Im Mittelabschnitt erzielten die Freezers alle weiteren fünf Treffer. Erfolgreich waren Kevin Clark (26.), Nico Krämmer (30.), Morten Madsen (34.), Jerome Flaake (37.) und Adam Mitchell (40.).

Die Berliner Eisbären haben unterdessen stark ersatzgeschwächt bei PSG Zlin in Tschechien mit 2:4 verloren. Vor gut 1.100 Zuschauern erzielten T.J. Mulock und Henry Haase die Berliner Tore.

Für Aufsehen sorgen unterdessen weiter die beiden österreichischen Vertreter Red Bull Salzburg und Wien. Salzburg gewann mit sage und schreibe 7:1 gegen die Kloten Flyers aus der Schweiz und die Vienna Capitals siegten gegen die ZSC Lions 5:3. Beide EBEL-Vertreter haben ihre Gruppen gewonnen und stehen im Achtelfinale.

Die Kölner Haie treten am Mittwoch im slowakischen Kosice an, können noch Gruppenzweiter werden, haben aber selbst dann keine Chance mehr aufs Achtelfinale. Die Slots für die bestplatzierten Gruppenzweiten sind bereits seit Dienstagabend vergeben. Schade für Köln - es hätte nicht viel gefehlt zu einer Endrunden-Teilnahme. So hat es kein deutscher Vertreter in die Playoffs geschafft.
Kommentar schreiben
Gast
16.08.2022 21:21 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (6)
09.10.2014, 14:24 Uhr
eceipretsaM (Gast)
@wissender: Du kapierst es einfach nicht! Mal über die Korrektur des Nicks nachgedacht... :-)
Bewerten:1 

09.10.2014, 08:27 Uhr
wissender
Deutschland stellt die drei Mannschaften mit dem höchsten Zuschauerschnitt in der CHL. Ich sehe nicht, wieso der Stellenwert bei den Zuschauern enttäuschend sein sollte. In anbetracht der Zuschauer ist das Abschneiden der deutschen Teams enttäuschend.
Bewerten:0 

08.10.2014, 18:38 Uhr
BlackHawk
Die CHL startet (für DEL-Teams) zu früh, wird schlecht vermarktet und das Zuschauerinteresse in Deutschland ist im Anbetracht der Gegner enttäuschend. So richtig ernst wird die CHL von den DEL Vertretern scheinbar nicht wirklich. In Österreich und der Schweiz sieht es offenbar anders aus. Der Stelle...
Weiterlesen Bewerten:4 

08.10.2014, 15:11 Uhr
wissender
Die deutschen Vereine (von Ingolstadt mal abgesehen) haben einen guten Zuspruch gehabt. in Deutschland war das Interesse da, die Leistung hat aber nicht gestimmt. In den anderen Ländern, glaube ich, steigt das Interesse erst mit der KO-Runde. Wer erwartet schon was von englischen, französischen und ...
Weiterlesen Bewerten:1 

08.10.2014, 13:56 Uhr
Ikke
Naja nun waren Wien und Salzburg auch in der Trophy schon gut dabei. Djurgarden hat allerdings zum Beispiel einen Monat früher als wir mit der Vorbereitung angefangen. Das negative Abschneiden in diesem Jahr würde ich jetzt auch nicht überbewerten. Die Teams werden ihre Lehren daraus ziehen, so sie ...
Weiterlesen Bewerten:1 

Weitere 1 Kommentare anzeigen
Champions Hockey League 26.05.2022, 11:29

CHL-Gruppen ausgelost


Am spielfreien Mittwoch wurden bei der Eishockey Weltmeisterschaft die Gruppen für die Champions Hockey League (CHL) der Saison 2022/23 ausgelost.
Champions Hockey League 01.03.2022, 21:24

Rögle BK gewinnt die Champions Hockey League

2:1 im Finale gegen Tappara Tampere

Rögle BK hat das Finale in der Champions Hockey League (CHL) am Dienstagabend mit 2:1 gegen Tappara Tampere gewonnen.
Champions Hockey League 01.02.2022, 21:50

München scheitert im Halbfinale

Tappara Tampere trifft im Finale auf Rögle BK

Joona Luoto von Tappara Tampere und Jonathon Blum von Red Bull München.
Joona Luoto von Tappara Tampere und Jonathon Blum von Red Bull München. Foto: City-Press.
Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat den Einzug ins Finale der Champions Hockey League (CHL) verpasst. Das Halbfinale verloren die Münchner bei Tappara Tampere mit 0:3. Im Finale treffen die Finnen auf Rögle BK.
Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung LIVE

Testspiele (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 15.09.2022, 19.30

Köln
-:-
München

Wer gewinnt?

 
 

 26 %
 
 
74 % 

Spiel anzeigen


 26 %
 
 
74 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Dolomitencup

Panther verlieren ... (2)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann beend... (1)
Schwenninger Wild Wings

Andrew Calof spiel... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Herford

Justin Unger
S


Herford

Daniel Bartuli
V


Füssen

Victor Knaub
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 15.09.2022, 19:30



Köln
-:-
München

Weitere TV-Termine

Anzeige