Anmelden

Champions Hockey League 19.11.2019, 22:09

Mannheim und Augsburg im Achtelfinale ausgeschieden

Adler verpassen Heimsieg gegen Mountfield - Panther verlieren in Biel nach Verlängerung

Mannheims einziger Torschütze: Phil Hungerecker.
Mannheims einziger Torschütze: Phil Hungerecker.
Foto: City Press.
Die Adler Mannheim und die Augsburger Panther sind im Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Mannheim kam im Heimspiel gegen Mountfield nicht über ein 1:1 hinaus. Augsburg verlor in Biel mit 1:2 nach Verlängerung.

Mannheim musste gegen Mountfield ein 0:1 aus dem Hinspiel aufholen und kassierte im zweiten Drittel einen weiteren Gegentreffer durch Matej Chalupa (40.). Im Schlussdrittel konnten die Adler durch Phil Hungerecker (50.) nur noch den Ausgleich erzielen.

Augsburg war mit einem 2:2 aus dem Hinspiel nach Biel gereist. Die Schweizer konnten durch Tino Kessler (22.) vorlegen, Drew LeBlanc (38.) glich für die Panther aus. In der Schlussphase musste AEV-Goalie Roy verletzt ausscheiden. Markus Keller stand die letzten Spielminuten und in der Overtime im Tor. In der Verlängerung hatten die Schweizer mehrere gute Chancen und erzielten durch Toni Rajala (64.) auch den Siegtreffer.

Am Mittwoch hat München als letzter DEL-Vertreter gegen Minsk (3:2 im Hinspiel) noch die Chance das Viertelfinale zu erreichen.

Neben Mountfield und Biel haben Titelverteidiger Göteborg (3:6 und 8:2 gegen Karlstad), Lulea (3:0 und 3:2 gegen Bern), Zug (3:3 und 3:1 gegen Tampere), Stockholm (3:3 und 4:1 gegen Skelleftea) und Lausanne (2:1 und 4:4 gegen Plzen) das Viertelfinale erreicht.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 18:24 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
19.11.2019, 22:40 Uhr
Eishockey
Bei Mannheim läuft es nicht so richtig dieses Jahr. Ja, sie sind vorne dabei, aber so rund wie letztes Jahr wirkt es nicht! Abwarten, ist noch zu spielen! Gross guter Mann! Bisher wirkte es etwas zäh - ähnlich bei Augsburg oder auch Köln! Wolfsburg hat keinen Trainer! Das ist nichts. Iserlohn ist n...
Weiterlesen Bewerten:3 


Champions Hockey League 30.03.2021, 12:37

13 Teams für die kommende CHL-Saison qualifiziert

DEL-Teilnehmer stehen noch nicht fest

Ende März haben sich bereits 13 Teams für die kommenden Champions Hockey League (CHL) qualifiziert. Aus der DEL steht noch keiner der vier Teilnehmer fest.
Weiterlesen
Champions Hockey League 13.10.2020, 19:07

Champions-League-Saison abgesagt

Austragung weder für die Klubs noch für Liga praktikabel

Peter Zahner.
Peter Zahner.
Foto: City Press.
Die Champions Hockey League Saison 2020/2021 wurde abgesagt. Der Beginn wurde bereits von Anfang Oktober auf Mitte November verschoben, nun gab der CHL-Vorstand das endgültige Aus für die europäische Königsklasse bekannt.
Weiterlesen
Champions Hockey League 15.09.2020, 11:36

Saison in Großbritannien abgesagt

Färjestad Karlstad ersetzt Cardiff Devils

Die britische Elite Ice Hockey League hat am Dienstag bekannt gegeben, dass sie die Saison 2020/21 wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie aussetzen wird. Die Cardiff Devils ziehen sich aus der CHL zurück. Den Platz im Achtelfinale wird Färjestad Karlstad einnehmen.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 16.04.2021, 19.30
Nürnberg -
Köln



Fan-Trend


56 %
 
 
44 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Cason Hohmann wech... (1)
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (2)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Peiting

Maximilian Hüsken
S


Peiting

Pius Seitz
S


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum