Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Adler Mannheim 18.09.2004, 12:32

Adler schlagen Huskies 6:2

Gelungener Start in die neue Saison für die Kurpfälzer

Vor 5900 Zuschauern besiegten die Adler im Auftaktmatch der DEL-Saison 2004/05 die Kassel Huskies 6:2 (2:0,1:0,3:2). Fünf Treffer fielen in Überzahlsituationen. Mit zwei Toren und zwei Vorlagen lieferte Thomas Greilinger einen tollen Einstand im Trikot der Adler. Ebenso überzeugend spielte Cristobal Huet im Tor der Adler. Der französische Nationalgoalie ließ mehrmals seine Klasse aufblitzen und verhinderte so einen früheren Anschlusstreffer der Gäste.

Einen glänzenden Auftakt erwischten Mannheims Adler im ersten Spiel gegen die Kassel Huskies. Gerade mal 80 Sekunden waren gespielt, als der Puck im Kasseler Netz zappelte. Greilinger passte auf Christoph Ullmann, der aus nächster Distanz keine Mühe hatte, Joaquin Gage im Huskies-Tor zu überwinden. Mit einen platzierten Schuss ins rechte obere Eck legte Andy Delmore gute fünf Minuten später in Überzahl bereits den zweiten Treffer nach. Weitere gute Chancen ließen die Adler, die im ersten Drittel überlegen agierten, allerdings aus. Im zweiten Abschnitt lief lange Zeit nicht viel zusammen bei den Mannen von Helmut de Raaf. Die Huskies kamen immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich erste Chancen. 15 Schüsse musste Huet im Tor der Adler in diesem Mittelabschnitt abwehren. Was bei den Hessen an diesem Abend nicht funktionierte, klappte bei den Adlern dafür umso besser. Die zweite Strafzeit der Huskies nutzten die Adler erneut, um einen weiteren Treffer nachzulegen. Thomas Greilinger markierte in der 33. Minute nach genauem Zuspiel von John Tripp den 3:0-Treffer.

Im letzten Abschnitt ging es dann Schlag auf Schlag. Eine undisziplinierte Phase der Gäste nutzten die Hausherren eiskalt aus. Drei Powerplays mit zwei Mann mehr auf dem Eis brachten drei schnelle Treffer zum 6:0-Zwischenstand. Devin Edgerton (50.), Sascha Goc (51.) und Thomas Greilinger mit seine= m zweiten Treffer (51.) schraubten das Ergebnis binnen 81 Sekunden von 3:0 = auf 6:0. In der Folge hielten Nachlässigkeiten Einzug ins Adler-Spiel und die Huskies konnten in den letzten drei Minuten das Ergebnis mit zwei Toren etwas angenehmer gestalten. Dany Bousquet (58.) und Alexander Serikow (59.) verkürzten auf 2:6.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2024 04:30 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Adler Mannheim 18.07.2024, 10:48

Nick Cicek komplettiert die Mannheimer Defensive

Kanadier kommt aus der AHL

Transfer Die Adler Mannheim haben ihre Defensive mit der Verpflichtung von Nick Cicek komplettiert. Der 24 Jahre alte Kanadier mit türkischem Pass wechselt aus der nordamerikanischen AHL nach Mannheim.
Adler Mannheim 15.07.2024, 19:55

Markus Hännikäinen kommt zurück

Vertrag war zunächst nicht verlängert worden

Markus Hännikäinen.
Markus Hännikäinen.
Foto: City-Press.
Die Adler Mannheim haben Markus Hännikäinen zurückgeholt. Der Vertrag mit dem 31-Jährigen war zunächst nicht verlängert worden.
Adler Mannheim 10.07.2024, 13:21

Maximilian Eisenmenger verlässt die Adler

Vertrag vorzeitig aufgelöst

Maximilian Eisenmenger.
Maximilian Eisenmenger.
Foto: City Press.
Die Adler Mannheim und Maximilian Eisenmenger haben sich auf eine vorzeitige Auflösung des ursprünglich bis 2025 datierten Vertrags geeinigt.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Crimmitschau
-:-
Ravensburg

Wer gewinnt?

 
 

 33 %
 
 
67 % 

Spiel anzeigen


 33 %
 
 
67 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Sebastian Vogl
T
34 Jahre

Marco Nowak
V
20 Jahre

Simon Wolf
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige