Anmelden

Anzeige
Anzeige
SC Bietigheim Steelers 20.11.2021, 14:10

"Bisher gut verkauft!"

Interview mit Steelers-Coach Danny Naud

Danny Naud.
Danny Naud.
Foto: City-Press.
Interview Daniel Naud stieg in diesem Jahr zum zweiten Mal in die DEL auf. Das erste Mal als Aktiver mit den Augsburger Panthern und in dieser Saison als Chef hinter der Bande der Bietigheim Steelers. Nach der 3:7 Pleite in Köln sprach er mit Ivo Jaschick:

Herr Naud, die erste Partie haben Sie hier im Haifischbecken gewonnen, heute ziemlich klar mit 7:3 verloren - wie haben Sie das Spiel gesehen?

Ich denke, dass wir eigentlich ganz gut angefangen haben! Dann haben wir recht früh (3:20) eine dumme Strafe kassiert, die wir auch ganz gut runtergespielt haben, bis 14 Sekunden vor dem Ende dieser Strafzeit, als wir die Scheibe einfach hergegeben haben und daraus der Gegentreffer resultierte. Ein unnötiges Tor! Danach waren wir nicht mehr fokussiert, haben zu viele individuelle Fehler gemacht und die Kölner konnten daraus Profit schlagen - sie waren in der Phase einfach besser! 

Im  Mitteldrittel waren wir dann wesentlich besser - was sich auch im Ergebnis gezeigt hat, dieser Abschnitt ging mit 2:1 an uns, weil wir eine Powerplaymöglichkeit und eine schöne Aktion von (C.J.) Stretch verwerten konnten! 
Im letzten Abschnitt waren wir wieder nahe dran. Das Momentum wechselte dann wieder, als eine Strafe gegen Köln angezeigt war, wir dann auch eine kassierten und es war wieder Gleichstand statt Powerplay! Dann war Köln wieder mit 4 gegen 3 in Überzahl, die sie auch gleich genutzt hatten. Wir haben heute zu viele Geschenke verteilt - das sollten wir eigentlich nicht machen!

Was sagen Sie als Resümee zu der DEL-Premierensaison? 

Ich denke, dass wir uns bisher ganz gut verkauft haben! Es waren ein paar Ausrutscher gegen Bremerhaven dabei (2:8, 3:10 A.d.A.). Auch heute sieht es vom Ergebnis her nicht gut aus, 3:7, aber sonst haben wir uns gut präsentiert und gehen in jedes Spiel, um als Sieger hervorzugehen. 

Mit anderen Worten, Sie sind mit den Auftritten Ihrer Mannschaft - mit einigen wenigen Ausnahmen - zufrieden?

Ja, ich bin zufrieden und auch stolz! Aber man sieht an Spielen wie heute, dass wir uns auf dem Erreichten nicht ausruhen können. Wir müssen den guten Schritt, den wir in der Liga schon gemacht haben, in jedem Match bestätigen! 

Vielen Dank und ein schönes Spiel am Sonntag gegen die Kampfhähne aus Iserlohn.
Kommentar schreiben
Gast
01.12.2021 19:07 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (8)
29.11.2021, 20:26 Uhr
BlackHawk
4-Punkte-Wochende für die Steelers. Geht doch! Ganz wichtig war der Sieg gegen die Wild Wings. Der SERC wird sicherlich ein Kandidat im Kampf um die letzten vier Plätze sein und Punkte gegen einen direkten Konkurrenten zählen quasi doppelt. Ein paar Punkte für Bietigheim in den nächsten Wochen täte ...
Weiterlesen Bewerten:0 

23.11.2021, 17:58 Uhr
Fishkopp
Ganz schön starker Tobak die DEL als Kirmesliga zu bezeichnen. Merkwürdigerweise möchte jeder in diese hinein und hat es auch als sportlicher Aufsteiger verdient. Ob das jetzt Bietigheim ist, die es ja geschafft haben, oder andere wie Ravensburg, Kassel, Frankfurt etc. die über kurz oder lang da hin...
Weiterlesen Bewerten:2 

23.11.2021, 15:53 Uhr
BlackHawk
Danny Naud ordnet den bisherigen Saisonverlauf der Steelers mit der Aussage "Bisher gut verkauft" durchaus realistisch ein. Der Kader ist insgesamt betrachtet nur bedingt konkurrenzfähig und vom Leistungsvermögen her lediglich im unteren Drittel der DEL anzusiedeln. Das war allen Beteiligten sicherl...
Weiterlesen Bewerten:4 

23.11.2021, 11:25 Uhr
Schorsch II
Also am Torhüter liegt das mit Sicherheit nicht, die
Verteilung ist desolat, genauso die Defensive Arbeit
von den Offensiv, ist katastrophal. Hinzu kommt die
vielen Dummen Strafen.
Bewerten:0 

23.11.2021, 08:27 Uhr
FürimmerHaie
@Mannae123
Entschuldige bitte, aber Bietigheim wurde legitim DEL2-Meister und ist somit verdient aufgestiegen und nicht reingerutscht!
Ich finde der Kampfgeist stimmt absolut, aber defensiv steht man halt häufig zu offen....zudem noch das fehlen des Stammtorhüters!
Würde mich freuen wenn...
Weiterlesen Bewerten:1 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
SC Bietigheim Steelers 28.11.2021, 13:44

Mitch Heard verlässt die Steelers

Norman Hauner fällt aus

Norman Hauner.
Norman Hauner.
Foto: City-Press.
Mitch Heard wird die Bietigheim Steelers verlassen. Der DEL-Aufsteiger lässt offen, ob die Position neu besetzt wird. Im Spiel am Freitag gegen die Eisbären Berlin zog sich Stürmer Norman Hauner nach einem Zweikampf eine Unterkörperverletzung zu.
SC Bietigheim Steelers 30.09.2021, 15:17

"Noch viel Potential im Team"

Interview mit Bietigheims Norman Hauner

Norman Hauner.
Norman Hauner.
Foto: City-Press.
Interview In der Nähe von Köln geboren spielte Norman Hauner im Haie-Nachwuchs. Mit den Bietigheim Steelers kehrte der 29-Jährige in die Domstadt zurück und erzielte ein Tor beim Auswärtssieg der Steelers.
SC Bietigheim Steelers 02.09.2021, 22:37

Brett Breitkreuz beendet Karriere

Rückkehr in die Heimat

Brett Breitkreuz.
Brett Breitkreuz.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Brett Breitkreuz beendet mit 32 Jahren seine Karriere. Der Deutsch-Kanadier spielte die letzten beiden Jahre für die Bietigheim Steelers und schaffte mit den Ellentalern den Aufstieg in die DEL.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

OL 20:00

7. Spieltag Süd (1)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 03.12.2021, 19.30
Lindau -
Regensburg

Wer gewinnt?


 

 0 %

 
100 % 

Spiel anzeigen


 0 %

 
100 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Taylor Vause fällt... (1)
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bremerhaven

Robin Palka
S


Bremerhaven

Nick Aichinger
V


Hamburg

Joshua Stephens
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
OL 01.12.2021, 20:00


Höchstadt -
Riessersee

Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Aron Schwarz
S
24 Jahre

Vladimir Vaskovsky
S
25 Jahre

Moritz Schugg
S
Weitere Geburtstage