Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EHC Red Bull München 14.09.2011, 12:11

Das zweite Jahr für den letzten Aufsteiger

Der EHC München in der Saison 2011/2012

In der letzten Saison sorgte der Aufsteiger EHC München für Aufsehen und stand zwischenzeitlich zwei Mal an der Tabellenspitze der DEL. Letztlich reichte es für den Aufsteiger zur Qualifikation zu den Pre-Playoffs, wo man mit 0:2-Niederlagen an den Kölner Haien scheiterte. Trotzdem war die vergangene Saison für den Aufsteiger sehr erfolgreich. Mit teils neuem Personal werden die Bayern nun versuchen, den Vorjahreserfolg zu wiederholen und haben ihren Kader entsprechend aufgerüstet. Neben Nationaltorhüter Jochen Reimer von den Grizzly Adams Wolfsburg konnten auch für den Sturm namhafte Neuzugänge präsentiert werden. EISHOCKEY INFO stellt Ihnen den EHC München näher vor.

Mit Jochen Reimer konnte der EHC einen der deutschen Nationaltorhüter unter Vertrag nehmen. Reimer tritt die Nachfolge von Publikumsliebling Jochen Vollmer an, der zukünftig in Crimmitschau in der zweiten Liga spielt. Reimer bestritt bislang 174 DEL-Spiele für Düsseldorf und Wolfsburg. An seiner Seite steht erneut Sebastian Elwing, der bereits seit 2008 im Kader es EHC steht ud in der abgelaufenen Saison auf 45 Einsätze kam.

Nur zwei Neuzugänge haben die Bayern für die Abwehr unter Vertrag genommen. Von den Adlern Mannheim kommt David Cespiva in die Landeshauptstadt, vom HC Rouen kommt der Schwede Jens Olsson an die Isar.

Der 24 Jahre alte Cespiva spielte in der vergangenen Saison 37 mal für Mannheim in der DEL und elf mal für Heilbronn in der 2. Liga. Bislang bestritt er 301 DEL-Spiele, in denen er sechs Tore erzielte und 27 Treffer vorbereitete.

Ebenfalls neu im Team der Bayern ist der 26-jährige Schwede Jens Olsson. Nach drei Jahren in der ersten schwedischen Liga wechselte Olsson im letzten Jahr zum HC Rouen nach Frankreich, wo er in 40 Saisonspielen auf acht Tore und 24 Vorlagen kam.

Im Angriff hat der EHC gleich mehrere namhafte Neuzugänge präsentiert. Klaus Kathan von den Hannover Scorpions, Jason Ulmer von den Grizzly Adams Wolfsburg und Noah Clarke von den Augsburger Panthern tragen in der kommenden Spielzeit das Trikot der Münchener. Dazu kommen mit George Kink vom SC Riessersee, Andreas Pauli aus Krefeld und Veit Holzmann vom EV Füssen talentierte deutsche Spieler.

Klaus Kathan steht seit 1996 in der DEL auf dem Eis und absolvierte für Berlin, Rosenheim, Kassel, Mannheim, Düsseldorf und Hannover bislang über 800 Spiele und wurde mit Hannover 2010 Deutscher Meister. Sieben mal nahm er am DEL-All-Star-Spiel teil und war in der deutschen Olympiamannschaft in den Jahren 2002 und 2006.

Jason Ulmer wechselte 2005 von den Portland Pirates aus der AHL nach Deutschland und stand bei den Kassel Huskies, den Hannover Scorpions und den Grizzly Adams Wolfsburg unter Vertrag. In 343 DEL-Spielen erzielte der 32-Jährige 81 Tore und 223 Vorlagen.

Kurzfristig holte der EHC nach dem Karriereende von Ryan Ready den 32-jährigen Kanadier Noah Clarke von den Augsburger Panthern. Clarke bestritt bisland 21 NHL-Spiele und kam für Augsburg in 52 DEL-Spielen auf 17 Tore und 30 Vorlagen.

Mit 29 Jahren wird George Kink erstmals in einem DEL-Kader stehen. Nach fünf Jahren beim SC Riessersee kehrt der Außenstürmer zum EHC München zurück, für den er bereits von 2004 bis 2006 in der Oberliga und der 2. Bundesliga spielte.

Außerdem wird der 19-jährige Veit Holzmann im Kader des EHC stehen, aber per Förerlizenz wohl weiterhin beim EV Füssen spielen. Der noch 17-jährige Andreas Pauli stand in der vergangenen Saison im DNL-Team der Krefeld Pinguine und wurde Topscorer der Liga. Er soll zunächst bei den Tölzer Löwen in der Oberliga zum Einsatz kommen.
Kommentar schreiben
Gast
03.07.2022 16:10 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
15.09.2011, 12:35 Uhr
MrMan (Gast)
Die Saison wird gut.
Bewerten:0 


EHC Red Bull München 29.06.2022, 13:32

München kooperiert mit Kaufbeuren


Christian Winkler.
Christian Winkler.
Foto: City-Press.
Vize-Meister München wird ab der kommenden Saison mit dem ESV Kaufbeuren aus der DEL2 kooperieren. Beide Clubs haben sich auf eine Kooperation zur Förderung junger deutscher Talente geeinigt.
EHC Red Bull München 20.06.2022, 19:59

Red Bulls verpflichten Ryan McKiernan


Ryan McKiernan.
Ryan McKiernan.
Foto: City-Press.
Transfer Red Bull München hat sich die Dienste des 32-jährigen US-Amerikaners Ryan McKiernan gesichert. Der Verteidiger wechselt vom amtierenden Champions-League-Sieger Rögle BK an die Isar.
EHC Red Bull München 13.05.2022, 13:43

Red Bulls verpflichten Andreas Eder

Lindner und O´Brien nicht mehr im Kader

Andreas Eder.
Andreas Eder.
Foto: City-Press.
Transfer Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück. Der 26-Jährige stand bereits zwischen 2015 und 2019 im Kader der Münchner.
Anzeige
Tippspiel
DEL 16.09.2022, 19.30
Iserlohn -
Augsburg

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

DEL startet wieder... (15)
Crocodiles Hamburg

Kai Kristian hütet... (1)
Blue Devils Weiden

Kurt Davis wechsel... (2)
Weitere Kommentare

News

DEL






Transfers

Herford

Nicklas Müller
S


Fehervar

Olivier Roy
T


Hamm

Thomas Lichnovsky
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 15.09.2022, 19:30


Köln -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Pascal Aquin
S
20 Jahre

Nicolas Jentsch
V
20 Jahre

Jussi Petersen
S
Weitere Geburtstage