Anmelden

Anzeige
DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.

Dresden und Kassel reagierten erstaunt und kündigten an die Sachlage rechtlich prüfen zu lassen.


Maik Walsdorf, Geschäftsführer Dresdner Eislöwen: "Wir sind sehr verwundert über die Meldung der PENNY DEL. Wir haben die Sicherheitsleistung hinterlegt und bestätigt bekommen. Der formlose Antrag im Falle der Meisterschaft in der kommenden Saison dann zur Spielzeit 2022/2023 in der DEL spielen zu wollen, ist aber offenbar nicht angekommen. Das ärgert uns selbst am meisten, vor allem gegenüber unseren Bürgen, unseren Sponsoren, unseren Unterstützern, unseren Spielern und natürlich unseren Fans. Wir prüfen weitere Schritte gegen die Entscheidung der DEL."

"Die Meldung der DEL hat uns sichtlich überrascht. Wir verspüren keine Panik und werden die Situation nun von Anwälten rechtlich prüfen lassen. Wir sind uns sicher, dass die Entscheidung nichts mit der wirtschaftlichen Situation der Huskies zu tun hat. In Kürze werden wir uns ausführlich zu den Umständen und unseren weiteren Planungen äußern" heißt es von den Kassel Huskies.
Kommentar schreiben
Gast
20.09.2021 01:47 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
03.06.2021, 16:47 Uhr
Niedersedlitzer
eh wir dort sind fließt noch viel Wasser die Elbe runter also seht es sportlich DEL2 ist sowieso interessanter 😉
Bewerten:6 


DEL 19.09.2021, 21:20

4. Spieltag: München feiert Derbysieg - Adler punkten in Berlin

Wolfsburg gewinnt in Bietigheim - Köln schlägt Augsburg

Blaine Byron von den Eisbären Berlin und Thomas Larkin von den Adler Mannheim.
Blaine Byron von den Eisbären Berlin und Thomas Larkin von den Adler Mannheim. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem 6:3-Derbysieg über die Straubing Tigers verteidigt. Verfolger Wolfsburg bleibt dem Spitzenreiter nach einem 4:0 in Bietigheim auf den Fersen.
DEL 17.09.2021, 23:30

3. Spieltag: Bremerhaven unterliegt Berlin - Grizzlys gewinnen gegen DEG

Mannheim feiert ersten Saisonsieg - Augsburg und Krefeld weiter punktlos

Spielszene Bremerhaven gegen Berlin.
Spielszene Bremerhaven gegen Berlin. Foto: Jasmin Wagner.
Am Freitag wurde der 3. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit sechs weiteren Spielen komplettiert. Titelverteidiger Berlin feierte in Bremerhaven seinen zweiten Saisonsieg und gewann mit 4:0.
DEL 16.09.2021, 22:15

3. Spieltag: München festigt Tabellenführung in Schwenningen

Dritter Sieg in Folge

Ben Street von Red Bull München und Daniel Pfaffengut von den Schwenninger Wild Wings.
Ben Street von Red Bull München und Daniel Pfaffengut von den Schwenninger Wild Wings. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München hat die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit dem dritten Sieg in Folge gefestigt. Am Donnerstag gewannen die Münchner mit 2:1 in Schwenningen.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

4. Spieltag (Konferenz) (7)



Vorbereitung

Testspiele (13)



Vorbereitung

Donau-Pokal (1)



Vorbereitung

Nord-Ost-Pokal (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 14.10.2021, 05.00
Colorado -
Chicago

Wer gewinnt?

 
 

 90 %
 
 
10 % 

Spiel anzeigen


 90 %
 
 
10 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

3. Spieltag: Breme... (1)
Adler Mannheim

Ruslan Iskhakov fä... (1)
DEL

2. Spieltag: Münch... (7)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Herford

Emil Lessard-Adyn
S


Passau

Felix Schwarz
S


Freiburg

Calvin Pokorny
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 26.09.2021, 19:00


Nürnberg -
Straubing

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Maximilian Daubner
S
26 Jahre

Jan Tramm
V
21 Jahre

Ennio Albrecht
T
Weitere Geburtstage