Anmelden    Registrieren

DEL 10.09.2019, 13:42

DEL mit neuer Haltungsoffensive

Mehr Medienpräsenz - Konferenz am Freitag und Cable Guys bei MagentaSport

Podiumsdiskussion mit Matthias Roos, Mike Stewart, Jason O'Leary, Niki Mondt Jan-Axel Alavaara und Holger Speckhahn.
Podiumsdiskussion mit Matthias Roos, Mike Stewart, Jason O'Leary, Niki Mondt Jan-Axel Alavaara und Holger Speckhahn. Foto: Sylvia Heimes.
In drei Tagen startet die Deutsche Eishockey Liga (DEL) mit dem Mantra "TEILDESSPIELS in ihre 26. Saison. Zukünftig soll mehr Wert auf die Zukunftssicherung und Solidärtiät innerhalb der Liga gelegt werden. Die Fans dürfen sich auf mehr Medienpräsenz freuen.

Alle Beteiligten des Eishockeysports sollen zukünftig unter dem Slogan TEILDESSPIELS zusammengeführt werden. Dazu zählen die Clubs, die Spieler, der Nachwuchs, die Gesellschafter, die Partner, die Trainer, die Schiedsrichter, die Fans und die ehrenamtlichen Helfer. 

Soziale Verantwortung und das Arbeiten an der gemeinschaftlichen Vision steht für die DEL im Vordergrund: "Wir möchten eine Haltung etablieren, die einen vertrauenswürdigen, fairen und respektvollen Umgang aller Menschen miteinander vermittelt.", so Tripcke.

Unter der Dachmarke TEILDESPIELS sollen in Zukunft auch die Vielzahl der gemeinnützen Projekte und Aktionen der Clubs strategisch gebündelt werden. Es soll so noch mehr Aufmerksamkeit auf diese Engagements gelenkt werden. Aus diesem Grund wurde auch die AG Nachhaltigkeit gegründet, um durch Best Practice Beispiele von den Clubs aber auch sportartübergreifend und in Kooperation mit der IIHF und dem DEB Hilfestellung, Unterstützung und Motivation für zukünftige Aktionen and die Hand zu geben.

Die Fans können sich über mehr Medienpräsenz freuen. In der vierten Saison mit der Telekom als TV- und Medienpartner der DEL werden bei MagentaSport Spieltagskonferenzen eingeführt. Zusätzlich zu allen Einzelspielen wird in der Hauptrunde ab sofort jeden Freitag die Konferenz mit Rick Goldmann und Basti Schwele übertragen. Zum Saisonstart am 13. September überträgt MagentaSport die erste Konferenz der neuen Saison für alle Eishockey-Fans kostenfrei. In den Playoffs findet sie bei mehr als zwei Parallelspielen statt.

Auf Wunsch vieler Fans wird bei MagentaSport das "First Row Live"-Spiel am Donnerstagabend um Cable Guys erweitert. Bei den Live Übertragungen der Donnerstagsspiele ab 19:15 Uhr wird je ein Spieler pro Team mit einem Mikrofon verkabelt und liefert den Zuschauern O-Töne direkt aus dem Spielgeschehen vom Eis.

Sport1 überträgt weiterhin regelmäßig im Free-TV und zeigt mindestens 40 DEL-Partien live. Ab November werden zudem die ARD und das ZDF erstmalig in Ihren Wintersportsendungen am Samstagvormittag regelmäßig über die DEL-Spiele vom Freitagabend berichten.

Kommentar schreiben
Gast
16.09.2019 03:02 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (3)
12.09.2019, 17:45 Uhr
Penguin63
Moin an alle!
Nicht so negativ!!! Der Wille ist da.
Und so wünsche ich uns allen eine spannende
Saison
Bewerten:6 

10.09.2019, 17:13 Uhr
Dr_Bug
Ich bin mir fast sicher dass es bei ARD und
ZDF wieder bei der üblichen Absichtserklärung
bleiben wird. Bei Nachfragen reicht
vermutlich die Sendezeit wiedermal "nicht".
Bewerten:21 

10.09.2019, 14:23 Uhr
Moe
Klingt ja sehr sozial alles. Mal abwarten was davon
Marketing ist, um die Kassen noch mehr klingeln zu
lassen und was wirklich Herzensangelegenheit.
Bewerten:9 


DEL 15.09.2019, 22:19

2. Spieltag: Nord-Clubs mit Heimsiegen - Köln gewinnt in Mannheim

München schlägt auch Düsseldorf - Krefeld unterliegt Augsburg

Wolfsburgs Mathis Olimb gegen Schwenningens Patrick Cannone.
Wolfsburgs Mathis Olimb gegen Schwenningens Patrick Cannone. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die beiden Nord-Clubs hatten am Sonntagnachmittag mit Heimsiegen den Startschuss für den 2. Spieltag gegeben. Mannheim musste sich Köln nach Verlängerung geschlagen geben. München feierte gegen Düsseldorf den zweiten Sieg in Folge. Augsburg setzte sich nach Verlängerung in Krefeld durch. Iserlohn verlor nach Penaltyschießen gegen Straubing.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)
DEL 13.09.2019, 22:52

1. Spieltag: München feiert Derbysieg - Mannheim punktet in Nürnberg

Ingolstadt deklassiert Schwenningen - Roosters gewinnen in Köln - Düsseldorf unterliegt Bremerhaven

Mads Christensen (München) gegen Thomas Holzmann (Holzmann).
Mads Christensen (München) gegen Thomas Holzmann (Holzmann). Foto: GEPA.
München ist mit einem 2:1-Derbysieg in Augsburg in die neue Saison gestartet. Titelverteidiger Mannheim gewann mit 4:1 Nürnberg. Schwenningen erlebte gegen Ingosltadt ein Debakel und verlor mit 4:10.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)
DEL 21.08.2019, 11:43

DEL und DEL2 passen Regeln an

Spielablauf beschleunigen und Sicherheit erhöhen

Lars Brüggemann, Leiter des DEL-Schiedsrichterwesens, wird die Clubs zu den Änderungen schulen.
Lars Brüggemann, Leiter des DEL-Schiedsrichterwesens, wird die Clubs zu den Änderungen schulen.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die beiden deutschen Profiligen DEL und DEL2 haben zur kommenden Saison einige Regeln angepasst, die dazu führen sollen den Spielablauf zu beschleunigen und die Sicherheit der Spieler zu erhöhen.
▸ Weiterlesen
Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 19.09.2019, 19.30
Nürnberg -
Wolfsburg



▸ Fan-Trend


70 %
 
 
30 %

▸ Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Testspiele

Leipzig gewinnt TU... (2)
Washington Capitals

Yevgeni Kuznetsov ... (3)
DEL

1. Spieltag: Münch... (10)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Essen

Niklas Hildebrand
S


Iserlohn

Davis Koch
S


Frankfurt

Alexander Roach
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 19.09.2019, 19:30


Nürnberg -
Wolfsburg

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Sebastian Brockelt
S
20 Jahre

David Seidl
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum