Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL 12.01.2018, 10:54

"Der Schiedsrichter hätte mit uns sprechen sollen"

Interview mit Schwenningens Trainer Pat Cortina

Pat Cortina.
Pat Cortina.
Foto: City Press.
Interview Der ehemalige Bundestrainer Pat Cortina führte seine Schwenninger Wild Wings in dieser Spielzeit in die obere Region der Tabelle. Im Kampf um den sechsten Platz gelang dem Team aus Schwenningen am Mittwoch ein wichtiger 3:2 Erfolg nach Verlängerung in Düsseldorf! Nach dem Spiel hatte Pat Cortina Zeit für ein Interview mit Ivo Jachick von EISHOCKEY.INFO.

Herr Cortina, wie haben Sie das Spiel gesehen?

Ein Tor hat das Spiel entschieden – unentschieden nach 60 Minuten – beide Mannschaften hätten das Spiel für sich entscheiden können! Im ersten Drittel waren meine Jungs vielleicht ein wenig nervös, aber wir haben dann im ersten Drittel zu unserem Spiel gefunden. Im zweiten Abschnitt war Düsseldorf ganz klar die bessere Mannschaft, hatte vier sehr gute Torchancen, aber, Gott sei Dank, hat unser Torhüter eine sehr gute Leistung gezeigt. Ihm haben wir zu verdanken, dass wir diese Phase überstanden haben! Ja, und im dritten Drittel haben wir nicht unseren Kampfgeist und Glauben verloren. Wir haben einen Weg gefunden, haben super Überzahlsituationen herausgespielt und konnten davon auch profitieren.

Wie würden Sie das Spiel beurteilen: Zwei Punkte gewonnen oder einen verloren?

Ganz klar: Wir müssen sagen, dass wir heute zwei gewonnen haben! Im Vorfeld hatte ich der Mannschaft gesagt, dass heute auch schon ein Punkt genug sein würde. Aber zwei sind schon besser!

Im ersten Drittel fiel der vermeintliche Führungstreffer für Ihre Wild Wings – wie haben Sie die Situation gesehen? Sie haben auch wutentbrannt die Bandentür zugeschlagen!

Ich war doch ein wenig enttäuscht, denn normalerweise, wenn die Schiedsrichter mit einer Mannschaft reden, müssen sie auch zum anderen Team gehen und erklären, was passiert ist. Die Entscheidung der Schiedsrichter, dass Tor nicht zu geben, muss ich respektieren! Aber zu dieser Aktion nur mit einer Mannschaft zu sprechen, finde ich nicht korrekt!

Sie waren ziemlich sauer!?

Ja – aber nochmal, nicht wegen der Entscheidung, sondern weil kein Schiri zu uns kam und sagte, was besprochen wurde!

Vielen Dank für diese offenen Worte!
Kommentar schreiben
Gast
24.08.2019 22:57 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (1)
Jessas
12.01.2018, 14:22 Uhr
Zum Thema Schiedsrichter bleibt nur ihm zuzustimmen. Einem Lars Brüggemann wäre es nie in den Sinn gekommen nur eine Mannschaft zu informieren. Die neue Garde der Schiedsrichter ist jedoch mit einer Arroganz versehen, von der nun aber wirklich niemand versteht worauf diese sich begründet. Hier wird ...
▸ Weiterlesen Bewerten:22 


DEL 21.08.2019, 11:43

DEL und DEL2 passen Regeln an

Spielablauf beschleunigen und Sicherheit erhöhen

Lars Brüggemann, Leiter des DEL-Schiedsrichterwesens, wird die Clubs zu den Änderungen schulen.
Lars Brüggemann, Leiter des DEL-Schiedsrichterwesens, wird die Clubs zu den Änderungen schulen.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die beiden deutschen Profiligen DEL und DEL2 haben zur kommenden Saison einige Regeln angepasst, die dazu führen sollen den Spielablauf zu beschleunigen und die Sicherheit der Spieler zu erhöhen.
▸ Weiterlesen
DEL 30.06.2019, 14:04

Meister Mannheim startet in Nürnberg

Augsburg erwartet München zum Derby - Roosters zu Gast in Köln - Eisbären gegen Grizzlys

Augsburg bekommt zum Saisonstart die Chance auf eine Revanche für das Halbfinal-Aus gegen München.
Augsburg bekommt zum Saisonstart die Chance auf eine Revanche für das Halbfinal-Aus gegen München. Foto: GEPA.
Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat den Spielplan für die Saison 2019/2020 veröffentlicht. Titelverteidiger Adler Mannheim ist 13. September 2019 zu Gast in Nürnberg. Augsburg erwartet Vizemeister München zum Derby. Das Spiel wird live von Sport1 übertragen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
DEL 26.06.2019, 16:50

Alle 14 Clubs erhalten Lizenz

Saisonauftakt am 13. September

Alle 14 Clubs der DEL haben die Lizenz für die kommende Saison erhalten, so das Ergebnis des Lizenzprüfungsverfahrens. Am 13.September 2019 startet die DEL in ihre 26. Saison. Die Hauptrunde endet am 8. März 2020, ein mögliches siebtes Playoff- Finale wird am 30. April 2020 ausgetragen. Den Spielplan wird am Montag, den 1. Juli, bekanntgeben.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)
Ergebnisse: Spiele heute

Vorb.

Testspiele (4)



Vorb.

VinschgauCup (1)



Vorb.

Turnier Dresden (2)



Vorb.

Turnier Nürnberg (1)



Vorb.

Turnier Herne (2)



Vorb.

Turnier Mannheim (1)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 25.08.2019, 14.00
Ingolstadt -
Lugano



▸ Fan-Trend


50 %
 
 
50 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Niklas Hildebrand ... (1)
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Freiburg

Filip Stopinski
S


Selb

Kenny Turner
S


Rostock

Jonas Gerstung
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 25.08.2019, 16:00


Weißwasser -
Budejovice

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Darcy Murphy
S
36 Jahre

Marcel Goc
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis