Anmelden    Registrieren

Eisbären Berlin 05.03.2004, 21:50

Eisbären erfüllen Pflicht gegen Kassel

Sven Felski mit zwei Unterzahltreffern

Tabellenführer Eisbären Berlin gab sich auch im letzten Heimspiel der regulären Saison gegen die Kassel Huskies keine Blöße: Eine mäßige Leistung genügte der Mannschaft von Trainer Pierre Pagé zum 5:1-Erfolg. Einzig herausragend: Nationalspieler Sven Felski erzielte zwei Unterzahltore.

Die 4.695 Zuschauer im "Wellblechpalast" sahen ein unterhaltsames, wenn auch nicht gerade anspruchsvolles Spiel. Nach dem 1:0-Treffer von Sven Felski bei numerischer Unterlegenheit (10. Minute) traf Rob Shearer nur drei Minuten später in Überzahl zum 2:0. Die Huskies gerieten also nicht nur früh in Rückstand, sondern verloren mit Ted Crowley auch noch einen wichtigen Verteidiger, der nach einem unabsichtlichen Stockfoul herbe Verletzungen am Kiefer einstecken musste. Doch der eisenharte Nordhesse kam nach Behandlung durch den Berliner Mannschaftsarzt sogar noch auf das Eis zurück.

Ein kurzes "Hallo" der Gäste gab es dann vor der ersten Pause, als Robert Busch überraschend den Puck zum 1:2 hoch in die Maschen setzte - da war der "shut-out" von Berlins Goalie Olli Jonas dahin. Öfter musste der junge Akademiker im Bären-Kasten jedoch nicht hinter sich greifen, denn nun traf nur noch der Tabellenführer:Beaufait und Persson in Überzahl und Sven Felski machte in der 36. Minute noch seinen zweiten "short-hander" des Tages.

Klare Verlierer des Spiels waren die Special-Teams der Huskies. Aber andersherum gesagt gab es wenigstens bei 5 gegen 5 keine Gegentreffer für die Gäste. Das ist doch mal ein kleiner Lichtblick in der sonst eher tristen Welt der DEL-Schlittenhunde ...
Kommentar schreiben
Gast
04.04.2020 16:02 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Eisbären Berlin 04.04.2020, 15:51

Stürmer Nino Kinder kehrt zu den Eisbären zurück

19-Jähriger spielte zuletzt in Winnipeg

Transfer

Stürmer Nino Kinder trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot der Eisbären Berlin. Das 19-jährige Nachwuchstalent kehrt nach einem Jahr bei den Winnipeg Ice in der Western Hockey League (WHL) zurück in seine Heimatstadt.

Weiterlesen
Eisbären Berlin 29.03.2020, 18:23

Pierre-Cédric Labrie bleibt in Berlin

Weiteres Jahr bei den Eisbären

Pierre-Cedric Labrie.
Pierre-Cedric Labrie.
Foto: City Press.
Pierre-Cedric Labrie hat seinen Vertrag bei den Eisbären Berlin verlängert. Der 33-jährige Kanadier bestritt in der vergangenen Saison 51 Spiele für die Eisbären, in denen er elf Tore erzielte und neun vorbereitete.
Weiterlesen
Eisbären Berlin 24.03.2020, 16:10

Eisbären verpflichten Stefan Espeland und Mark Zengerle

Verteidiger und Stürmer kommen aus Bremerhaven

Stefan Espeland.
Stefan Espeland.
Foto: City Press.
Transfer Von den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven wechseln Verteidiger Stefan Espeland und Angreifer Mark Zengerle zur kommenden Saison zu den Eisbären Berlin.
Weiterlesen
Tippspiel: Wer gewinnt?
Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Alexej Dmitriev we... (7)
EC Bad Nauheim

Andreas Pauli blei... (2)
Augsburger Panther

Max Eisenmenger wi... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bayreuth

Lubor Pokovic
V


Berlin

Nino Kinder
S


Ravensburg

Robbie Czarnik
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Stefan Rott
S
27 Jahre

Steven Deeg
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum