Anmelden

Adler Mannheim 27.01.2008, 23:33

Glattes 6:0 in Ingolstadt

Adler nehmen drei Punkte mit

Deutlich mit 6:0 (2:0,3:0,1:0) gewannen die Adler beim ERC Ingolstadt und liegen in der Tabelle nach wie vor auf dem sechsten Platz, punktgleich mit den Iserlohn Roosters. Für die Adler war es der achte Sieg in Folge, für Adam Hauser der erste Shut-Out im Trikot der Adler. Interims-Kapitän Ronny Arendt trug zwei Treffer zum Sieg bei, Christoph Ullmann, Francois Methot, Martin Ancicka und Rick Girard erzielten die weiteren Tore.

Im vorletzten Spiel vor der Länderspielpause mussten die Adler erneut auf Jeff Shantz verzichten, konnten aber dafür wieder auf Rick Girard zurückgreifen, der seine Blockade im Rücken überwunden hat. Kapitän René Corbet musste wegen einer Spieldauerdisziplinarstrafe am Freitag pausieren, Ronny Arendt trug für ihn das "C" auf der Brust. Neuzugang Daniel Johansson absolvierte sein erstes Match im Trikot der Adler und konnte sich gleich in die Scorerliste eintragen. Den fünften Treffer von Ronny Arendt bereitete der schwedische Verteidiger vor.

Das Spiel verlief von Beginn an einseitig, die Adler bedingt durch die frühe Führung ? Ronny Arendt und Christoph Ullmann schlossen einen Konter mustergültig ab ? mit dem entsprechenden Selbstbewusstsein ausgestattet, kontrollierten die Partie und den Gegner. Lediglich drei schnelle Strafen zu Beginn brachten den Hausherren die ein oder andere Einschussgelegenheit. Endstation war hierbei allerdings Adam Hauser.

Kurz vor Ende des ersten Abschnitts war es Francois Methot, der die Adler mit 2:0 in Führung bringen konnte und so schon früh für klare Verhältnisse sorgte. Das zweite Drittel gehörte dann komplett den Adlern. In allen Belangen zeigten sie sich dem Gegner überlegen und wandelten diese Überlegenheit auch in Tore um. Zwei Mal Ronny Arendt und Martin Ancicka sorgten für ein komfortables 5:0 nach 40 Minuten.

Auch im Schlussabschnitt änderte sich das Bild nicht mehr. Die Ingolstädter zwar phasenweise bemüht, aber nachhaltig konnten sie das Tor von Adam Hauser nicht in Gefahr bringen. Auch eine erneute doppelte Überzahl überstanden die Adler schadlos. Kaum waren die Adler wieder komplett, war es Rick Girard, der das 6:0 erzielen konnte.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 23:50 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Adler Mannheim 11.06.2021, 18:44

Adler besetzen Förderlizenzstellen

Florian Mnich verlängert

Florian Mnich.
Florian Mnich.
Foto: City-Press.
Die Adler Mannheim haben die Förderlizenzstellen für die kommende DEL-Saison 2021/22 besetzt. Während Moritz Wirth, Valentino Klos, Arno Tiefensee, Florian Elias und Arkadiusz Dziambor noch gültige Verträge besitzen, hat Florian Mnich sein Arbeitspapier verlängert.
Adler Mannheim 11.06.2021, 18:25

Adler verpflichten Nigel Dawes

Stürmer kommt aus der KHL

Transfer Die Adler Mannheim verstärken ihre Offensive mit Nigel Dawes. Der in Winnipeg geborene Kanadier mit kasachischem Pass spielte in den zurückliegenden Spielzeit in der KHL für Bars Kazan und unterzeichnet einen Vertrag bis 2023.
Adler Mannheim 21.05.2021, 16:01

Adler verpflichten Ruslan Iskhakov

Russisches Talent von TPS Turku

Transfer Die Adler Mannheim haben Ruslan Iskhakov verpflichtet. Der 20-jährige Russe wechselt vom finnischen Vizemeister TPS Turku nach Deutschland.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 44 %
 
 
56 % 

Spiel anzeigen


 44 %
 
 
56 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage