Anmelden

Anzeige
Anzeige
EHC Freiburg 15.02.2004, 23:06

Glücklicher Wölfesieg nach Penaltyschiessen

Tore durch Willaschek und Bousquet kurz vor Schluss

Es war kein gutes Spiel, was die Freiburger Wölfe am heutigen Abend gegen die Kassel Huskies zeigten. Aber trotzedem durften sie als glücklicher Sieger das Eis verlassen. Mit 3:2 (0:1,0:1,2:0) nach Penaltyschiessen gewannen die Wölfe gegen die Huskies.

Vier Minuten vor Ende des Spiels führten die Hessen noch mit 2:0 und wähnten sich schon als sicherer Sieger. Da machten Willaschek und Bousquet aus einer schon geglaubten Niederlage noch ein Unentschieden. Im darauf folgenden Penaltyschiessen konnten sie durch Tore von Henrik Hölscher und Juraj Faith zwei Punkte auf ihre Habenseite schreiben.

Bei den Wölfen wirkte Hugo Haas nach seiner Verletzungspause wieder mit. Er zeigte mit einer guten Leistung, das er wieder zu seiner alten Stärke zurück gefunden hat.

Unter den Augen des Freiburger Oberbürgermeisters Dieter Salomon, zeigten die Wölfe im ersten Abschnitt eine gute defensive Leistung. Sie wirkten konzentriert gegen die engagierten Huskies. Im ersten Abschnitt war das Spiel durchaus ausgeglichen und beide Mannschaften erspielten sich zahlreiche Torchancen. In der 18. Minute konnte Tobias Abstreiter nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Penalty verwandelte Stephane Robitaille zur 1:0 Führung.

Ab den zweiten zwanzig Minuten hatten dann die Huskies das Spiel im Griff. Sie zwangen die Freiburger zu zahlreichen Abspielfehlern. Glück hatten die Freiburger in der 25. Minute, als ein Schuss von Ted Crowley nur den Pfosten traf. Doch in der 35. Minute nutzen die Huskies einen Abspielfehler von Dany Bousquet zum 2:0. John MacLeod bediente Robert Busch und dieser liess Hugo Haas keine Chance. Die Wölfe kamen in diesem Spielabschnitt nur zu gelegentlichen Chancen. Hugo Haas war es zu verdanken, dass nach vierzig Minuten die Führung der Gäste nicht höher ausfiel.

Im Schlussabschnitt legten die Freiburger an Aggresivität zu und kamen zu mehreren Möglichkeiten. Aber immer war Joaquin Page im Huskies-Tor Endstation.

Das Glück war den Wölfen hold und Daniel Willascheck traf in der 57.Minute zum 1:2. Eine Minute später erzielten die Huskies den dritten Treffer, dieser wurde allerdings von Schiedsrichter Langer wegen Schlittschuhtor nicht gegeben. Das Kuriose an dieser Entscheidung war, dass sich der Schiedsrichter die Szene erst im Video anschauen musste und dazu gute zehn Minuten brauchte. Diese erzwunge Spielunterbrechung war für die Wölfe genau richtig. 58 Sekunden vor Ende machte Dany Bousquet das viel umjubelte 2:2.
Kommentar schreiben
Gast
29.11.2021 09:31 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

EHC Freiburg 25.11.2021, 18:27

Marcel Kurth verlässt die Wölfe

Stürmer kam im Sommer aus Nürnberg

Marcel Kurth.
Marcel Kurth.
Foto: City-Press.
Marcel Kurth verlässt den EHC Freiburg. Der 27-jährige Stürmer kam vor dem Saisonbeginn von den Nürnberg Ice Tigers aus der DEL in den Breisgau.
EHC Freiburg 18.11.2021, 17:00

Drei Ausfälle bei den Wölfen

Patrick Kurz, Luca Trinkberger und Sofiene Bräuner

Patrick Kurz.
Patrick Kurz.
Foto: City-Press.
Verletzung Cheftrainer Robert Hoffmann muss in der kommenden Zeit auf die Spieler Patrick Kurz, Luca Trinkberger und Sofiene Bräuner verzichten.
EHC Freiburg 18.11.2021, 09:54

Liam Finlay wird ein Wolf

Breigauer besetzen vierte Kontingentstelle

Liam Finlay.
Liam Finlay.
Foto: EHC Freiburg.
Transfer Der EHC Freiburg hat seine vierte Kontingentstelle mit dem 24-jährigen Kanadier Liam Finlay besetzt. Zuletzt spielte Finlay für Tingsryds AIF in Schweden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 01.12.2021, 01.00
New Jersey -
San Jose

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

18. Spieltag: Bad ... (2)
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (1)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Freiburg

Marcel Kurth
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Fabian Dietz
S
36 Jahre

Brett Carson
V
31 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage