Anmelden

Frankfurt Lions 30.06.2008, 17:38

Lance Ward neuer Verteidiger der Lions

Wechsel vom schwedischen Meister

Der 30-jährige Lance Ward wechselt vom schwedischen Meister HV 71 Jönköping zu den Frankfurt Lions. "Lance Ward ist ein körperbetont agierender Verteidiger, der seine Stärken vor allem in der Defensivarbeit in der eigenen Zone hat", so Lions-Manager Dwayne Norris. "Er hat zwei sehr erfolgreiche Spielzeiten in einer der besten Ligen Europas hinter sich, die durch den Titelgewinn 2008 gekrönt wurden. Nun möchte er sich auch in der DEL bei den Frankfurt Lions beweisen."

Seine Karriere begann der am 2. Juni 1978 im kanadischen Lloydminster geborene Verteidiger bei den Red Deer Rebels (WHL). Im Jahr 1996 wurde Lance Ward an 10. Stelle von den New Jersey Devils gedraftet, kam aber im Jahr 1998 erneut in den Draft und wurde schließlich an 63. Stelle von den Florida Panthers ausgewählt. Schon damals in Florida traf Lance Ward auf einen ehemaligen Spieler der Frankfurt Lions, auf Len Barrie.

Insgesamt hat der Verteidiger 209 NHL-Spiele für die Panthers sowie die Anaheim Mighty Ducks absolviert. Darüber hinaus hat Ward auch in der AHL und der IHL schone mit einigen seiner nun zukünftigen Teamkameraden zusammengespielt: In Binghamton mit Jeff Heerema, in Cincinnati mit Chris Armstrong und in der Saison 2006-2007 mit Pat Kavanagh beim schwedischen Club HV 71 Jönköping.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 23:57 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Frankfurt Lions 05.07.2010, 15:50

Ende der Frankfurt Lions besiegelt

Kein Gang vors Schiedsgericht geplant

Die Zahlen sind zu erdrückend, das Ende der Frankfurt Lions in der DEL scheint auch praktisch gekommen. Nach dem Entzug der Lizenz durch die Liga in der vergangenen Woche (EISHOCKEY.INFO berichtete) haben die Lions um Club-Boss Siggi Schneider nun Abstand von einer Revision vor dem Schiedsgericht genommen. Und das hat leider seine Gründe.
Frankfurt Lions 02.07.2010, 10:07

"Keine Halle, kein Interesse, keine Sponsoren"

Lions-Geschäftsführer sucht nach Gründen

Einen Tag nach dem Lizenzentzug durch die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat sich Lions-Geschäftsführer Siggi Schneider gegenüber der Presse geäußert und Kritik an der Stadt Frankfurt geübt. Schneider kritisiert, dass es keine moderne Eishalle in Frankfurt gibt und daher auch keine Großsponsoren geworben werden könnten. Enttäuscht stellt Schneider fest, dass der Club vier Monate alles versucht hat, um Sponsoren zu gewinnen - letztlich aber ohne Erfolg.
Frankfurt Lions 29.06.2010, 10:09

Nick Angell verlässt Frankfurt

Wechsel in die russische KHL

Nick Angell verlässt die Frankfurt Lions. Der 30-jährige Verteidiger schließt sich in der kommenden Saison dem russischen KHL-Klub Metallurg Novokuznetsk an.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 44 %
 
 
56 % 

Spiel anzeigen


 44 %
 
 
56 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage