Anmelden

Anzeige
DEL 09.03.2006, 22:53

Niederlage in Hamburg: Playoffs ohne Frankfurt

Lions nur noch mit theoretischen Chancen

Die Frankfurt Lions haben am Donnerstag eine vorgezogene Partie vom 51. Spieltag bei den Hamburg Freezers mit 1:3 (0:1, 1:2, 0:0) verloren und damit zwei Jahre nach dem Titelgewinn nur noch theoretische Chancen auf den Einzug in die Playoff-Runde der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Die Lions bleiben mit 70 Punkten weiter drei Zähler hinter Krefeld auf dem neunten Tabellenplatz und sind nun auf Schützenhilfe angewiesen.

Vor 12.822 Zuschauern in der ausverkauften Color-Line Arena erzielten Benoit Gratton (20.), Max Lingemann (34.) und Shane Peacock (36.) die Tore für die Freezers, die bereits ihr letztes Vorrundenspiel bestritten und zumindest den siebten Rang vor den Pinguinen sicher haben. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Hessen erzielte Patrick Boileau (26.)
Kommentar schreiben
Gast
23.09.2021 16:26 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 22.09.2021, 22:20

5. Spieltag: München verpasst Rückkehr an Tabellenspitze

Ingolstadt schlägt Düsseldorf - Berlin punktet dreifach in Straubing

Frank Mauer von Red Bull München und Sven Ziegler von den Iserlohn Roosters.
Frank Mauer von Red Bull München und Sven Ziegler von den Iserlohn Roosters. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München hat die Rückkehr an die Tabellenspitze der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpasst. Die Münchner verloren in Iserlohn mit 1:2 nach Verlängerung. Joe Whitney (62.) traf in der Overtime zum Sieg für die Sauerländer.
DEL 22.09.2021, 10:52

Vertrag von Gernot Tripcke verlängert

Geschäftsführer bleibt weitere drei Jahre

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City-Press.
Der Vertrag von Geschäftsführer Gernot Tripcke wurde vorzeitig um drei Jahre verlängert. Der Kontrakt läuft nun bis zum 30.04.2025.
DEL 21.09.2021, 22:09

5. Spieltag: Wolfsburg übernimmt Tabellenführung

Krefeld holt Punkt in Mannheim - Augsburg feiert ersten Sieg in Bietigheim

Alexander Karachun von den Schwenninger Wild Wings und Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg.
Alexander Karachun von den Schwenninger Wild Wings und Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg. Foto: City-Press.
Die Grizzlys Wolfsburg haben am Dientagabend die Tabellenführung nach einem 1:0-Sieg gegen die Schwenninger Wild Wings übernommen. Das Siegtor erzielte Chris DeSousa (44.).
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

6. Spieltag (1)



Vorbereitung 19:30

Testspiele (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 24.09.2021, 20.00
Hannover -
Hamburg

Wer gewinnt?

 
 

 85 %
 
 
15 % 

Spiel anzeigen


 85 %
 
 
15 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Münch... (1)
DEL

5. Spieltag: Wolfs... (1)
DEL

4. Spieltag: Münch... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Leipzig

Ian Farrell
S


Selb

Nikita Naumann
S


Augsburg

Matt Puempel
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 23.09.2021, 19:30


Krefeld -
Iserlohn

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Dylan Wruck
S
18 Jahre

Finn Becker
T
23 Jahre

Niko Esposito-Selivanov
S
Weitere Geburtstage