Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Iserlohn Roosters 22.05.2019, 13:00

Roosters holen Tim Fleischer zurück

Erik Buschmann kommt aus Duisburg

Erik Buschmann.
Erik Buschmann.
Foto: Dirk Unverferth.
Transfer Die Iserlohn Roosters haben Stürmer Tim Fleischer und Verteidiger Erik Buschmann verpflichtet. Tim Fleischer, der aus dem Nachwuchs der Roosters stammt, kehrt nach einer Spielzeit aus Kanada in seine Heimat zurück, Erik Buschmann kommt vom Oberligisten Füchse Duisburg an den Seilersee.


Tim Fleischer hat seine Karriere bei den Young Roosters begonnen, durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Sauerländer und wechselte im Sommer 2017 nach Mannheim. Nach einer Spielzeit wechselte er zu den Hamilton Bulldogs in die kanadische Juniorenliga OHL.

"Es war menschlich und sportlich eine unglaublich wertvolle Erfahrung. Allerdings kommt es auch auf die Perspektive an. Die glaube ich bei den Roosters zu haben. Christian Hommel und Jason O´Leary haben sehr um mich geworben und mich mit ihrem Konzept überzeugt", so Tim Fleischer, der auch im Fall eines NHL-Drafts bei den Roosters spielen könnte.
Erik Buschmann, der in Krefeld ausgebildet wurde, kommt vom Oberligisten aus Duisburg an den Seilersee. Christian Hommel: "Erik hat schon auf Profiniveau gespielt und gute Eindrücke hinterlassen. Er wird in unserem Kooperations-System die Chance auf viel Eiszeit bekommen. Wo er am Ende die Saison verbringt, bleibt abzuwarten. Zunächst gilt: Auch mit ihm glauben wir ein echtes Talent gefunden zu haben, das in Zukunft die Qualität besitzt in der DEL Fuß zu fassen."
Kommentar schreiben
Gast
24.08.2019 22:57 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Iserlohn Roosters 24.08.2019, 16:46

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Interview mit Neal Samanski

Neal Samanski mit großem Einsatz beim Spiel gegen Düsseldorf.
Neal Samanski mit großem Einsatz beim Spiel gegen Düsseldorf.
Foto: City Press.
Interview Neal Samanski kann mit seinen 20 Jahren schon auf große internationale Erfahrung zurückschauen. Sein Vater John vererbte ihm sehr viele eishockeytechnische Fertigkeiten und sein Sohn bringt diese in dieser Saison für die Iserlohn Roosters auf das Eis!

Nach dem ersten Vorbereitungsspiel gegen Düsseldorf (2:5) hat Ivo Jaschick mit ihm gesprochen.
▸ Weiterlesen
Iserlohn Roosters 04.07.2019, 14:18

Austin Madaisky bleibt in Nordamerika

Bobby Raymond wechselt an den Seilersee

Austin Madaisky.
Austin Madaisky.
Foto: City Press.
Transfer Austin Madaisky wird in der kommenden Saison nicht für die Iserlohn Roosters auflaufen. Der Verteidiger möchte die nächsten Monate aus privaten Gründen in Nordamerika verbringen. Der Vertrag mit den Roosters behält Gültigkeit, dem DEL-Club wurde ein Zugriffsrecht eingeräumt, sollte der 27-Jährige seine Karriere in Europa fortsetzen.
▸ Weiterlesen
Iserlohn Roosters 26.06.2019, 15:34

Jim Midgley wird neuer Assistenztrainer

41-jähriger Kanadier unterzeichnete Jahresvertrag

Die Iserlohn Roosters haben ihren Trainerstab für die kommende Saison mit Jim Midgley komplettiert. Der 41-Jährige unterzeichnete einen Jahresvertrag. Die Roosters führen den Kanadier offiziell als Assistenz-Trainer.
▸ Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

Vorb.

Testspiele (4)



Vorb.

VinschgauCup (1)



Vorb.

Turnier Dresden (2)



Vorb.

Turnier Nürnberg (1)



Vorb.

Turnier Herne (2)



Vorb.

Turnier Mannheim (1)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 25.08.2019, 14.00
Ingolstadt -
Lugano



▸ Fan-Trend


50 %
 
 
50 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Niklas Hildebrand ... (1)
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Freiburg

Filip Stopinski
S


Selb

Kenny Turner
S


Rostock

Jonas Gerstung
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 25.08.2019, 16:00


Weißwasser -
Budejovice

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Darcy Murphy
S
36 Jahre

Marcel Goc
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis