Anmelden    Registrieren

Iserlohn Roosters 01.04.2016, 11:19

Roosters treffen erste Personalentscheidungen

Zehn Spieler verlassen das Sauerland

Mike York.
Mike York.
Foto: City Press.
Zehn Spieler werden die Iserlohn Roosters verlassen, wie der DEL-Club aus dem Sauerland bekanntgab. Keine neuen Angebote erhalten Mike York, Jean-Philippe Cote, Brodie Dupont, Cody Sylvester, Zach Hamill und Chris Connolly. Nicholas Petersen, Colten Teubert, Brooks Macek und Kevin Lavallee haben sich entschieden anderweitig zu unterschreiben.

„Wie immer haben wir alle Spieler zu Einzelgesprächen eingeladen, in denen wir die Saison aus unserer Sicht zusammengefasst haben, aber auch erfragt haben, wie sie den Standort Iserlohn erlebt haben. Gleichzeitig haben wir einigen Spielern mitteilen müssen, dass wir nicht mehr mit ihnen planen, andere haben uns gesagt, dass sie einen neuen Verein gefunden haben“, erläutert Manager Karsten Mende.

Die schwierigste Entscheidung betraf Mannschaftskapitän Mike York. Für den 38 Jahre alten US-Amerikaner, der insgesamt sechs Jahre seiner Karriere am Seilersee verbracht hat, wird seine Iserlohner Zeit zu Ende gehen. „Wir müssen auf dieser Position die Zukunft einleiten. Die notwendige Weiterentwicklung unserer Mannschaft hat uns auch in der Vergangenheit schon gezwungen, schwerwiegende und für uns persönlich harte Entscheidungen zu treffen. Diese zählt ohne Zweifel in besonderem Maße dazu“, so Karsten Mende.

„Mike hat wie ganz wenige Spieler der letzten Jahre zur Entwicklung der Roosters beigetragen. Deshalb werden wir seine Rückennummer nicht mehr vergeben und ihn so für seine besonderen Leistungen ehren“, betont Mende. Mike York selbst kann entscheiden, wann der Zeitpunkt für diese Ehrung aus seiner Sicht der richtige ist.

„Im Namen aller Gesellschafter gilt Mike unser ganz besonderer Dank. Er hat der Organisation auf dem Eis und abseits davon ehrenvoll vertreten und hat es sich verdient, mit anderen großen Namen unserer Historie wie Pouzar oder Jarkko in einem Atemzug genannt zu werden“, ergänzt Clubchef Wolfgang Brück.
Kommentar schreiben
Gast
17.02.2020 13:36 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (8)
03.04.2016, 12:43 Uhr
BlackHawk
Yo Männer, die Wechselgerüchte sind mit bekannt. Wollte die nur mal wieder ankurbeln, und so lang die Tinte unter den Verträgen nicht trocken ist... Vielleicht kommt noch etwas Klimpergeld in die Kasse der Freezers, wenn Malla tatsächlich nach Krefeld wechselt und Wolfi zum MERC, was ja durchaus luc...
Weiterlesen Bewerten:0 

02.04.2016, 04:45 Uhr
Blacky (Gast)
@Blackhawk: Petersen soll sich schon länger mit Berlin einig sein und Brooks so habe ich mal gelesen mit Mannheim oder München (glaube aber Mannheim)
Bewerten:0 

01.04.2016, 20:11 Uhr
RoostersFan
Das York kein neues Vertragsangebot erhält, kann ich nicht verstehen, bei Sylvester ebenso! Gerade York hat soviele Verdienste um die Roosters und hat als Kapitän für mich auch in dieser Saison auch spielerisch zu den Stützpfeilern des Teams gehört. Er hat immer noch die 40 Punktemarke gek...
Weiterlesen Bewerten:7 

01.04.2016, 19:41 Uhr
Der Meister
Blackhawk, ich denke Brooks Macek mit Sicherheit, meiner Meinung nach mit Abstrichen auch Nick Petersen. Wer ist Nummer drei ? Wobei ich Brooks Macek eher in München oder Mannheim sehe.
Bewerten:5 

01.04.2016, 19:25 Uhr
BlackHawk
@Der Meister: Da haste Recht. Ich würde sogar sagen, ganz im Gegenteil. Aber von den 9 auf der obigen Liste (Lavallee wechselt zum REV) sind 3 interessante Namen dabei. Okay eigentlich 8, denn York kommt sicherlich nicht in Frage...
Bewerten:2 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
Iserlohn Roosters 04.02.2020, 22:30

Chris Rumble fehlt gegen München, Krefeld und Berlin

Drei Spiele Sperre nach Check von hinten

Chris Rumble.
Chris Rumble.
Foto: City-Press.
Sperre Iserlohns Chris Rumble wurde vom Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach einem Check von hinten beim Spiel gegen Nürnberg für drei Spiele gesperrt und fehlt gegen München, Krefeld und Berlin.
Weiterlesen
Iserlohn Roosters 04.02.2020, 09:54

Roosters verlängern mit Alexandre Grenier

Stürmer wechselt bis Saisonende in die Schweiz - Vertrag mit Ausstiegsklausel

Alexandre Grenier.
Alexandre Grenier.
Foto: NHL Media.
Die Iserlohn Roosters haben Alexandre Grenier für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 28-jährige Kanadier kam in der laufenden Spielzeit auf elf Tore und 12 Assists in 32 Partien. Bis Saisonende wird der Stürmer in die Schweiz wechseln, der neue Vertrag enthält eine Ausstiegsklausel.
Weiterlesen
Iserlohn Roosters 26.12.2019, 19:45

Ryan O'Connor verlängert bei den Roosters

Iserlohner Top-Verteidiger bleibt mindestens noch ein Jahr am Seilersee

Ryan O'Connor.
Ryan O'Connor.
Foto: City-Press.
Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Verteidiger Ryan O'Connor um ein weiteres Jahr verlängert. Der Kanadier war vor der aktuellen Saison aus der finnischen Hauptstadt Helsinki an den Seilersee gewechselt.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 18.02.2020, 20.00
Tilburg -
Herne



Fan-Trend


74 %
 
 
26 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

44. Spieltag: Köln... (10)
DEL2

48. Spieltag: Kass... (3)
DEL2

47. Spieltag: Fran... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Bietigheim

Mychal Monteith
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 17.02.2020, 22:00


Arizona -
New York

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Kilian van Gorp
V
25 Jahre

Phillip Messing
V
26 Jahre

Dominik Patocka
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum