Anmelden

Schwenninger Wild Wings 31.10.2019, 11:21

Rücktritt von Jürgen Rumrich

Sportlicher Leiter verlässt Schwenningen nach der Saison

Jürgen Rumrich.
Jürgen Rumrich.
Foto: City Press.
Jürgen Rumrich wird auf eigenen Wunsch als Sportlicher Leiter der Schwenninger Wild Wings nach dem Ende der aktuellen Saison 2019/20 zurücktreten.

Jürgen Rumrich ist seit Februar 2015 als Sportlicher Leiter der Wild Wings in Funktion und wird mit den Wild Wings noch die fünfte gemeinsame Saison beenden.

"Ich möchte damit die Diskussion um meine Person beenden, um wieder Ruhe ins Umfeld der Mannschaft zu bringen. Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass wir diese Saison einen sehr guten Kader haben, der uns noch viel Erfolg einbringen wird. Mit Paul Thompson steht ein erfahrener und kompetenter Trainer an der Bande, der die Mannschaft wieder auf den richtigen Weg führen wird. Gebt der Mannschaft die Zeit, die sie braucht und unterstützt sie auch in dieser schwierigen Situation. Mit dem Rückhalt und dem Vertrauen aller Fans der Schwenninger Wild Wings wird die Mannschaft wieder zu guten Leistungen finden."

Wild Wings Geschäftsführer Christoph Sandner: "Die Art und Weise wie professionell Jürgen Rumrich mit der harschen Kritik der letzten Wochen umgegangen ist sowie den Schritt auf eigenen Wunsch den Weg für eine neue sportliche Leitung freizumachen, zollt höchsten Respekt. Wir alle kennen die Mechanismen des Profisports, jedoch darf man bei aller kritischer Beurteilung nicht vergessen, dass Jürgen Rumrich noch vor dieser Saison für die Zusammenstellung der einer wohl stärksten Kader der letzten Jahre in höchsten Tönen gelobt worden ist. Jürgen Rumrich war und ist bis heute ein Wild Wing mit Herz und Blut und wir danken ihm für die Zusammenarbeit der letzten Jahre. Bei der Suche nach einem neuen Sportmanager werden wir nicht überstürzt handeln und u. a. die sportliche Entwicklung in den nächsten Wochen in unsere Planungen miteinbeziehen. Das Wichtigste ist jetzt, dass die Mannschaft mit der Unterstützung unserer Fans am kommenden Wochenende vor der Deutschland Cup Pause endlich wieder Siege einfährt, um an den Playoff Plätzen dran zu bleiben."
Kommentar schreiben
Gast
04.08.2020 09:51 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (8)
02.11.2019, 13:11 Uhr
Brhv
Hurra Waldorf und Statler aus der Muppetshow sind hier auch im Forum.
Bewerten:2 

01.11.2019, 19:10 Uhr
Brhv
@ Jessas, ich fühle mich nicht angesprochen,
warum auch. War nur eine Antwort auf Dein
Kommentar.
Bewerten:0 

01.11.2019, 17:07 Uhr
Jessas
@Brhv: komisch dass gerade du dich angesprochen fühlst ... ich habe jedenfalls keine Organisation genannt ...
Bewerten:24 

01.11.2019, 16:20 Uhr
Brhv
@Jessas, was ist das für ein Kommentar, nicht jeder
Verein begibt sich in die Hände eines
Brauseherstellers. Natürlich ist es schwierig mit weniger
Geld eine vernünftige Saison zu bestreiten, aber es
geht, sind einige Vereine in der DEL die es schaffen.
Und Dein Kommentar zu...
Weiterlesen Bewerten:0 

01.11.2019, 12:55 Uhr
Jessas
Jedes Jahr ohne einen vernünftigen Etat eine konkurrenzfähige Mannschaft zusammenstellen, dazu brauchst du viel viel Glück oder ein williges Einbürgerungsamt. Er hatte beides nicht ...
Bewerten:20 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
Schwenninger Wild Wings 03.08.2020, 10:38

Emil Kristensen wechselt zu den Wild Wings

Dänischer Nationalspieler kommt aus der Schweiz

Emil Kristensen.
Emil Kristensen.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Der 27-jährige dänische Nationalspieler Emil Kristensen wechselt aus der Schweiz (EVZ Academy) zu den Schwenninger Wild Wings.
Weiterlesen
Schwenninger Wild Wings 26.06.2020, 14:15

Landesregierung in Baden-Württemberg verlängert Verbot

Keine Großveranstaltungen bis Ende Oktober

Die Helios Arena in Schwenningen.
Die Helios Arena in Schwenningen. Foto: City Press.
Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat das Verbot für Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober verlängert. Betroffen sind u.a. die Schwenninger Wild Wings, die Bietigheim Steelers, die Heilbronner Falken und der EHC Freiburg.
Weiterlesen Kommentare (12)
Schwenninger Wild Wings 01.06.2020, 12:40

Vertrag mit Petri Liimatainen aufgelöst

Schwede bleibt aus persönlichen Gründen in der Heimat

Petri Liimatainen.
Petri Liimatainen.
Foto: City Press.
Petri Liimatainen wird nicht zu den Schwenninger Wild Wings zurückkehren. Aus persönlichen Gründen bat der Schwede die Verantwortlichen des DEL-Clubs um Auflösung seines Vertrages.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

2. Qualifikation (5)



NHL 20:30

Platzierung (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 05.08.2020, 00.45
Winnipeg -
Calgary



Fan-Trend


41 %
 
 
59 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Tippspiel

Die Sieger des Tip... (8)
ECC Preussen Berlin

Preussen melden In... (4)
ECC Preussen Berlin

Berlin zieht sich ... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Herford

Florian Böhm
S


Schwenningen

Emil Kristensen
V


Diez-Limburg

Tim Marek
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
NHL 04.08.2020, 18:00


New York -
Florida

Weitere TV-Termine

Geburtstage
18 Jahre

Eric Bergen
V
19 Jahre

Jan Nijenhuis
S
34 Jahre

Florian Hechenrieder
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum