Anmelden

Anzeige
Anzeige
Eisbären Berlin 16.04.2011, 13:07

Vom Überläufer zum Häuptling

Andre Rankel ist der "MVP" bei den Eisbären

Na sowas! Sven Felski, der "Bürgermeister von Hohenschönhausen" und lange unangefochtene Publikumsliebling unter den deutschen Stars des EHC Eisbären Berlin, läuft Gefahr seinen Rang an Stürmerkollege Andre Rankel zu verlieren - einen "Wessi", der das Eishockeyhandwerk beim Erzrivalen Berlin Capitals, beziehungsweise in der Nachwuchsabteilung des Vorgängerclubs BSC Preussen erlernt hat.

Bei den Eisbären ist es unter den Fans gute Tradition, dass beliebte Spieler jeweils mit einem unverwechselbaren Gesang gefeiert werden. Manchmal banal einfach, wie das in den 90er Jahren zelebrierte "Ma-haark Joooo-ris!", der fast schon legendäre "Derek-Mayer-Kellengesang" oder zuletzt das "Ustorf-Hooligan"-Gebrüll. Nun ist Andre Rankel dran. Der inzwischen 25-jährige Stürmer hat vom einstigen Verteidiger Derek Mayer das kurze Lied geerbt "Andre Rankel, hol' die Kelle raus". Doch während dieser Gesang im Original beim beinharten Verteidiger Derek Mayer eher eine Anspielung auf eine unschöne Foulszene war, wird im aktuellen Fall wohl eher der famose Schuss des Eisbären-Stars gewürdigt. Achtmal hat der "Überläufer" aus dem Westen allein in den Playoffs bislang eingenetzt, zwei wichtige Tore davon gelangen ihm im ersten Finale am Freitagabend gegen Wolfsburg.

Wer hätte das gedacht, dass ausgerechnet ein Eigengewächs des inzwischen verblichenen Lokalrivalen Preussen bei den Eisbären groß herauskommt. Inzwischen hat Rankel, Spezialist für die wichtigen Tore zur richtigen Zeit, sogar den großen Legionären in der Mannschaft wie Steve Walker oder Jeff Friesen den Rang abgelaufen. Zusammen mit dem derzeit wie im dritten Frühling spielenden Stefan Ustorf (37) und dem ebenfalls in Hochform agierenden Travis James Mulock bildet Rankel die gefährlichste Reihe der Playoffs. Und trotzdem ist der Nationalspieler auf dem Teppich geblieben - auch zuletzt, als sich Journalisten und Fans berechtigterweise um den jungen Familienvater scharten. Stets betont er die Leistungen von Mannschaft und Mitspielern, zu der er allerdings einen immer größer werdenden Teil beiträgt.

Am Sonntag (14.35 Uhr live bei sky) geht es für ihn und sein Team gegen Wolfsburg um den ersehnten zweiten Finalsieg. Vielleicht mit den nächsten Toren von "Häuptling Rankel".
Kommentar schreiben
Gast
29.11.2021 10:11 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Eisbären Berlin 10.10.2021, 15:07

Eisbären verpflichten Frans Nielsen

Däne spielte zuletzt für Detroit

Frans Nielsen.
Frans Nielsen.
Foto: NHL Media.
Transfer Die Eisbären Berlin haben Frans Nielsen verpflichtet. Der dänische Stürmer spielte zuletzt in der National Hockey League (NHL) für die Detroit Red Wings.
Eisbären Berlin 23.08.2021, 11:06

Eisbären verpflichten Blaine Byron

Kanadier besetzt neunte Kontingentstelle

Transfer Die Eisbären Berlin haben Blaine Byron verpflichtet. Der Stürmer spielte zuletzt für Ontario Reign, das Farmteam der LA Kings.
Eisbären Berlin 27.07.2021, 16:15

Haakon Hänelt wechselt nach Kanada

Stürmer läuft für die Gatineau Olympiques auf

Haakon Hänelt.
Haakon Hänelt.
Foto: GEPA.
Transfer Stürmer Haakon Hänelt verlässt die Eisbären Berlin und wird in der kommenden Saison in der kanadischen Quebec Major Junior Hockey League (QMJHL) spielen. Der Offensivspieler wird für die Gatineau Olympiques auflaufen.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 30.11.2021, 19.30
Freiburg -
Crimmitschau

Wer gewinnt?

 
 

 71 %
 
 
29 % 

Spiel anzeigen


 71 %
 
 
29 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

18. Spieltag: Bad ... (2)
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (1)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Freiburg

Marcel Kurth
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Fabian Dietz
S
36 Jahre

Brett Carson
V
31 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage