Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kölner Haie 19.08.2023, 14:56

"Wir haben um alle Positionen einen echten Wettbewerb"

Interview mit Kölns Trainer Uwe Krupp

Uwe Krupp.
Uwe Krupp.
Foto: City-Press.
Interview Köln schlägt Rouen 3:1, bleibt in der zusätzlichen Overtime torlos und verliert das Penalty-Schießen mit 1:2. Nach dem Spiel sprach Ivo Jaschick mit Uwe Krupp:

Uwe Krupp, herzlichen Glückwunsch zum 3:1 Sieg gegen die Rouen Dragons (Frankreich) im ersten Spiel des neuen "Eishockeyjahres"! Was für Schlüsse haben Sie aus diesem Treffen gezogen, das Ergebnis ist ja in dieser Phase der Saison eher zweitrangig?

Ja, ich denke, dass in diesem ersten Spiel schon ein gutes Tempo drin war. Die Jungs haben zwei sehr harte Trainingswochen hinter sich und es ist schon etwas anderes, ob man wie im Training in Zweikämpfe untereinander verwickelt ist, oder wenn es gegen einen richtigen Gegner geht - aber wir haben es ganz gut gemacht. Nur mit dem Tore schießen haben wir uns ziemlich schwer getan. Der Torwart von Rouen hat seinen Job sehr gut erledigt und so hat es eine Weile gedauert - aber wir waren oft an der Scheibe und haben umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten.

Nach 60 Minuten stand es 3:1, trotzdem wurde noch eine 5-minütige Verlängerung gespielt und zum krönenden Abschluss kam es noch zum Penalty-Schießen!

Wir sind ja noch in der Vorbereitungs-, in der Trainingsphase und da haben wir uns mit Rouen halt abgesprochen, dass wir mit Blick auf die kommende Saison mal das ganze Programm abspulen. Wir sitzen ja im selben Boot, die Dragons bereiten sich auf die Champions Hockey League (CHL) vor, wir auf die DEL!

Die Verlängerung wäre fast nach 58 Sekunden vorbei gewesen, (Frederik) Storm hatte die große Chance zum entscheidenden Tor, oder hätten die Jungs die 5-Minuten vollgemacht?

Mit dem Tor wäre die Verlängerung zu Ende gewesen, denn die Spieler hatten eigentlich schon genug, da es ziemlich warm war und das Eis war am Ende auch nicht mehr das Beste! Aber trotz allem, war es ein sehr gutes Training und das ist ja auch der Hintergrund vor dem das alles jetzt passiert. 

Die U23-Spieler haben heute zugeschaut - gibt es dafür einen bestimmten Grund, oder weil es halt noch in der Vorbereitung ist?

Wir haben um alle Positionen einen echten Wettbewerb und die U23-Spieler haben ihre Strukturen mit denen sie in die Mannschaft reinrutschen, aber wir verfügen in diesem Jahr über einen tieferen Kader und da verdienen sich halt die älteren Spieler die Chance, dass sie zwei Spiele hier spielen können, bevor wir unsere Entscheidung mit den U23-Spielern treffen.

Heute liefen Moritz Müller mit dem "C", Dave McIntyre und Brady Austin mit dem "A" auf der Brust auf - ist das schon ein Fingerzeig auf die Saison, oder wird sich da noch etwas ändern?

Bei Mo Müller müssen wir wohl nicht mehr viel drüber reden, McIntyre hatte das "A" auch schon auf dem Trikot und Austin ist auch einer, der es tragen kann! Aber wir haben auch noch ein paar andere Jungs, die dafür in Frage kommen. Es könnte auch sein, dass wir eine 5-Mann-Rotation haben - das soll heißen, dass wir auswärts zwei andere Assistenten haben, die den Mo (Müller) unterstützen. Aber, das werden wir noch entscheiden!

Nächste Woche stehen dann zwei Spiele am Wochenende an!

 Nächste Woche wird dann alles wieder etwas normaler - wir gehen dann wieder in den normalen Trainings- und Spielrhythmus mit zwei Einheiten am Tag und das wird schon ein hartes Wochenende. Mit Bern kommt schon ein Topgegner zu uns und über Frankfurt brauchen wir nicht viel zu reden - es ist eine Mannschaft aus unserer Liga, mit der wir uns auseinanderzusetzen haben. Wir werden uns gut vorbereiten und hart arbeiten, da wir noch vier Wochen in der Trainingsphase sind! Von Woche zu Woche bekommen wir neue Erkenntnisse über unsere Spieler, aber was wir im Moment schon sehen, stimmt uns optimistisch! Aber es ist alles noch viel zu früh, um da schon groß zu analysieren. 

Mit Mirko Pantkowski stand heute ein sicherer Rückhalt zwischen den Pfosten - wird Tobias Ancicka im nächsten Spiel im Tor stehen?

Es wird ein Torwartwechsel auf jeden Fall stattfinden - nur, ob es schon im nächsten Spiel sein wird, kann ich noch nicht versprechen. Beide Torhüter werden auf jeden Fall ihre Spiele in der Vorbereitung bekommen und dann sehen wir weiter. Diese Entscheidung treffen wir hier noch nicht.

Vielen Dank!
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
15.07.2024 22:12 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Kölner Haie 15.07.2024, 19:58

Haie verpflichten Mateu Späth

17-jähriger Stürmer von den Tölzer Löwen

Mateu Späth.
Mateu Späth.
Foto: Kölner Haie.
Transfer Mit Mateu Späth wechselt ein 17-jähriger Stürmer von den Tölzer Löwen nach Köln.
Kölner Haie 10.07.2024, 13:27

Veli-Matti Vittasmäki wird ein Hai

Finnischer Nationalspieler kommt aus Tampere

Veli-Matti Vittasmäki.
Veli-Matti Vittasmäki.
Foto: City Press.
Transfer Vom aktuellen finnischen Meister Tappara Tampere wechselt Verteidiger Veli-Matti Vittasmäki zu den Kölner Haien. Der 34-jährige finnische Nationalspieler hat beim KEC einen Einjahresvertrag unterschrieben.
Kölner Haie 04.07.2024, 16:38

Kölner Haie verpflichten Juhani Tyrväinen

Erste Station für den finnischer Weltmeister außerhalb Skandinaviens

Juhani Tyrväinen.
Juhani Tyrväinen.
Foto: City Press.
Transfer Der KEC hat Mittelstürmer Juhani Tyrväinen verpflichtet. Der 33-jährige Finne wechselt vom schwedischen Erstligisten Luleå HF an den Rhein.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Krefeld
-:-
Selb

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Duisburg

David Lebek
S


München

Adam Brooks
S


Dresden

Marvin Berbner
T


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Alex Berger
S
31 Jahre

Nathan Burns
S
33 Jahre

Enrico Henriquez-Morales
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige