Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 23.03.2014, 19:31

6. Play-Down: Eispiraten und Falken gleichen aus

Entscheidungen über Klassenerhalt vertagt

Die Eispiraten Crimmitschau haben sich in der Play-Down-Serie gegen die Roten Teufel Bad Nauheim mit einem 5:2-Heimsieg zurückgemeldet. Durch den zweiten Sieg in Folge haben die Westsachsen zum 3:3 ausgeglichen und stehen am kommenden Dienstag in Hessen vor einem Entscheidungsspiel um den vorzeitigen Klassenerhalt.Auch zwischen den Heilbronner Falken und dem ESV Kaufbeuren wurde die Entscheidung vertagt. Die Falken setzten sich nach Penaltyschießen mit 5:4 durch und glichen ebenfalls zum 3:3 aus.

Zwischen den Eispiraten Crimmitschau und dem EC Bad Nauheim ging es nach Toren von Sean McMonagle (14.) und Max Campbell (18.) mit einem 1:1 in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt legte Daniel Bucheli in der 24. Minute für die Eispiraten erstmals zur Führung vor, Tom-Patric Kimmel (52.), Max Campbell (56.) und Harrison Reed (57.) bauten diese zum 5:1 aus. In der 58. Minute konnte Matt Beca vor 2.008 Zuschauern noch zum 5:2-Endstand verkürzen.

Der ESV Kaufbeuren hat auch die dritte Chance auf den vorzeitigen Klassenerhalt vertan und bei den Heilbronner Falken nach Penaltyschießen mit 4:5 verloren. Die Gäste gingen durch Michael Kreitl (2.) und Alexander Thiel (13.) früh mit 2:0 in Führung, Adriano Carciola konnte vor 1.374 Zuschauern in der 15. und 22. Minute ausgleichen. Nach einem Doppelschlag von Michael Hackert (33.) und Mike Card (35.) gingen die Falken mit einer 4:2-Führung in die zweite Pause. Im Schlussdrittel konnten die Joker durch Hans Detsch (50.) und Alexander Thiel (53.) zum 4:4 ausgleichen, das Siegtor der Falken erzielte Michael Hackert im abschließenden Penaltyschießen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.06.2024 16:57 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (7)
26.03.2014, 06:43 Uhr
Icefighters Fan
@Eispirat, ja die Angst habe ich und viele Leipziger übrigens auch, ich bin früher immer gern zu Euch gekommen.....in letzter Zeit lohnt es leider nicht mehr. Ich frage mich aber warum man das nicht schon nach der letzten Saison in Betracht gezogen hat, die war ja auch nicht gerade Sahne.......
Weiterlesen Bewerten:3 

24.03.2014, 23:06 Uhr
Eispirat (Gast)
@ Icefighter , Dahlem hat sicher keine angst um seinen Job, ganz anders sieht beu den meisten fans aus , die befürchten das man mit diesem Versager verlängert!!
Bewerten:6 

24.03.2014, 22:33 Uhr
Basti
@ Hartmann dann hoffen wir das die Gerechtigkeit siegt und Kassel die Aufstiegsrunde verliert. Ich drücke euch die Daumen für den Klassenerhalt...
Bewerten:6 

24.03.2014, 06:31 Uhr
hockeyfan (Gast)
Super, die Eispiraten so kämpfen zu sehen.
Bewerten:7 

24.03.2014, 06:01 Uhr
Icefighters Fan
Was ist los Herr Dahlem, so kurz vor Ende doch Angst um den Job?
Bewerten:7 

Weitere 2 Kommentare anzeigen


DEL2 19.06.2024, 08:01

DEL2-Spielplan ausgelost

Preise von Sportdeutschland.TV veröffentlicht

Vorschau In der DEL2 wurde am Dienstag der Spielplan für die kommende Saison 2024/2025 ausgelost. Aufsteiger Weiden spielt am ersten Spieltag gegen den ESV Kaufbeuren. Titelverteidiger Regensburg trifft auf Landshut. Rosenheim startet erneut in Dresden.
DEL2 25.05.2024, 18:25

15 Clubs reichen Unterlagen für DEL2 ein

Lizenzprüfungsverfahren kann beginnen

Alle 14 sportlich qualifizierten Clubs haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren der Deutschen Eishockey Liga 2 (DEL2) für die Saison 2024/2025 fristgerecht bei der Ligagesellschaft eingereicht.
DEL2 24.04.2024, 12:03

6. Finale: Regensburg feiert die DEL2-Meisterschaft

Eisbären gewinnen Serie und Spiel mit 4:2

Jubel bei den Eisbären.
Jubel bei den Eisbären. Foto: Andreas Nickl.
Aktualisiert Regensburg feiert die Meisterschaft in der DEL2. Die Eisbären gewannen das sechste Spiel und die Best-of-Seven-Finalserie gegen die Kassel Huskies mit 4:2.
Anzeige

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

Nolan Zajac wechse... (2)
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Freiburg

Maximilian Leitner
V


Rostock

Leon Häring
V


Straubing

Pascal Seidel
T


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
24 Jahre

Ludwig Nirschl
S
38 Jahre

Kevin Schmidt
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige