Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 05.10.2007, 23:09

8. Spieltag: Keine Punkte für Pinguine und Eisbären

Landshut gewinnt in Garmisch - Essen schlägt Crimmitschau

Die Fischtown Pinguins haben auch am achten Spieltag ihre Niederlagenserie fortgesetzt. In München verloren die Seestädter bereits zum sechsten Mal in Folge, bleiben aber weiter Tabellenvorletzter, da auch die Eisbären Regensburg in Schwenningen verloren.

Den einzigen Treffer für die Bremerhavener erzielte Darin Olver zwei Sekunden vor dem Ende zum 1:2-Endstand. Über weite Strecken der Partie dominierten die Abwehrreihen das Geschehen. Es wurde verbissen gekämpft. Beiden Teams merkte man an, dass sie gehörig unter Druck standen. Das erste Tor der Münchener fiel erst nach 51 Minuten durch Stefan Schröder. Vier Minuten später sorgte Benjamin Barz mit dem 2:0 für die Vorentscheidung.

In Schwenningen brachte ein Powerplay von Dusan Frosch (15.) die Wild Wings auf die Siegerstraße. Regensburg fand kein Mittel, um die Abwehr der Schwarzwälder zu knacken und musste sieben Sekunden vor dem Spielende den zweiten Treffer per "empty-net" durch Dusitin Whitecotton hinnehmen.

An der Tabellenspitze bleibt die Reihenfolge unverändert. Kassel behauptete die Spitzenposition durch ein 3:1 (0:0 2:1 1:0) in Landsberg. Shawn McNeill (5.), Hugo Boisvert (19.) und Drew Bannister (20.) waren für die Schlittenhunde erfolgreich. Für Landsberg konnte David Wrigley (9.) den zwischenzeitlichen Ausgleich markieren.

MIt drei Punkten Rückstand bleiben die Landshut Cannibals auf dem zeiten Rang erster Verfolger der Nordhessen. Bei Aufsteiger SC Riessersee gelang den Kannibalen ein 4:3 (2:1 1:1 1:2)-Auswärtssieg. Brandon Dietrich (9.), Andres Geipel (15.) und zweimal Markus Hundhammer (32. und 51.) sicherten den Niederbayern die drei Punkte. Für die Werdenfelser waren Robert Brown (9.), Christian Völk (46.) und Uli Maurer (57.) die Torschützen.

Rang drei haben die Steelers aus Bietigheim-Bissingen mit einem 2:1 (0:0 0:1 2:0) gegen die Lausitzer Füchse verteidigt. Die Gäste lagen durch ein Überzahltor von Peter Szabo nach 32 Minuten zunächst in Führung. Im Schlussabschnitt drehten die Steelers die Partie mit zwei Toren von Mathias Hart (50.) und Rene Schoofs (59.).

In Essen gewannen die Moskitos am Ende ungefährdet gegen schwache Crimmitschauer Eispiraten mit 4:0 (1:0 2:0 1:0). Torhüter Jochen Reimer verzeichnete damit in der vermeindlichen "Schießbude" der Liga einen Shout-out. Tore für die Stechmücken erzielten Carl-Johan Johansson (16.), Dean Beuker (32./57.) und Matt Hubbauer (37.)
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2024 04:11 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



DEL2 04.07.2024, 10:14

DEL2 veröffentlicht neuen Spielplan

Sieben Terminverlegungen bei 364 Spielen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Vorschau Die DEL2 hat den neuen Spielplan für die Saison 2024/2025 veröffentlicht. Bei 364 Spielen gab es sieben Terminverlegungen.
DEL2 29.06.2024, 10:05

DEL2 startet mit 14 Clubs in die Saison 2024/2025

Weiden als Aufsteiger angenommen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: Sylvia Heimes.
Vorschau Die DEL2 wird am 13. September 2024 mit 14 Clubs in die Saison 2024/2025 starten. Das Lizenzprüfungs-verfahren wurde erfolgreich abgeschlossen.
DEL2 19.06.2024, 08:01

DEL2-Spielplan ausgelost

Preise von Sportdeutschland.TV veröffentlicht

Vorschau In der DEL2 wurde am Dienstag der Spielplan für die kommende Saison 2024/2025 ausgelost. Aufsteiger Weiden spielt am ersten Spieltag gegen den ESV Kaufbeuren. Titelverteidiger Regensburg trifft auf Landshut. Rosenheim startet erneut in Dresden.
Anzeige

Tippspiel
DEL 22.09.2024, 14.00

Frankfurt
-:-
München

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Sebastian Vogl
T
34 Jahre

Marco Nowak
V
20 Jahre

Simon Wolf
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige