Anmelden

Anzeige

Anzeige
Schwenninger Wild Wings 22.05.2013, 14:14

Andreas Renz nicht mehr Co-Trainer

Vorerst Rückzug aus dem aktiven Geschäft

Andreas Renz wird in der kommenden Saison nicht mehr Co-Trainer der Schwenninger Wild Wings sein. Der 35-Jährige möchte sich künftig anderen Aufgaben widmen. Der geschäftsführende Gesellschafter der Wild Wings, Michael Werner: Wir bedauern den Schritt von Andi Renz natürlich, weil er eine Identifikationsfigur hier in Schwenningen ist."

"Ich habe mir die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht, da mein Herz an den Wild Wings hängt. In den letzten Wochen, seit dem verlorenen Finale, habe ich mir aber intensive Gedanken über meine berufliche Zukunft gemacht und in mir ist die Entscheidung gereift, dass ich mich vorerst vom aktiven Profigeschäft zurückziehe.

Meine Ausbildung zum A-Trainer werde ich auf jeden Fall zu Ende bringen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei allen Fans und Sponsoren für die tolle Unterstützung zu bedanken. Ein ganz besonderer Dank gilt auch Stefan Mair für die erfolgreiche Zusammenarbeit, den Gesellschaftern für Ihr Vertrauen und natürlich meinem Team, das bis zur letzten Minute alles gegeben hat. Eine großes Dankeschön für eine tolle Zeit, so Andreas Renz.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2021 10:00 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
25.05.2013, 15:18 Uhr
grant#28
@Haiefan4 aus Köln: Würde mich auch sehr freuen (... aber nur als Verantwortlicher eures Gegners, wenn Schwenningen wieder mal in Kölle spielt !!!). In der neuen Saison wird es damit zwar noch nichts, aber vielleicht begleitet Andi ja die vielen reiselustigen SERC-Fans zu unserem Auswärtsspiel ? DEL...
Weiterlesen Bewerten:1 

22.05.2013, 23:10 Uhr
Haiefan4
In Köln werden die Stimmen lauter, dass eine Rückkehr bevor steht.... Würde mich sehr freuen
Bewerten:0 

22.05.2013, 22:38 Uhr
KB
ANDI...ANDI...ANDI....ANDI RENZ....ANDI RENZ...WAT DEN:-D
Bewerten:0 

22.05.2013, 19:42 Uhr
grant#28
Schade schade, das ist eine Meldung, die nicht nur die Eishockeyfreunde in Schwenningen traurig stimmen wird. Mit ?Eisen-Renz? macht ein ganz ganz Großer des Deutschen Eishockeys zwar nicht Schluss, sondern (hoffentlich nur wie er selbst sagt) eine ?Auszeit vom aktiven Profigeschäft?. Als kompromiss...
Weiterlesen Bewerten:4 


Schwenninger Wild Wings 08.09.2021, 12:48

Wild Wings binden Boaz Bassen

Stürmer bleibt zwei weitere Jahre

Boaz Bassen.
Boaz Bassen.
Foto: City Press.
Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Stürmer Boaz Bassen um zwei Jahre verlängert. Der 22-Jährige stammt aus dem eigenen Nachwuchs und läuft seit vier Jahren in der DEL für die Wild Wings auf. In 77 DEL-Partien verbuchte er zwei Tore und neun Beihilfen.
Schwenninger Wild Wings 26.08.2021, 19:32

Schwenningen und Freiburg führen Kooperation fort

Südvereine statten Spieler mit Förderlizenzen aus

Der EHC Freiburg und die Schwenninger Wild Wings setzen ihre Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fort. Schon in der abgelaufenen Corona-Saison 2020/21 kooperierten die beiden Südvereine miteinander.
Schwenninger Wild Wings 30.05.2021, 10:39

Troy Bourke verlässt Schwenningen

Wechsel nach Finnland

Troy Bourke.
Troy Bourke.
Foto: City-Press.
Troy Bourke verlässt die Schwenninger Wild Wings nach zwei Jahren und wechselt nach Finnland zu Kärpät. In 86 Spielen sammelte der 27-jährige Kanadier 68 Punkte.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 22.10.2021, 20.00
Ravensburg -
Dresden

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine