Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Krefeld Pinguine 05.04.2024, 22:55

Christian Ehrhoff verkündet Rücktritt

Verteidiger beendet Karriere nach einjährigem Comeback

Christian Ehrhoff.
Christian Ehrhoff.
Foto: Krefeld Pinguine.
Krefeld Pinguine-Verteidiger Christian Ehrhoff hat am Freitagabend im Rahmen der Saisonabschluss-Feier seinen Rücktritt vom professionellen Eishockey bekanntgegeben.

Der 41-Jährige hatte im vergangenen Sommer nach fünf Jahren Abstinenz sein Comeback verkündet.

Peer Schopp, Geschäftsführer der Krefeld Pinguine: "Was Christian Ehrhoff in dieser Saison für unseren Club geleistet hat, geht weit über das Sportliche hinaus. Er hat allen Kritikern und Zweiflern bewiesen, dass er auf diesem Niveau nicht nur mithalten, sondern vorangehen kann. Wir bedauern, akzeptieren jedoch seblbstverständlich seine Entscheidung und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Wir freuen uns, dass wir Christian einen würdigen Abschluss seiner Karriere ermöglichen konnten und dass wir mit ihm als KEV- Botschafter auch in Zukunft eng in Kontakt stehen werden."

Peter Draisaitl, Sportdirektor: "Christian Ehrhoffs Entscheidung hat mich nicht überrascht. Er handelt nach seinem ursprünglichen Plan, der vorsah, von Jahr zu Jahr zu denken. Das bedeutet nicht, dass wir seine Entscheidung nicht bedauern. Christians Leistung in dieser Saison verdient einen unglaublichen Respekt. Es war für mich unglaublich zu sehen, wie sich ein Spieler nach fünf Jahren Abstinenz mit diesem hervorragenden Fitnesszustand zurückmeldet und großem Willen zurückarbeiten kann. Ich möchte ihm zu seiner gelungen Karriere gratulieren und für seinen Ruhestand alles Gute wünschen!"

Christian Ehrhoff: "Ich fühle große Dankbarkeit. Als ich im letzten Jahr in den Playoffs hier war, habe ich die Atmosphäre schon genossen und hatte in dieser Saison jedes Mal Gänsehaut, wenn ich aufs Eis getreten bin. Nach den Höhepunkten bei den Heimspielen zu Weihnachten und vor vollem Haus in den Playoffs, bin ich traurig, dass es nun vorbei ist. Ich hätte die Saison gerne noch fortgesetzt und mehr dieser Momente mitgenommen. Ich werde die Erlebnisse in meinem Herzen tragen. Nun werde ich mich vorerst wieder meiner Familie widmen und freue mich auf die gemeinsame Zeit mit meiner Frau und unseren Kindern."
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2024 03:54 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Krefeld Pinguine 19.07.2024, 14:49

Vertrag mit Alexander Ruuttu aufgelöst

Finne sollte bis 2025 in Krefeld spielen

Alexander Ruuttu.
Alexander Ruuttu.
Foto: Krefeld Pinguine.
Die Krefeld Pinguine und der finnische Angreifer Alexander Ruuttu gehen getrennte Wege. Der ursprünglich bis 2025 gültige Vertrag mit dem 31-Jährigen wurde einvernehmlich aufgelöst.
Krefeld Pinguine 03.07.2024, 12:21

Krefeld und Duisburg kooperieren

Entwicklung junger Talente

Hand in Hand in die neue Saison.
Hand in Hand in die neue Saison. Foto: Krefeld Pinguine.
Die Krefeld Pinguine (DEL2) und die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben sich auf eine gemeinsame Kooperation für die Saison 2024/25 geeinigt.
Krefeld Pinguine 29.05.2024, 12:57

Steven Raabe wechselt nach Krefeld

Verteidiger kommt aus Mellendorf

Steven Raabe.
Steven Raabe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Steven Raabe wechselt nach Krefeld. Der 22-jährige Verteidiger stand zuletzt bei den Hannover Scorpions unter Vertrag.
Anzeige

Tippspiel
DEL 22.09.2024, 14.00

Frankfurt
-:-
München

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Sebastian Vogl
T
34 Jahre

Marco Nowak
V
20 Jahre

Simon Wolf
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige